Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Aufgebraucht - mein Müllhaufen


Hey Leute!

Ich habe mich aufgerafft und habe meinen riesigen Müllberg abfotografiert. Wurde jetzt mal Zeit, denn der letzte Aufgebraucht Post ist schon wieder ewig her. Soviel zu dem Vorsatz, ich mache das monatlich. Pustekuchen. Das liegt aber auch daran, dass ich manchmal in einem Monat halt nur Shampoo und Spülung aufbrauche und das ist ja dann relativ langweilig für euch. Wie auch immer, fangen wir an!

IMG_9607

L'Oréal Expert Silver Shampoo
Dieses Silber Shampoo kann ich allen Blondinen ans Herz legen, die mit dem bösen Gelbstich zu kämpfen haben. Bei mir haben die ganzen Silbershampoos aus der Drogerie einfach nichts gebracht (die meisten sind auch gar keine richtigen Silbershampoos) und deshalb habe ich mir schon mehrmals die teurere Variante von L'Oréal Expert nachgekauft. Ich finde es klasse, dass es davon auch eine 500ml Flasche gibt, die sogar einen praktischen Pumpspender hat. Gibt's sonst noch als 250ml, aber als 1000ml glaub ich nicht, hab ich jedenfalls noch nie gesehen. Jedenfalls ein richtig gutes tiefviolettes Silbershampoo, das seinen Job gut macht und sehr ergiebig ist. Ich habe zwar schon eine neue Flasche, allerdings haben diejenigen, die mir auf Instagram folgen ja schon mitbekommen, dass meine Haare momentan nicht mehr richtig blond sind, deshalb wird es wohl erst mal weggepackt.

Alverde Nutri Care Mandel & Argan Shampoo & Spülung (silikonfrei)
Hm. Das Shampoo finde ich ganz gut, die Spülung ist bei mir aber total durchgefallen. Das war eine relativ feste Creme, die man kaum im nassen Haar verteilen konnte und die absolut NICHTS getan hat. Kämmbarkeit gleich null. Außerdem war es unmöglich, den letzen Rest - und ich rede hier von ungefähr 1/5 Produkt, was ich ziemlich viel finde in so einem Fall - aus der Flasche zu drücken und auch nach dem Aufschrauben konnte ich ihn kaum rauspulen. Jetzt dürfte immer noch was drin sein, aber ich komm einfach nicht ran. Ist jetzt aber nicht weiter schlimm, da das Produkt eh nichts für mich war. Weg damit! 

Matrix Biolage Delicate Care Shampoo & Spülung (silikon- und parabenfrei)
Hm. Bei dieser Serie bin ich zwiegespalten. Der Geruch ist weder lecker noch eklig, er ist einfach so "na ja". Ich hatte den Eindruck, dass meine Haare dadurch wirklich gepflegt werden, halt nicht so "silikon-pseudo-gepflegt"., sondern wirklich. Dennoch hat es zB die Spülung nicht geschafft, meine Haare richtig gut kämmbar zu machen und das ist mir dann doch sehr wichtig, weil meine Haare beim Waschen total verwirren und ich danach echt Probleme mit dem Kämmen habe. Ich persönlich würde die Serie deshalb eher nicht mehr nachkaufen, auch wenn ich generell von der Pflegewirkung überzeut bin.

Balea Tiefenreinigungsshampoo
Ohne auf die "Silikone hui oder pfui Diskussion" einzugehen, dieses Shampoo benutze ich zwischendurch, damit ich das ganze Zeug einfach auch mal wieder loswerde. Das erledigt es für mein Gefühl auch ganz gut, allerdings ist es dabei relativ austrocknend, weshalb ich es auf keinen Fall bei jeder Haarwäsche benutzen kann. Aber für ab und an mal ist es wirklich gut und ich werde es sicher wieder kaufen.

Balea Coffein Shampoo & Spülung (silikonfrei)
Ich weiß nicht, ob ihr das mitbekommen habt, bzw ob ich es überhaupt erwähnt habe, aber ich hatte letzten Sommer ein kleines großes Problem mit (vermutlich) kreisrundem Haarausfall. Ohne das jetzt weiter zu vertiefen, meine Mähne, die immer sehr voll, dicht und dick war, hat sich sehr gelichtet und ich hab nur noch ein dünnes Zöpfchen an Längen. Mittlerweile wachsen die Haare Gott sei Dank wieder nach, aber sie sind eben erst 10, 12cm lang und sorgen daher momentan eher für Volumen am Oberkopf :D (und ich hab jetzt auch keine Halbglatze oder so, das hört sich grad alles schlimmer an, als es ist)
Jedenfalls wollte ich mal ausprobieren, ob Koffein Shampoo da wirklich was bringt und ich sage euch: ich habe keine Ahnung. Denke eher nicht. Ich mochte die Reihe auch nicht besonders, meine Haare fühlten sich damit nicht wirklich gepflegt, sondern so "babbisch" (der Pfälzer/Saarländer - und andere bestimmt auch - verstehen das Wort) an und ich war froh, als es leer war.

Swiss Haircare Volumen Shampoo Probe
Also, wer sich aufgrund von so 'ner Pupsprobe ein Produkt kauft, muss schon schwerstens beeindruckt werden und mich persönlich wird man mit nur einer Anwendung nicht überzeugen können. Die Haare haben sich toll angefühlt, keine Frage, aber anhand einer Anwendung kann ich euch auch nicht mehr sagen.

Goldwell Rich Repair Shampoo & Conditioner Probe
Hier genau dasselbe. Würde ich mir potentiell kaufen, denn Geruch und Haargefühl waren super, allerdings war es eben auch nur eine Anwendung, von daher hab ich keine Ahnung ob es auf Dauer wirklich gut ist.

IMG_9614

Gliss Kur Ultimate Repair 1-Minute Intensivkur
Die fliegt schon ewig hier rum - weil sie einfach nur schlecht ist. Aber ich hab's nicht über mich gebracht, eine volle Packung wegzuschmeißen, also hab ich mich jetzt über Monate gezwungen, sie aufzubrauchen. Kauft sie einfach nicht. Die Haare fühlen sich damit einfach nur eklig an und eine Pflegewirkung konnte ich auch nicht feststellen.

Sheer Blonde Intensiv Kur
Die hab ich gekauft, weil sie reduziert war. Ehrlich gesagt, kann ich euch dazu nicht viel sagen. Sie war okay, aber mehr auch nicht. Kurzweilige Pflegewirkung würde ich sagen, intensiv fand ich da nix. Normalerweise kostet die ca 9€ oder so und es sind nur 150ml drin, weshalb ich mir demnächst wirklich mal eine Maske der Salonmarken kaufen werde. Masken aus der Drogerie haben mich einfach noch nie wirklich überzeugt und womöglich ist das wirklich ein Produkt, bei dem es sich einfach auch lohnt, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Wie bei Hautpflege manchmal einfach auch.

IMG_9622

Treaclemoon Duschgel The Raspberry Kiss
Wer kennt es nicht? Ich war nach einer Probe von dem Ingwer Duschgel total begeistert und hab mir dann dieses hier geholt. Am Anfang fand ich es super, aber nach einer Weile fand ich den Himbeergeruch nur noch künstlich und konnte ihn kaum mehr riechen. Die letzten Milliliter waren echt eine Qual und ich werde es mir nicht mehr nachkaufen. Aber vielleicht das Ingwer Zeug?!

IMG_9617

Meine Review habe ich euch verlinkt, da steh ich auch noch voll und ganz dahinter. Einer der besten Reiniger, die mir bisher untergekommen sind, trotz Leberwurstoptik und Algengeruch. Werd ich auf alle Fälle nachkaufen, aber noch hab ich ein wenig an dem leckeren Let The Good Times Roll!

Rival de Loop Clean&Care ölhaltiger Augemakeup Entferner
Joa. Immer wieder und wieder. Brauch keinen anderen zu testen, da ich immer noch zufrieden bin.

Auch dazu habe ich euch meine Review verlinkt und was soll ich sagen? Ich bin nach wie vor nicht hin und weg von dem Zeug, schlecht ist es aber auf keinen Fall. Momentan benutze ich wieder bebe Tücher zum ersten Runternehmen des Make Ups, aber ich würde auch das Hydra Active nochmal nachkaufen. Also so prinzipiell. 

Medipharma Cosmetics Olivenöl Entspannungsmaske
Bei trockener Haut wunderbar, wie alles, was ich bisher aus der Serie ausprobiert habe! Der Duft ist keiner, den ich unbedingt haben muss, aber es riecht auch nicht schlecht. Nachkaufen muss ich sie aber nicht unbedingt, da es noch einige andere Masken gibt, die ich gerne ausprobieren möchte. 

Maria Galland Hydra Lift Augencreme
Genauso toll, wie alle anderen Maria Galland Produkte, die ich bisher ausprobiert habe, kostet allerdings 46€ für 15ml und kommt daher momentan für mich auf keinen Fall in Frage.

bebe Reinigungstücher
Die sind noch vor dem L'Oréal Zeug leer gegangen, dann habe ich das aufgebraucht und aktuell bin ich wieder bei den Tüchern. Ich bin zufrieden damit, denn sie sollen bei mir nur das grobe Gesichtsmakeup runter nehmen, bevor ich mein Gesicht richtig wasche und dafür reichen sie vollkommen aus.

IMG_9626

ebelin acetonfreier Nagellackentferner
Ja, dazu muss ich nicht viel sagen, oder? Für die einfachen Lacke benutze ich immer diesen Entferner, denn meine Nägel trocknen schnell aus und werden dann brüchig. Kaufe ich immer wieder nach, weil ich damit zufrieden bin und er ist sehr günstig, deshalb muss ich auch keinen anderen suchen.

essence lash & brow Gel 
Das hab ich wirklich schon seit Ewigkeiten, ich glaube sogar, es war das erste Augenbrauengel, das ich mir jemals gekauft habe - allerdings benutze ich es auch nicht täglich. Ich hab es mir nachgekauft, bereue das aber schon wieder, nicht weil ich es schlecht finde, sondern weil ich gern mal ein anderes versucht hätte. Aber das hier ist nun mal am günstigsten. Ich kann euch auch nicht wirklich was dazu sagen, weil ich einfach keine Vergleichswerte habe. Ich finde das hier ganz gut, aber ich denke, dass das auch besser geht. Denn wirklich störrische Brauen hält das Gel nicht an ihrem Platz. Von daher - kann man haben, muss man aber nicht.

essence BTGN Topcoat
Keine weiteren Worte nötig. Ich hab damals gar nicht richtig mitbekommen, was genau da dran jetzt geändert wurde, oder ob der, den es jetzt gibt, ein ganz neues Produkt ist?! Ich weiß nur, dass der, den ich aktuell benutze, eine grüne Schrift hat und irgendwie anders ist. Ich hab den Eindruck, dass der "neue" nicht so gut hält. Wenn ihr mehr darüber wisst, sagt mir mal bitte Bescheid!

So! Endlich ab in den gelben Sack damit! Habt ihr eine Lieblings-Haarpflegeserie? In dem Bereich würde ich mich über Tipps wirklich freuen, denn da bin ich immer noch auf der Suche! 

Unterschrift
Saskia
3 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Holy moly, wie schaffst du es bitte so viele Haarprodukte aufzubrauchen? Obwohl ich alle 2 Tage Haare wasche, brauche ich eeeewige Zeiten um ein Shampoo zu leeren :D

    Ich mag übrigens das alverde Augenbrauengel viel lieber als Essence - ersteres hält nicht nur besser, es hängt auch nicht so unglaublich viel Gel an der Bürste, dass man es jedes Mal erstmal abstreifen muss, bevor man die Augenbrauen in Position bringen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, diese "einzelshampoos" benutz ich auch schon sehr lange, da ich sie nur zwischendurch benutze... Aber ansonsten - ich wasche meine Haare fast täglich und vielleicht benutze ich einfach zu viel, ich weiß ja auch nicht :)

      Löschen
  2. Woah das letzte aufgebraucht war zudem im Oktober, jetzt wissen wir, warum da so viel ist :D

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde