Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Twilight LE Einkäufe und auch anderes


Hey meine Lieben!

Ich habe schon vor einer ganzen Weile bei der Twilight LE zugeschlagen. Diese fand ich ja schon von den Pressefotos her ziemlich cool und ich musste dann wirklich auch einiges mitnehmen. Wenn Frau aber nun mal  wegen einer LE bei DM ist, bleibt es bekanntlich oft nicht nur bei reinen LE-Produkten... 

Der wunderschöne Highlighter Bella's Secret. Ich habe im Vorfeld keine Erwartungen mehr an die Drogerie-Highlighter, da wurde ich zu oft enttäuscht. Ihr wisst schon große Schimmerpartikel - geht einfach gar nicht. Aber dieser hier ist wirklich ganz toll, wenn ihr ihn noch bekommen könnt, schaut ihn euch an!
Es ist ein sehr warmer, goldener Ton mit hauchfeinem Schimmer. Klasse! Ich liebe ihn schon jetzt!

Beim Blush Renesmee Red hatte ich ja angekündigt, dass ich ihn mir auf alle Fälle live ansehen muss, da die Farbe bei den Pressefotos seltsamerweise immer anders rüberkam. Und was soll ich sagen? Er ist toll. Es ist ein knalliges Tomatenrot, damit kriegt man so richtige Schneewittchenbäckchen. Und so ein knalliges Rot habe ich auch im Standartsortiment in der Drogerie noch nicht gesehen, also musste er selbstverständlich mit. Auch ihn trage ich seit ich ihn habe ständig. 

Leider gab es von den Glittereyelinern keine Tester, deshalb habe ich mir blind Alice had a vision again mitgenommen. Daheim kam dann das böse Erwachen, denn leider leider ist der Eyeliner nicht deckend, sondern verteilt nur seinen Glitzer. Schade, das hatte ich mir anders vorgestellt. Mal sehen, was ich damit mache.

Außerdem habe ich mir noch zwei der wunderschönen glitzernden Nagellacke mitgenommen und zwar die Farben Alice had a vision again und Jacob's Protection. Ersterer ist ein dunkles Violett mit blauem und violettem Schimmer und Jacob ist ein dunkles Blau mit blauem Schimmer. Mein Favorit ist von den beiden der Jacob.
Hier hab ich nur mal Swatches auf meinen neuen tollen Nagelfächern. Ich kann euch aber schon jetzt sagen: So schön die Lacke sind - ich bin wirklich verliebt - der Auftrag ist beschissen. Beide Lacke sind ziemlich dick und zähflüssig und trocknen wollten sie auch nicht. Ich hab jetzt dreimal oder öfter versucht, sie zu lackieren und jedesmal hab ich mir alles wieder versaut. 

Dann zu den Pigmenten. Ich habe ja noch kein einziges Pigment aus dem Standartsortiment, habe mich da aber voll und ganz auf das Urteil und die Swatches anderer Blogger-Mädels verlassen und wusste daher, dass ich bei den Twilight-Pigmenten zuschlagen muss, bevor sie mir durch die Lappen gehen. Diese drei habe ich also mitgenommen, da Edward's Love aus clownsmäßigem bunten Glitzer bestand und das hab ich wirklich nicht gebraucht. Hier seht ihr erstmal die Swatches:

Falls es nicht aufgefallen ist, die Swatches sind nicht in derselben Reihenfolge wie die Döschen oben auf dem Foto.
A piece of forever hätte ich mal besser im Laden swatchen sollen, da täuscht der Eindruck im Döschen doch ganz gewaltig. Ich hatte ein ganz normales creme-goldenes Pigment erwartet, in Wirklichkeit ist es nur goldener Glitter. Zwar nicht das was ich erwartet hatte, aber ich kann bestimmt trotzdem was damit anfangen. Allerdings fällt mir grade ein, dass diese Swatches ohne die Base gemacht wurden, also vielleicht sieht es mit Base ja wieder ganz anders aus?! 
[Jawoll, ich hab grad schnell mal durch Internet geklickt, anscheinend lässt es sich mit Base viel besser auftragen. Muss ich ausprobieren.]
Jacob's Protection ist ein wunderschönes sehr dunkles schimmerndes Grün-Blau, während es im Döschen recht schwarz aussah. Gefällt mir wahnsinnig gut.
Alice had a vision again ist ein tolles dunkles Violett, mit bläulichem Schimmer. Sehr sehr schön! 

Für die Pigmente habe ich mir natürlich auch noch die Colour Arts Eye Base speziell für diese Pigmente mitgenommen. Diese ist allerdings im Standartsortiment erhältlich.



Mein Augenbrauenstift von essence geht so langsam zur Neige und ich wollte sowieso gerne mal schauen, ob ich nicht vielleicht doch noch eine bessere Farbe für mich finde. Also kam dieser hier mit, die Farbe Date with Ash-ton von Catrice. Praktisch an dem Stift ist wie ihr seht die integrierte Augenbrauenbürste!

Dann bin ich momentan irgendwie auf dem Kajaltrip - ich weiß auch nicht warum. Vermutlich nur, weil mir mal aufgefallen ist, dass ich kaum mehr Kajalstifte besitze. Aber diese Farbe (Crazy Brasil) hier ist wirklich total schön und für die "Herbst-AMU-Fraktion" sehr gut geeignet. Gut ist auch, dass an der anderen Seite des Stifts ein Schwämmchen integriert ist!


Beim Durchprobieren durch die Theke sind mir dann noch diese Schätzchen ins Auge gesprungen. In letzter Zeit habe ich jetzt mehrere Berichte darüber gehört und gelesen, aber zu dem Zeitpunkt, als ich sie entdeckte, hatte ich davon noch gar nichts gehört. Und ich war hin und weg. Das Swatchfoto von Golden Amber bringt nicht annähernd den supercoolen metallischen Effekt rüber, die die Fantastic Chrome Kajals zaubern. Dabei sind sie auch noch superweich und ihr müsst wirklich nur einmal drübergehen, um eine gut deckende Linie hinzubekommen. Schaut sie euch mal an!

So, jetzt hab ich natürlich ganz vergessen, wer die Übeltäterin war, die mich mit diesem Lidschatten Taupe Elephant angefixt hat. Mir fällt's grad echt nicht ein. Aber es war klar, dass ich ihn haben musste. Die Pigmentierung ist der Hammer, die Konsistenz sehr seidig und die Farbe - in die bin ich verliebt! Ein silbriger Grauton, der je nach Lichteinfall changiert.

Und diesen Lidschatten hab ich mir eigentlich mitgenommen, da ich ja das "Nachgeschminkt-AMU" nochmal machen wollte, weil ich mit dem ersten nicht so 100%ig zufrieden war. Ich dachte, dass diese Farbe vielleicht noch ein wenig besser passt. Da ich es aber wegen den schlechten Lichtverhältnissen nicht mehr geschafft habe, das AMU nochmal zu machen, hab ich den verwendeten Lidschatten und Blackwood Forest noch nicht mal miteinander verglichen.
Nichtsdestotrotz bereue ich den Kauf nicht, da ich die Farbe total schön finde und ich ja auch sehr gerne dunkelgrünen Lidschatten benutze. 

So. Das war's mit dem einen Einkauf. Ihr ahnt vielleicht aber bereits, dass die Kaufrausch-Attacke noch nicht vorbei ist... 
Habt ihr auch was bei der Twilight LE mitgenommen? 



Saskia
0 Comments
Share :

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow @beautyandblonde