Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

[Sleek Swatches] Oh so special Palette


Halli Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch die erste von meinen insgesamt 3 Sleek Lidschattenpaletten und zwar der "Oh so special" Palette. 



Ursprünglich lag eine durchsichtige Schutzfolie über den Lidschatten, auf die die Namen aufgedruckt waren. Ich hab sie natürlich weggeworfen - aber ich habe die Namen für euch gegoogelt.


Enthalten sind insgesamt 5 Lidschatten mit Schimmer und 7 matte, allerdings ist sie keine reine "Nude-Palette", da auch sehr kräftige Töne enthalten sind. Aber die Farben lassen sich alle super kombinieren. 

  • Bow: matter Elfenbeinton, benutze ich sehr oft zum highlighten, ist aber recht schwach pigmentiert und je nach Hautfarbe verschwindet er ziemlich schnell
  • Organza: schimmerndes Peach-Rosé, tolle Pigmentierung
  • Ribbon: mattes lachs-rosa-pink (??), gut pigmentiert - leider nix für mich - aber als Blush zweckentfremdbar
  • Gift Basket: Braunton mit tollem goldenem Schimmer
  • Glitz: ein Wort: WOW. Die beste Farbe aus der Palette, ein schimmerndes, fast metallisches Grau-Blau, die Pigmentierung und die Konsistenz hauen einen um. 
  • Celebrate: schimmerndes Aubergine, auch eine tolle Farbe mit sehr guter Pigmentierung
  • Pamper: matt, lachs-rosa (?? - ich kann solche Farben nicht beschreiben) - für mich nur blushtauglich
  • Gateau: schimmerndes blaustichiges Rosé, super pigmentiert, deshalb sparsam einzusetzen, sonst liegt die Assoziation mit den Damen an den Straßenlaternen recht nah...
  • The Mail: mattes helles Braun, wird von mir am meisten genutzt, da sie vielseitig verwendbar ist. Die Pigmentierung ist allerdings nicht allzu gut.
  • Boxed: mattes mittleres Braun, vielseitig verwendbar
  • Wrapped Up: mattes lila-grau-braun
  • Noir: mattes Schwarz, in jeder Sleek Palette enthalten.




Die beiden matten Pink-/Rosatöne habe ich noch nie benutzt, da ich rosa auf den Augen (zumindest bei mir) überhaupt nicht mag. Die schimmernden Rosatöne (Organza und Gateau) sind aber richtig schön (wenn richtig dosiert) und stehen bestimmt vielen Mädels. 
Meistens benutze ich die matten Brauntöne The Mail und Boxed. Muss leider sagen, dass sie sich schlecht miteinander verblenden lassen, man muss sie eher übereinander schichten, aber für ein schnelles "Ich muss ja nur zur Arbeit" - MakeUp reichts. 
Der absolute Hammer ist aber Glitz. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie toll ich diese Farbe finde! Der Lidschatten ist wie Butter - wenn ich früher auf Blogs gelesen habe "Oh ein sehr buttriger Lidschatten" dachte ich auch nur so "Ähäää?!?", aber jetzt versteh ich's. Der ist soooo weich und verteilt sich so unglaublich gut und verliert dabei aber nicht einen Hauch an Intensität! Allein schon wegen dieser Farbe sollte JEDE diese Palette haben :D 
Aber durchatmen. Insgesamt denke ich, dass die Palette zu wirklich vielen Mädels passt, man kann damit sowohl dezente als auch auffällige AMUs schminken und die Farben sind alle super - bis auf das kleine Manko, dass einige ein wenig krümeln und man daher nicht ganz so einfach damit arbeiten kann, bzw die Pigmentierung mal nicht ganz so dolle ist. 
Aber da sollte man sich auch mal den Preis ins Gedächtnis rufen, denn die Palette kostet überall so um die 8,50 €, was ca. 70 Cent pro Lidschatten ergibt. Und dieser Preis ist so ziemlich unschlagbar - aber ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren, wer was günstigeres findet, immer her damit :D

Saskia
0 Comments
Share :

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow @beautyandblonde