Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

NYX Matte Finish Setting Spray


Hallo meine Lieben!

Einige von euch haben vielleicht Gejammer hier und auch bei Twitter darüber mal mitbekommen, dass meine Haut sich in letzter Zeit von einer eher trockenen Mischhaut in eine doch eher fettige Mischhaut verwandelt hat. Natürlich hatte ich auch schon früher Probleme mit einer schnell nachfettenden T-Zone, aber in letzter Zeit ist das deutlich schlimmer geworden, zumindest empfinde ich das so. 
Daher habe ich es mir schon lange angewöhnt, immer Blotting Paper und ein Puder in meiner Handtasche mit dabei zu haben, damit ich im Laufe des Tages immer mal wieder alles so herrichten kann, wie es eigentlich aussehen soll. Das ist natürlich mehr als nervig, vor allem, wenn man dann mal das Blotting Paper vergisst und mühsam versucht, mit einem Tempo den Fettglanz runterzunehmen oder noch schlimmer, wenn man dann noch nicht mal ein Tempo hat und quasi gezwungen ist, direkt über die eklige Fettschicht zu pudern... Horror-Szenarien, ich weiß, ich weiß, deshalb hör ich jetzt auch auf :D

Jedenfalls habe ich mir aus diesem Grund in den Kopf gesetzt, mir Produkte zu suchen, die diesem Nachfetten von vornherein so gut wie möglich Einhalt gebieten können. Das erste, was mir einfiel, war ein Setting Spray. Viel gehört habe ich über die Urban Decay Sprays, diese sind hierzulande aber nach wie vor schwierig zu bekommen und so wollte ich mich erst nach Produkten umsehen, die man hier einfacher beziehen kann. Auf meiner Suche stieß ich dann schließlich auf die (neuen?) Setting Sprays von NYX. Gefunden habe ich diese auf der Douglas Homepage, erhältlich ist ein "Matte Finish" Spray und ein "Dewy Finish" Spray. Da das Matte Finish auf der Homepage permanent ausverkauft war, habe ich schließlich in meinem Dorfkaff-Douglas mein Glück versucht und wurde wider Erwarten nicht enttäuscht!

IMG_03301

NYX
Setting Spray
Matte Finish
(auch erhältlich als Dewy Finish)
60 ml
9,99 € bei Douglas

Versprechen auf der Flasche:
"A lightweight, water based setting spray that keeps your makeup looking matte and A-M-A-Z-I-N-G through every kind of weather."

Das kleine Spray stand genauso, wie ihr es jetzt seht, im Regal - ohne Umverpackung oder sonstigen Schnick-Schnack. Wirkte also nicht sehr spektakulär und wäre ich nicht auf der Suche nach so was gewesen, hätte es mich vermutlich nicht sonderlich angesprochen. Aber nun ja, die inneren Werte zählen ja. 

Zur Anwendung eines Setting Sprays. 
Da diese Sprays extra dafür gemacht sind, eurem ganzen Look ein bestimmtes Finish zu verpassen und euer MakeUp insgesamt langanhaltender zu machen, benutzt ihr es natürlich, nachdem ihr euch komplett geschminkt habt. Als krönenden Abschluss sozusagen. Dadurch kann ein Setting Spray zB nochmal helfen, wenn euer Puder vielleicht etwas cakey geraten ist und so weiter und so fort. Ich denke, viele von euch wissen das ja eh schon.

IMG_05351

Den Sprühnebel von diesem Spray finde ich klasse. Ich hab nicht viele Vergleichsmöglichkeiten, aber er ist fein und gleichmäßig. Mir ist es noch nicht passiert, dass ich irgendwo einen fetten Tropfen abbekommen habe, wie das ganz gerne mal passiert bei Gesichtssprays. 
Was aber direkt auffällt, ist der chemische Geruch. Das Produkt enthält Alkohol (es ist sogar ein Warnhinweis bzgl. der Entzündlichkeit drauf), aber es ist kein alkoholischer Geruch. Die beste Beschreibung die mir einfällt, ist einfach "chemisch" oder "medizinisch", jedenfalls nicht gerade angenehm. Man nimmt dies bei Aufsprühen schon stark wahr, allerdings verfliegt der Geruch auf der Haut direkt wieder, was das ganze ein wenig relativiert.
Ich benutze ungefähr drei Sprühstöße für mein komplettes Gesicht, das ich dann ein wenig trocknen lasse. Alternativ könnt ihr auch leicht mit einem Kosmetiktuch nochmal drüber tupfen, um Überschüsse wegzunehmen.

Aber funktioniert so ein Spray auch wirklich?

Überraschenderweise, ja. Ich gebe gerne zu, dass meine Erwartungen nicht allzu hoch waren. Ich meine, ihr sprüht was auf euer Gesicht und auf einmal fettet das nicht mehr nach?! Aber das geht anscheinend wirklich. Natürlich fettet es irgendwann tatsächlich wieder nach, aber wenn ich ohne das Spray nach drei bis vier Stunden schon wieder glänze, passiert mir das mit dem Spray wirklich erst nach frühestens nach 6 Stunden. Das weiß ich so genau, weil ich tatsächlich eine ganze Schicht auf meinem Zweitjob damit durchgehalten hab und ich war schwer beeindruckt.
Auch finde ich, dass es den "Puderlook" nochmal zurücknimmt. Je nachdem, was für ein Produkt man da benutzt, manchmal sieht man einfach, dass da Puder benutzt wurde, auch wenn es noch nicht cakey aussieht. Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine, ich kann mich heute irgendwie nicht mehr richtig ausdrücken. Benutzt man jedenfalls das Spray, sieht man das Puder nicht mehr so wie vorher, was ich richtig toll finde.

Aber macht es das MakeUp auch wirklich haltbarer?
Da muss ich leider sagen: nicht wesentlich. Dadurch dass es das Nachfetten sehr kontrolliert, verschwindet dadurch natürlich nicht so viel MakeUp, aber ich würde behaupten, das macht vielleicht ein, zwei Stunden aus. Aber hey, immerhin!

Auch erwähnen sollte ich vielleicht noch, dass ich von dem Spray weder Pickelchen bekommen habe, noch hat es meine Haut irgendwie irritiert oder durch den Alkohol ausgetrocknet.


Meine Meinung
Meine Erwartungen wurden völlig übertroffen, da diese auch zugegebenermaßen nicht sehr hoch waren. Ich halte das Setting Spray für ein wirklich großartiges Produkt, wenn man das Hauptaugenmerk nicht auf das "Haltbarmachen" des MakeUps, sondern auf das dauerhafte Mattieren legt. Ich bin mal gespannt, wie lange die doch relativ kleine Flasche hält, aber ich bin schon mal froh, dass ich nicht direkt das viele Geld für ein Spray von Urban Decay ausgegeben habe!


Kennt ihr die Setting Sprays von NYX schon, oder sind die an euch bisher auch so vorbei gegangen wie an mir? Benutzt ihr sowas überhaupt oder würdet ihr?

Unterschrift

Inhaltsstoffe | Codecheck
WATER - ALCOHOL - VP/VA COPOLYMER - PROPYLENE GLYCOL - DISODIUM EDTA - NIACINAMIDE - SODIUM SALICYLATE - PLANTAGO LANCEOLATA LEAF EXTRACT - MAHONIA AQUIFOLIUM FLOWER EXTRACT - PHENOXYETHANOL
Saskia
12 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Hört sich ja toll an, ich hab auch immer diese Probleme - Blotting Paper ahoi - und würde es auf jeden Fall mal probieren. Kostet ja nicht die Welt:)
    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blotting Paper hat mir schon so oft das Leben gerettet!

      Löschen
  2. Sehr interessant, ich habe im Moment such sehr mit fettiger Haut zu kämpfen und das im ganzen Gesicht. Nyx ist bei mir auch nicht so präsent, ich besitze tatsächlich noch nichts von der Marke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stöber immer auf der Douglas Homepage, in den Laden selbst geh ich einfach zu selten. Und dort hab ich es auch nur durch Zufall entdeckt! Glückstreffer!

      Löschen
  3. Ich habe zwar inzwischen nicht mehr ganz so stark mit fettiger Haut zu kämpfen, jedoch kann ich dir das Mat Fluid von Kiko sehr empfehlen:

    http://www.kikocosmetics.de/hautpflege/gesicht/Mat-Fluid/p-KS0200102100000

    Ich nutze davon einen Pumpstoß für Stirn, Nase, Kinn und Wangenbereich (also gut 70% des Gesichts), es ist also wirklich ergiebig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich probiere im Moment diese Sebamed Creme, auch mattierend, aus. Bringt mir aber anscheinend nicht allzu viel... Kiko Gesichtspflege hatte ich noch nie auf dem Schirm, vor allem wahrscheinlich, weil wir auch von Kiko keinen Laden im Saarland haben....

      Löschen
  4. Das hört sich ja wirklich super interessant an un der Preis ist okay :) schaue ich mir bestimmt mal an. LG =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt auf deine Meinung, falls du es dir holst!

      Löschen
  5. Bei mir ist meine Haut zum Glück durch die Clarisonic besser geworden, im Sommer benutze ich aber unglaublich gerne das Fix+ von MAC, damit hält mein Make-Up auch bis abends durch, wenn dein NYX Spray also mal leer ist, würde ich dir das unbedingt empfehlen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, die Clarisonic. Ich schleiche auch schon die ganze Zeit um sie herum, aber 150€?! Kann ich mich einfach nicht zu überwinden, vor allem, wenn ich nicht weiß, ob sie bei mir die Investition auch wert ist.
      Und das Fix+, mattiert das auch gut?! Verlängerung der Haltbarkeit ist mir irgendwie weniger wichtig, als die Mattierung - das ist einfach mein Hauptproblem!

      Löschen
  6. Ich find den Preis hingegen ganz schön heftig. Meist benutze ich einfach ein bisschen Wasserspray oder auch mal ein Stäubchen Haarspray zum Weggehen :D Im Alltag nutz ich son Settingspray gar nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe das dewy finish spray von NYX und ich finde es echt super:)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde