Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Extreme Liebe? | Die neue I love Extreme Mascara


Hey meine Lieben!

Wie ihr mit Sicherheit mitbekommen habt, hat meine geliebte I love Extreme Mascara ein Schwesterchen bekommen. Ich musste sie haben, ganz klar. Ich hab sie jetzt schon eine ganze Weile hier rumliegen, da ich sie nicht direkt benutzt habe. Ich war irgendwie immer in Eile und wollte mir natürlich in aaaaller Ruhe ein Bild davon machen. 
Zwischendurch habe ich dann natürlich die ersten Reviews gelesen und gesehen, die größtenteils doch recht verhalten waren. Das große Problem war anscheinend, dass die Mascara viel zuviel Produkt aufnimmt, was dazu führt, dass die Wimpern doch recht schnell verkleben und Fliegenbeinchen entstehen.
Nun ja, probieren geht über studieren oder wie man auch immer sagt und so hab ich mir dann mal selbst ein Bild gemacht. Aber erstmal zum Äußeren:

IMG_6622IMG_6581
Pinke Verpackung - Liebe :)
IMG_6584
IMG_6586



Die Crazy Volume hat im Gegensatz zur normalen I love Extreme ein Gummibürstchen. Wer jetzt gehofft hat, dass dieses weniger riesig ist, als das normale, den muss ich leider enttäuschen. Klar, die Borsten oder Noppen oder wie auch immer man das in diesem Fall nennt, sind nicht so lang, trotzdem ist das Bürstchen an sich immer noch ziemlich groß, was ihr an dem Vergleichsfoto seht:


IMG_6626

Dennoch finde ich den Auftrag wegen der kürzeren Borsten deutlich einfacher...
Nun ja. Ganz leicht sieht man es auf dem Foto, dass sich zurecht einige Mädels bereits darüber beschwert haben, dass die Mascara schlicht und einfach (ein wenig) zu viel Produkt aufnimmt. Ich finde, es hält sich noch in Grenzen, hat man hohe Ansprüche, wird einen dieser Umstand allerdings stören. Ich streife dann einfach noch einmal das, was wirklich zuviel ist, ab und dann passt das schon.
Allerdings - da die Mascara doch recht nass ist, oder man eben etwas zu viel Produkt auf dem Bürstchen hat, führt das tatsächlich schnell zu Fliegenbeinen. 
Ich kann die Mascara jetzt nicht per se verteufeln, denn das Ergebnis ist irgendwie von Mal zu Mal unterschiedlich, es kommt halt eben tatsächlich darauf an, dass man drauf achtet, die Mascara gründlich abzustreifen. 
Ich habe sowieso bei "schwierigen" Mascaras die Angewohnheit, mit einem alten, sauberen Mascarabürstchen nochmal drüber zu gehen, solange die Mascara noch feucht ist, um die Wimpern nochmal zu trennen. So gehe ich bisher auch hier vor, hoffe allerdings, dass sich das Problem erledigt, wenn die Mascara ein wenig eingetrocknet ist.
Wenn man von diesem Problem absieht, ist die neue Crazy Volume eine echt schöne Mascara, von deren Ergebnis ich doch ziemlich angetan bin. Sie schenkt tatsächlich gut Volumen und die Verlängerung ist auch ansehnlich.
Und wenn man gut aufpasst, trennt sie auch ohne weitere Hilfsmittel :D


IMG_6579
IMG_6560_zps5b355575

Ich finde das Ergebnis sehr schön (allerdings mag ich auch leichte Fliegenbeine, falls ihr das noch nicht gemerkt habt) und obwohl auch ich durchaus Kritikpunkte hab, besänftigt mich dieses Ergebnis dann wieder und ich bin bereit, ein bisschen Ärger in Kauf zu nehmen. Ich ärger mich ja auch nur, wenn ich vorher einfach nicht aufgepasst hab und dann bin ich ja auch ein bisschen selber schuld :)
Nee, vielleicht liegt es daran, dass ich die andere I love Extreme so vergöttere, dass ich bereit bin, Abstriche zu machen, aber wie auch immer, ich mag die Mascara trotz allem echt gern und bin von dem, was sie trotz allem zu zaubern in der Lage ist, recht angetan.

Bei Blush Rush findet ihr übrigens einen wirklich schönen Vergleich der beiden Mascaras, wozu ich selbst leider nicht mehr gekommen bin. Vielleicht schiebe ich das noch nach, aber bis dahin, schaut euch Rhonduins Post mal an!

Habt ihr die Mascara vielleicht auch schon getestet? Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Unterschrift
Saskia
4 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch beide und liebe den Effekt, der meiner Meinung nach recht ähnlich bei beiden ist. Mit der pinken geht der Auftrag in meinen Augen irgendwie einfacher. Leider bröseln sie aber schnell und machen Pandaaugen. SO schade, denn ich stehe auch auch Porno-Fliegenbein Wimpern ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme auch mit der pinken beim Auftragen besser klar, aber ich hatte auch mit der schwarzen nie große Probleme. Ich finde aber, die schwarze macht die Wimpern irgendwie verwuschelter, sie verdichtet bei mir viel mehr - von daher mag ich sie noch ein bisschen lieber.
      Das Problem mit dem Bröseln hab ich allerdings erst, wenn sich das Produkt dem Ende zuneigt, also trockener geworden ist...

      Löschen
  3. Mir gefällt ja die normale Bürste besser, mit Gummibürsten hatte ich bisher immer einige Probleme beim Auftrag.

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde