Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Catrice Photo Finish Liquid Foundation


Nachdem ich ja so unzufrieden mit der Fit Me Foundation war, habe ich mir bei meinem letzten DM-Besuch die Catrice Photo Finish Foundation mitgenommen. Der Grund war einzig und alleine der Preis, denn mit 6,49 € für 30ml ist sie sehr günstig. Daher wollte ich sie testen, wäre ja klasse, wenn man tatsächlich mal eine günstige und gute Foundation finden würde.


Verpackt ist die Foundation in einem gefrosteten Glasfläschchen, was ich gut finde, denn so sieht man, wieviel Produkt noch drin ist.


Es gibt insgesamt 5 Nuancen, ich habe mich natürlich für die hellste entschieden und war gespannt, ob diese endlich mal passen würde. Die Farben sind:
010 Sand Beige
020 Rosy Beige
030 Caramel Beige
040 Sun Beige 
050 Deep Bronze


Ich mag auch den Pumpspender, man kann damit sehr gut dosieren, zudem ist es hygienisch und sauber. Sicher, es bleibt immer ein Rest in der Flasche zurück, aber dann kann man den Spender abnehmen und den Rest rauskratzen.


Hier sieht man, dass die Konsitenz sehr dick ist und überhaupt nicht flüssig. Das weckte Hoffnungen auf gute Deckkraft :) Der Auftrag ist trotzdem einfach, ich habe immer die Finger benutzt und mein Ergebnis war nie fleckig oder so.
Auffällig ist aber, dass die Foundation doch sehr stark riecht. Sie riecht nicht schlecht, eher blumig und der Duft verfliegt einigermaßen schnell, aber für manche Mädels wird das sicher ein no-go sein.


Ich habe hier zunächst auf dem Arm geswatcht und dabei ist mir aufgefallen, dass die Foundation leicht nachdunkelt. Aber ich kann mich freuen, im Gesicht passt die Farbe dann einigermaßen. 

Die Deckkraft ist wie vermutet wirklich gut, ihr wisst ja, dass ich aufgrund meiner Unebenheiten mindestens mittlere Deckkraft brauche. Von dem Punkt her bin ich wirklich zufrieden mit meinem Kauf.
Ich habe auf verschiedenen Blogs gelesen, dass sie doch recht maskenhaft wirken soll, das kann ich aber so nicht bestätigen. Ich finde, sie zaubert ein schön ebenes, natürliches Hautbild, trotz der guten Deckkraft sieht es bei mir nicht aus, als hätte ich mich an Spachtelmasse versucht.

Vom Finish her ist die Foundation eingearbeitet eher matt (aber dennoch mit ein bisschen frischem Glow), was mir nur recht ist, da ich glänzende Foundations zwar toll finde, aber mein Gesicht dafür zu sehr nachfettet und ich immer abpudern muss, so dass ich von dem schönsten Glow am Ende doch nie was habe. Mit der Catrice Foundation muss ich überhaupt nicht pudern, klasse!
Negativ ist nur, dass sie trockene Stellen schon ein wenig betont.

Zur Haltbarkeit: Der Hersteller verspricht Halt bis zu 18 Stunden. Ehrlich gesagt, ich glaube ich habe noch nie 18 Stunden lang Makeup im Gesicht gehabt, von daher müsst ihr euch an jemand anderen wenden, wenn ihr wissen wollt, ob dieses Versprechen tatsächlich eingehalten wird. Aber sagt mir Bescheid, wer diesen ultimativen Test gemacht hat :) Ich kann nur soviel sagen, dass ich die Foundation mittags auf dem Arm geswatcht hatte und damit dann abends schlafen gegangen bin - am nächsten Tag war sie noch an ein und derselben Stelle.
Einen Tag übersteht sie aber relativ unbeschadet, daher gebe ich der Haltbarkeit auch einen "Daumen hoch".

Nachtrag:
Ich benutze die Foundation jetzt schon einige Tage lang und ich muss sagen, ich bin ehrlich sehr überrascht davon. Ehrlich gesagt, meine Erwartungen an Drogeriefoundations sind mittlerweile nicht mehr besonders hoch, um so mehr hat mich diese hier überrascht. Sie deckt gut, sie hält und noch wichtiger: Die Farbe passt!
Also wenn sie jetzt noch den Langzeittest besteht und ich keine Pickelchen von ihr bekommen sollte, wird sie definitiv zu einem meiner Lieblingsprodukte. Und das für 6,49€!

Habt ihr die Foundation auch schon ausprobiert? Was haltet ihr davon? Oder habt ihr andere Lieblingsfoundations, die man ausprobieren sollte?


Saskia
1 Comments
Share :

1 Kommentar:

  1. Ich muss sagen, dass ich auch absolut begeistert bin von der Foundation!! Ich habe leider eine sehr sensible Haut, welche ab und an auch ein paar Rötungen und Unebenheiten aufweist. Daher war ich immer wieder auf der Suche nach einem Makeup, welches gut abdeckt, aber gleichzeitig Unebenheiten ausgleicht und einfach einen natürlichen Teint hinterlässt...;)...Ich habe diesbezüglich auch schon viele (teure) Produkte getestet. Am besten kam ich schließlich mit dem Superbalanced Makeup von Clinique zurecht. Leider ist diese Foudation mit 27€ nicht gerade das günstigste...:-/
    Nachdem mir eine gute Freundin das Photofinish Makeup von Catrice empfohlen hatte, bin ich direkt in den nächsten DM gerannt und habe es ausprobiert....nun verwende ich das Makeup schon seit über ein halbes Jahr und bin einfach echt begeistert. Gerade wenn man wie ich eine Mischhaut hat, ist die Foundation einfach super!! Die Foundation ist ölfrei und gibt ein schön natürliches, mattes Finish. Gleichzeitig hinterlässt das Makeup tatsächlich einen super natürlichen Schimmer, der einen richtig "frisch" aussehen lässt.
    Zusammenfassend ist das Produkt echt empfehlenswert und muss sich vor den teuren Parfümerieprodukten echt nicht verstecken!!:)

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde