Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Balea Totes Meer Salz Öl - Peeling


Hey meine Lieben!

Kennt ihr noch dieses Totes Meer Salz Cellulite Peeling, das es damals in so einem "Einmachglas" gab? Das wollte ich mir damals kaufen, musste dann aber leider feststellen, dass es zwischenzeitlich schon wieder aus dem Sortiment genommen wurde. Seitdem warte ich sehnsüchtig darauf, dass Balea  wieder ein ähnliches Produkt rausbringt, denn diese ganze Dusch-Creme-Peelings, wie man sie in der Drogerie ja öfter bekommt, finde ich nicht so prall. 

Nun und vor einigen Wochen war ich tatsächlich sehr erstaunt, dieses Produkt hier in der Duschzeugs-Abteilung zu finden:


IMG_03412

Balea
Totes Meer Salz Öl Peeling 
mit Lemongras Duft
250ml | 2,95€
erhältlich bei DM

Der Tiegel war natürlich versiegelt, weshalb ein Probeschnüffeln nicht möglich war, aber mit Lemongras Duft kann man eigentlich nicht so viel falsch machen, oder? 
Und ich wurde nicht enttäuscht - es riecht lecker und nicht künstlich Zitrone, sehr erfrischend!
Sehr gefreut hat mich, dass das Peeling auch tatsächlich nur aus Öl und Salz besteht und es sich nicht um irgendein gepimptes Duschgel handelt.

IMG_0342

Neben Oliven-, Sonnenblumen- und Jojobaöl enthält es zusätzlich Koffein, sowie Urea, Zink und Magnesium. Diese sollen gerade empfindliche Haut schützen.

Die Anwendung finde ich sehr angenehm. Obwohl das Peeling aus groben Meersalz besteht und man das natürlich auch auf der Haut spürt, kratzt es nicht oder fühlt sich sonst irgendwie unangenehm an. Spült man es ab, bleibt auf der Haut ein pflegender Ölfilm zurück, den ich auch nicht abrubbele, sondern nur trocken tupfe.

IMG_0343

Bei mir war es allerdings so, dass ich nach zwei, drei Anwendungen sehr sehr trockene Haut vor allem an den Knien bekommen habe. Obwohl meine Haut sowieso recht trocken ist, entzieht das Peeling anscheinend noch zusätzlich Feuchtigkeit, so dass ich mich jetzt auf jeden Fall nach jeder Anwendung eincreme. Die enthaltenen Öle reichen bei meiner Haut einfach nicht aus. Aber seitdem ich das tue, habe ich damit auch keine Probleme mehr und meine Haut ist superglatt und weich!

Ich finde das Peeling jedenfalls klasse und würde es mir auf jeden Fall nachkaufen. Natürlich kann man sich diese Art Peeling auch supereinfach selbst zusammenmischen (auch eine richtig schöne Geschenkidee, wie ich finde!), aber da bin ich meist ehrlich gesagt zu bequem dafür.

Habt ihr das Peeling schon entdeckt? Würdet ihr es kaufen oder gehört ihr zu der Selbstmischer-Fraktion?

Unterschrift

INHALTSSTOFFE | Codecheck
MARIS SAL - HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL - OLEA EUROPAEA FRUIT OIL - SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL - PARFUM - AQUA - CAFFEINE - MAGNESIUM CARBONATE - UREA - ZINc OXIDE - TOCOPHEROL - LINALOOL - CI 47005 - CI 42090
Saskia
8 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Schöner Bericht! :)
    Werde ich mir auf jeden Fall auch zulegen.
    Habe bist jetzt auch nur positives drüber gelesen und warte schon sehnsüchtig drauf, dass mein jetziges Peeling leer wird.

    Schönen Feiertag dir noch!

    AntwortenLöschen
  2. ich brauche unbedingt wieder ein peeling ... im winter werde ich leider immer etwas faul *hust* danke für den ausführlichen bericht - ich muss dann mal zum dm :)

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich sehr vielverspechend an!
    Das muss ich mir unebdingt merken, wenn ich demnächst ein neues Körperpeeling kaufe :-)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  4. ich bin irgendwie immer auf der Suche nach einem Peeling, da ich nie bei einer Marke/Sorte bleibe. Momentan nutze ich das L'Occitane Mandel Peeling, das mir auf Dauer aber zu teuer wird - da hat die Drogerie ja auf jeden Fall mehr zu bieten. Das Balea Peeling sieht echt gut aus & deine Meinung dazu überzeugt mich :) Und für selbst mischen bin ich auch zu faul :D

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja toll aus. Ich hab aber momentan noch mein Treaclemoon Peeling und nehm so selten Peeling :D

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja echt interessant aus. Da ich mich eh fast immer nach dem Duschen eincreme, sollte auch das Austrocknen kein Problem sein :)

    AntwortenLöschen
  7. Toll!!! Ich mag die Balsa Produkte total gerne

    FOLLOW MY BLOG / Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde