Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

DIY Tinted Lipbalm


Hey meine Lieben!

Man kann ja nie früh genug damit anfangen, sich Gedanken darum zu machen, was man denn an Weihnachten so verschenken will. Für mich zumindest artet die Weihnachtszeit eigentlich immer in Dauerstress aus, weil ich NIE früh genug damit anfange und dann immer total verzweifle, weil mir die Ideen fühlen. Ich bin leider niemand, dem immer und sofort für jede Person in meinem Umfeld ein passendes Geschenk einfällt und suche mich immer zu Tode. 
Dieses Jahr wollte ich mal ein paar Geschenke selbst machen und so habe ich mich im Internet mal nach ein paar DIY Ideen umgesehen und bin auch schnell fündig geworden. Die nächsten Wochen werde ich jetzt wohl einiges basteln und zusammenbrauen :)

Das einfachste selbstgemachte Geschenk, auf das ich bisher gestoßen bin, ist mit Sicherheit dieses hier, denn die wenigen Dinge, die man benötigt, bekommt man im nächsten Super- bzw. Drogeriemarkt. Ihr müsst weder in die Apotheke stiefeln, noch irgendwas im Internet bestellen und die Zutaten sind überaus günstig. 

Ihr benötigt:
  • Vaseline (ca. 1,20 €)
  • entweder Lebensmittelfarbe oder ein günstiger Lippenstift in eurer Wunschfarbe (ich hab einen von p2 für 1,95 €)
  • eventuell Vanillearoma (oder anderes)
  • kleine Döschen (zB im Reiseset von DM oder bei ebay)
IMG_9113

Ich weiß, dass Vaseline nicht das Non Plus Ultra der Lippenpflege ist. Für wirkliche Pflege bevorzuge ich auch selbst mittlerweile eher Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen. Schaden wird Vaseline zwischendurch aber auch niemandem! Zudem habe ich auch noch ein Rezept mit natürlichen Zutaten in petto, das wird bei Gelegenheit folgen. 

Ihr nehmt euch also eine Schüssel, in die ihr einige Löffel der Vaseline gebt. Dazu gebt ihr dann eure Lebensmittelfarbe, allerdings habe ich in der Drogerie nur diese Päckchen mit rot, grün, gelb und blau gefunden und da davon nur rot in Frage kam, war mit das ein wenig zu langweilig. Deshalb habe ich mich mal im essence und im p2 Sortiment umgesehen und habe mich zunächst für diesen Lippenstift hier entschieden.


IMG_9114

Jetzt müsst ihr stark sein, denn ihr müsst den Lippenstift nun klein schneiden und zu der Vaseline geben. Ich habe lieber zunächst nur wenig davon genommen, mehr zufügen könnt ihr später immer noch, wenn euch die Farbe zu schwach sein sollte.


IMG_9121

Diese simple Mischung gebt ihr jetzt für 1 Minute in die Mikrowelle, nehmt sie wieder raus und verrührt die Mischung so gut es eben geht. Dies wiederholt ihr so lange, bis die Mischung wirklich flüssig ist, sich keinerlei Klümpchen mehr darin befinden und alles sich schön miteinander verbunden hat.
Wer keine Mikrowelle besitzt, kann das Ganze selbstverständlich im Wasserbad schmelzen.
Optional könnt ihr dann noch etwas Aroma dazugeben, damit der Lipbalm auch lecker riecht. Ich habe hier ein paar Tropfen Vanillearoma genommen.

IMG_9122

Und das war's dann eigentlich auch schon. Nun müsst ihr die flüssige Mischung nur noch in eure kleinen Döschen bekommen, ich habe das mit der Spitze einer Spritztülle für die Kuchen- und Cupcakedekoration gemacht und einfach mit einem Teelöffel nach und nach die Mischung reingelöffelt.

IMG_9124 

Das Ganze geht wirklich total einfach und schnell und ich werde wohl noch ein paar mehr machen, mit anderen Farben. Die Pigmentierung meiner Lipbalms geht fast gegen null, man sieht schon ein wenig Farbe, aber wirklich nur einen Hauch, allerdings habe ich auch nur die Hälfte des Lippenstifts genommen. 
Bei Youtube habe ich außerdem eine Anleitung gefunden, bei der anstatt des Lippenstifts Sirup verwendet wurde. So hat man Geruch und Farbe direkt in einem, vielleicht probiere ich das auch mal noch aus. 
Döschen werde ich mir allerdings nochmal bei ebay bestellen, denn die gibts bei DM zumindest leider nicht einzeln und ich kann leider nichts mit den ganzen Flaschen aus dem Reiseset anfangen.

Wie findet ihr die Idee? Wollt ihr dieses Jahr auch ein paar Geschenke selbst basteln?
Ich habe noch mehrere DIY Posts geplant, interessiert euch sowas überhaupt?

Unterschrift

Saskia
13 Comments
Share :

Kommentare:

  1. sieht etwas aus wie pürierte erdbeeren =) eine tolle idee vorallem wenn man was selbstgemachtes verschenken möchte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt aber nicht annähernd so gut (pahahhaha - Mega-Witz!!!!!).

      Löschen
  2. Tolles DIY. Ich liebe solche Lipbalms... ist echt mal ne Idee die selbst zu machen :)
    ... ich hab nen Tipp für dich : bei müller kann man diese kleinen Döschen solo kaufen :) kosten bloß ein paar Cent.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gibt's leider keinen Müller :( ich könnte höchstens noch bei Rossmann nachsehen...

      Löschen
  3. Coole Idee! Mich würde unbedingt die Variante ohne Vaseline interessieren, vielleicht gibts ja was auf der Basis von Sheabutter oder so;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd mich bemühen, das bald zu machen! Die Sachen muss ich aber wahrscheinlich erst bestellen!

      Löschen
  4. tolle idee! zu den döschen: bei KIKO gibts döschen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :'( auch Kiko gibt's hier nicht... Ich wohne am Arsch der Welt. Ohne Internet wär ich vollkommen aufgeschmissen...

      Löschen
  5. Als Geschenkidee wirklich super! Und ich kann mir vorstellen, dass das Herstellen des Lipbalms auch Spaß macht :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Idee auch super, echt süß. Und da werden sich die Beschenkten sicher freuen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe selbstgemachte Geschenke und so einen Tinted Lipbalm finde ich ne prima Idee!

    AntwortenLöschen
  8. Ich mach das immer so ähnlich, wenn ich dir Reste meines Lippenpflegestiftes weiter nutzen will und ihn in ein Döschen schabe: etwas umrühren und mit Lippenstift vermischen, fertig. Vielleicht wäre das eine Option? Es gibt doch auch bei dm schon recht billige NK-Varianten an solchen Stiften, die du nur noch "einfärben" müßtest und die Inhaltsstoffe wären natürlich und auch auf jeden Fall pflegend!

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch schon einen NK-Lippenpflegestift mit einem zu trockenen/knalligen eingeschmolzen, hat super geklappt ! Kleine Döschen kannst du übrigens auch in der Apotheke bekommen, für wenige Cents und in unterschiedlichen Größen z.B. ganz kleine mit 2,5 ml (da bin ich mir aber nicht sicher, sie sind auf jedenfall klein :D ) ...

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde