Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Liebe: Diorskin Nude Foundation (010 Ivory)


Hey ihr Lieben!


Wie lange wollte ich schon sooo unglaublich gerne mal eine teure High End Foundation ausprobieren? Ewig. Aber jedesmal, wenn ich kurz davor war, eine zu kaufen, kam dann doch das schlechte Gewissen durch und meinte: "Mann, kauf dir von dem Geld lieber was Nützliches!" Dann rannte ich gefrustet zu DM und gab 40€ für "Kram" aus - faiiiil. 
Kurz vor Weihnachten hatte ich aber von meinem Geburtstag (im Mai ^^) immer noch einen Gutschein übrig und das war doch die Gelegenheit! Also bin ich in die örtliche Parfümerie marschiert - nein, nicht Douglas, Douglas kann mich so langsam mal gern haben - und mir mal ein bisschen was angeschaut. 
Entschieden habe ich mich letztendlich dann für diese hier:


Die Diorskin Nude Foundation in 010 Ivory.

Erhältlich sind insgesamt 9 Farben:
010 Ivory
020 Light Beige
022 Cameo
023 Peach
030 Medium Beige
031 Sand
032 Rosy Beige
040 Honey Beige
050 Dark Beige


Dior sagt darüber:

Es ist das Starprodukt der Linie Diorskin Nude: das kultige Fluid, das Backstage auf den Tischen der Make-up-Artists thront. Im Jahr 2012 erhält dieses leichte und schmelzende Fluid ein neues, zart-samtiges Finish, das den Teint korrigiert, ohne das natürliche Hautbild zu überdecken. Das Ergebnis: eine natürliche, nicht glänzende Haut, die wie ungeschminkt aussieht. Alle, die von einem perfekten Hautbild und einem strahlenden Teint in jeder Situation träumen, müssen nicht mehr länger suchen.
(zitiert von der Douglas-Homepage)



Verpackung

Für ihr vieles Geld bekommt frau hier einen schönen Glasflakon mit Pumpspender und silbernem Deckel. Sehr hübsch anzusehen. Alles macht einen soliden und wirklich hochwertigen Eindruck.
Der Pumpspender dosiert die Foundation genau, man kann damit der Flasche genau die Menge entnehmen, die man benötigt, sei es auch noch so wenig. Allein diese Tatsache hat mich schon total begeistert.




Konsistenz, Farbe und Geruch

Die Konsistenz gefällt mir sehr gut, nicht so dick, läuft aber auch nicht den Handrücken runter.
Die Farbe 010 Ivory ist wirklich schön hell und dabei neutral, also weder erkennbar gelb noch rosastichig, passt farblich also bestimmt bei vielen Bleichgesichtern.
Ein pudriger und für mich sehr angenehmer Geruch ist vorhanden. Allerdings finde ich ihn recht leicht und nach dem Auftragen ist er auch direkt verflogen.  



Autrag, Deckkraft und Haltbarkeit

Ich habe die Foundation bisher mit den Fingern und mit meinem Flat Top Kabuki von Sigma aufgetragen und beides ging problemlos, fleckenlos und streifenfrei von statten.
Das Gefühl im Gesicht ist total angenehm samtig und leicht. Ich liebe es.
Erwähnenswert ist, dass die Foundation wirklich trocken wird auf der Haut. Ihr habt hier nicht so ein klebriges, noch feuchtes Gefühl, als wäre eure Creme nicht richtig eingezogen, wie man das von anderen Foundations her kennt und wodurch oftmals der sogenannte "Glow" hergezaubert wird. Und obwohl dieses Produkt vollständig trocknet - was ich sehr sehr angenehm finde - und man nicht diesen typischen Glow bekommt, den man unter diesem Wort versteht, leuchtet der Teint trotzdem irgendwie. 
Ich kann auch nicht sagen, dass trockene Stellen betont werden, allerdings ist meine Haut, zumindest was die Trockenheit angeht, im Moment auch ganz guter Dinge.
Die Deckkraft würde ich bei leicht bis mittel einordnen und trotzdem deckt sie erstaunlich gut ab. Rötungen und andere Unregelmäßigkeiten im Teint werden gut kaschiert und die Haut sieht wunderbar ebenmäßig aus. Keine Ahnung wie leichte Deckkraft und ebenmäßige Haut (grade in meinem Fall) in einem Satz vorkommen können, aber diese Foundation hier kriegt es tatsächlich hin. Ich verstehe nicht wie und kann es euch auch nicht wirklich erklären, aber sie tut es.
Ganz ehrlich: Ich sehe und spüre nicht, dass ich Foundation trage. Also so gar nicht. Und andere Leute sehen das bestimmt auch nicht, könnten also tatsächlich denken, ich hätte wirklich solch tolle Haut. Super Sache!
Und auch in puncto Haltbarkeit macht sich das Produkt richtig gut. Einen normalen Tag hält sie wirklich problemlos aus und wenn ich abends noch weggehen möchte, habe ich hier nicht das Bedürfnis, einmal alles runter nehmen und neu machen zu müssen, sondern puder noch einmal drüber und alles ist wieder wunderbar. Hatte ich so auch noch nie.


Verzeiht bitte die wechselnde Qualität der Fotos, das Licht hier macht halt einfach, was es will und per Nachbearbeitung kann ich das leider auch nicht hundertprozentig beheben... Bald wird's besser. Hoffentlich.


Meine Meinung

Meine neue Lieblingsfoundation. Absolut. 
Am liebsten würde ich sie jeden Tag benutzen, aber - sie war doch so teuer, also lieber mal sparsam sein und auch wieder zu Catrice und Co greifen :)
Aber ernsthaft, diese Foundation hat mir gezeigt, dass manche Produkte es dann doch wert sind, mal etwas tiefer in die Tasche zu greifen und ich bin durchaus bereit, es nochmal zu wagen.
Endlich ein - und ich glaube sogar das erste Produkt, das sein Versprechen in allen Punkten eingehalten hat: 

"...natürliche, nicht glänzende Haut, die wie ungeschminkt aussieht..."

Das unterstreiche ich euch auch genau so.

Ich bin absolut begeistert.

Unterschrift

Saskia
8 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Ich find diese Fundation auch super hab sie oft testen dürfen aber noch nie gekauft :( bin zu pleite. hab mir aber vorgenommen kommenden monat nichts zu kaufen außer die fundation :D dann geht es sich aus
    Wirklich ein schönes ergebnis

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht's da wie dir: ich liebe diese Foundation, am liebsten würde ich im Winter nur die und im Sommer die Estée Lauder Double Wear Light tragen. Aber man hat ja noch so viel anderen Kram und es kostet so viel Geld... Auf jeden Fall lieb ich sie auch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Double Wear Light kenn ich nicht. Aber ich werd demnächst vielleicht auch nochmal was neues ausprobieren. Ich hab ja bald wieder Geburtstag - wuhuuu :D

      Löschen
  3. Ich habe die Foundation auch seit etwa einem Monat & nutze sie seitdem täglich! Sie gefällt mir von Finish, Haltbarkeit & Deckkraft sehr gut, doch leider ist selbst die 010 momentan etwas zu dunkel für mich, daher muss ich gut verblenden. Aber ansonsten eine top Foundation! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt die is dir zu dunkel? Wow, dann bist du ja wirklich ein Schneewittchen :D

      Löschen
  4. Hört sich klasse an. Die Vorgängerversion war nicht ganz so spitze, deswegen zögere ich noch, aber die BErichte sind durchweg positiv. Vielleicht sollte ich doch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne den Vorgänger leider nicht, aber dein Zögern kann ich dann verstehen. Schau doch mal, ob du irgendwo 'ne Probe herbekommen kannst?!

      Löschen
  5. Liebe Saskia, magst Du die Foundation immer noch oder bist Du inzwischen "fremd gegangen"? Deine Beschreibung finde ich nämlich sehr interessant. Danke! LG Pia

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde