Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Is this Nailart?!


Hey meine Lieben!

Ich gebe hiermit ein Lebenszeichen von mir und möchte euch meine Maniküre von letzter Woche zeigen. Ich hab's hier glaube ich schon mal erwähnt - wenn ich mal ein aufwändigeres Naildesign machen will, dann schau ich immer erst mal bei MissJenFabulous rein. In ihrer Serie "Easy Nailart for Beginners" zeigt sie supereinfache simple und doch aufwändig aussehende Designs, die man auch als Anfänger wirklich einfach hinbekommt. 
Eins der Designs aus ihrem letzten Video hat es mir besonders angetan und so musste ich es direkt mal nachmachen. 


IMG_0618

Sieht aus, als hätte es Stunden gedauert? Nö, gar nicht. 
Ihr braucht einfach nur die Farben, die ihr benutzen wollt, Dotting Tools in am besten drei Größen (kriegt ihr sehr günstig über ebay) und das war's schon.
  • Zuerst habe ich meinen kompletten Nagel mit essie Licorice komplett schwarz lackiert. 
  • Trocknen lassen und dann über 2/3 oder 3/4 (wie auch immer) des Nagels mit Waka Waka von essence (aus der Tribal Summer LE) drüber lackieren. Dann habt ihr einen pink-schwarzen Nagel :)
  • Jetzt kommt euer großes Dotty zum Einsatz. Zuerst werden an den Übergang von schwarz zu pink drei große schwarze Dots gesetzt. 
  • Danach macht ihr mit dem mittleren Dotty auf der pinken Fläche eine Reihe schwarzer Dots. Trocknen lassen!
  • Jetzt schnappt ihr euch einen weißen Lack, in meinem Fall Blanc von essie. Mit dem großen Dotty macht ihr weiße Punkte auf den großen schwarzen, aber so, dass man die schwarzen Dots noch ein wenig sieht.
  • Mit dem mittleren Dotty macht ihr das gleiche auf euren mittleren schwarzen Dots. 
  • Zusätzlich dottet ihr euch eine leicht gekrümmte Linie auf den schwarzen Grund über eurem Nagelbett. Die kleinen weißen Dots macht ihr aber an sich nur, damit der orangene Nagellack später besser rauskommt, ihr könnt sie also an sich auch weglassen, wenn euer Lack gut deckt. 
  • Wenn der weiße Lack ausreichend getrocknet ist, nehmt ihr euer kleines Dotty und dottet über die mittleren weißen Punkte mit eurem orangenen Lack, ich habe Papaya Punch von China Glaze genommen, drüber, am besten so, dass man das weiß gar nicht mehr sehen kann.
Et voilá! Fertig ist euer extrem aufwändig aussehendes Naildesign. Außer einer gewissen Trocknungzeit kann ich hier allerdings keinen großen Aufwand erkennen. 
Für die genaue Anleitung schaut euch auf jeden Fall das Video von Jen an!!!

IMG_0616

Wie findet ihr das Ganze? Würdet ihr sowas nachmachen oder euch selbst das vielleicht schon zuviel Aufwand? Und wer sind eigentlich eure liebsten Nagellack-Youtuber oder -Blogger?

Unterschrift
Saskia
7 Comments
Share :

Kommentare:

  1. ja das ist definitiv nail art. WOW!
    gefällt mir richtig gut, es sieht super aus
    du musst ein ruhiges händchen haben , ich könnte das nie so detailreich

    liebe grüße
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  2. Wow!! Das sieht so großartig aus!!! Richtig genial und perfekt lackiert <3
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus! Ich bin für sowas immer zu faul und zu ungeduldig aber ich find's super wenn andere sowas können :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht total gut aus :) Richtig schön kreativ

    AntwortenLöschen
  5. ahhhh, das sieht so süß aus! und das schwarz-pink alleine sieht auch schon super aus :)

    AntwortenLöschen
  6. This is nailart. Sieht super aus!

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde