Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Haarige Sache - die neuen Bürsten von DM


Ab Mitte September wird es bei DM neue Haarbürsten und einige Accessoires geben, bei mir im DM sind die Sachen bereits erhältlich. Ich habe, wie einige andere auch, ein paar der Sachen zugeschickt bekommen und bin jetzt gerade noch rechtzeitig damit, sie euch zu zeigen. Hoffe ich zumindest :)

IMG_1785

Keratin-Pflegebürste | 6,95 €

Am meisten gefreut habe ich mich über die neue Keratin-Pflegebürste. Meine eigene Bürste hat sich den Ruhestand mittlerweile nämlich schon mehr als verdient.

"Die ebelin Professional Keratin-Haarpflegebürste sorgt dank der mit Keratin angereicherten Wildschweinborsten für den besonderen Pflegecharakter."

IMG_1788IMG_1791IMG_1793

Ich hatte noch nie eine Bürste mit Wildschweinborsten, noch gar nicht mit Wildschweinborsten, die bei der Herstellung mit flüssigem Keratin angereichert wurden. Allerdings hört sich das ziemlich cool an.
Keratin ist ja ein natürlicher Bestandteil des Haares und macht, von außen zugeführt, das Haar elastischer und glättet die Haaroberfläche ein wenig, wodurch mehr Glanz erreicht wird. Das kann ich aktuell wahnsinnig gut gebrauchen, da meine Haare vom Färben uuunglaublich trocken sind und da ich mich seit Wochen vor'm Friseur drücke, renne ich zeitweise rum, wie ein wirklich armer, alter Straßenhund. 
Die Plastikborsten der Bürste sind wiederum mit Turmalinpuder angereichert, welches bei mechanischen Reizen oder Hitze einen "Anionisierungeffekt" aufweist, der die statische Aufladung der Haare reduzieren soll.
Hier wird mit Keratin und Turmalinpuder also einiges versprochen und ich hatte einige Erwartungen an die Bürste! 


Meine Meinung
Die Bürste bringt die die Haare wirklich zum Glänzen und sie sind nach dem Durchkämmen schön weich. Eigentlich benutze ich sonst eine Paddle-Bürste nur mit Plastikborsten, aber ich bin jetzt schon echt begeistert von dieser hier mit den Mischborsten. Durch mein nasses Haar kommt sie allerdings nicht sehr gut durch, da muss ich wieder mit der Paddle-Bürste arbeiten. Mit dünnerem Haar sollte das aber kein Problem sein.
Pro Tipp: nicht versuchen, mit dieser Bürste Trockenshampoo auszukämmen. Kennt ihr diese Bilder von Bäumen, die ganz weiß sind vor lauter Spinnennetzen? An sowas hat mich das erinnert. Echt eklig!


____________________


Entwirrkünstler | 8,95 €


Über die erste Bürste habe ich mich zwar (aus rein egoistischen Gründen) am meisten gefreut, aber am interessantesten fand ich die nächste: der Entwirrkünstler - ein augenscheinliches Dupe zum Tangle Teezer!

"Der ebelin Entwirrkünstler sorgt aufgrund einer innovativen Anordnung von langen und kurzen, flexiblen Nylonpins für ein müheloses Kämmen der Haare im nassen und trockenen Zustand. Selbst kleine Knoten lassen sich einfach wegzaubern - ohne Ziepen und Reißen. Aufgrund der besonderen Borstenanordnung wird das tägliche Kämmen zum Kinderspiel. So kann Haarbruch vorgebeugt werden."

IMG_1804

Uns allen schießt bei diesem Anblick direkt ein anderes, ziemlich beliebtes Produkt durch den Kopf: der Tangle Teezer. Jeder kennt ihn und viele können ohne ihn nicht mehr existieren. Hat ebelin jetzt also endlich ein adäquates Dupe zu dem Wunderteil auf den Markt geworfen? Falls euch das interessiert, werde ich darauf in einem anderen Post eingehen!

IMG_1806

Meine Meinung:
Der Entwirrkünstler (bescheuerter Name übrigens) macht seinen Job unabhängig davon, ob man ihn mit dem gehypten Tangle Teezer vergleichen kann, wirklich toll. Er liegt durch die Form, die an eine Computermaus erinnert, gut in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht. Die Borsten sind nicht zu hart und nicht zu weich, geben also ganz leicht nach, aber biegen sich nicht durch.
Und das Wichtigste: er entwirrt die Haare wunderbar. Ich habe mit meinen langen, sehr dicken Haaren immer richtig Arbeit, wenn ich aus der Dusche komme. Sie sind trotz Tonnen an Conditioner kaum auseinander zu bekommen und mit einer normalen Bürsten muss ich sehr sehr vorsichtig sein, damit ich nicht noch mehr Haarbruch bekomme, als ich sowieso schon habe. Das ziept oft und raubt auch enorm viel Zeit. Und ich bin in solchen Dingen kein sehr geduldiger Mensch. Ich sehe meine Haare also schon als Härtetest für ein solches Produkt und kann euch sagen: er hat mit Bravour bestanden! 

____________________


Toupierbürste | 2,95 €

Dann gab's eine Toupierbürste. Korrigiert mich gerne, aber soweit ich mich erinnere, gab es solche Bürsten bisher nicht im DM (auch bei Rossmann nicht?!). Ich habe mir meine damals nämlich bei Primark mitgenommen, weil ich dort zum ersten Mal eine gefunden habe! Aber egal, jetzt gibt es sie ja endlich!

"Volumen-Expertin - Die ebelin Toupierbürste sorgt aufgrund der speziellen Anordnung und Kombination von Wildschwein- und Nylonborsten für perfektes Styling und super Volumen. Die Bürste ist für jeden Haartyp geeignet. Mit der ebelin Toupierbürste wird professionelles Stylen der Haare zum Kinderspiel."

IMG_1796IMG_1797


Die habe ich ehrlich gesagt noch nicht benutzt, da bei mir Toupieren eher die Ausnahme von der Regel darstellt. Allerdings macht sie einen deutlich besseren Eindruck, als das Teil von Primark, das zu 100% aus hartem Plastik besteht, inklusive der Borsten.
Dennoch wäre ich mit Toupieren immer vorsichtig, da es natürlich die Haare echt strapaziert. Ich mit meinen trockenen, splissanfälligen Haaren mache das nur super super selten.

____________________


Shampoo- und Massagebürste | 2,95 €

Als letztes gab's ein Produkt, das ein wenig seltsam ist. Eine Bürste, die unter der Dusche zum Shampoonieren der Haare benutzt werden soll. Sowas hab ich ja auch noch nicht gehört.

"Die ebelin Shampoo- und Massagebürste eignet sich durch ihre handliche Form hervorragend zum Shampoonieren der Haare unter der Dusche und für eine wohltuende Kopfmassage."

IMG_1801IMG_1802

In meinen Augen relativ unnötig... Auf der Packung steht schon, dass die Bürste für halblanges und kurzes Haare gedacht ist, ich befürchtete, dass sich meine nunmehr wieder langen Haare darin fürchterlich verheddern könnten. Ich wollte es dennoch mal ausprobieren - Kopfmassagen sind nie verkehrt - aber ich war sehr skeptisch.

Meine Meinung:
Die Borsten sind ziemlich hart, weswegen ich die "Massage" nicht als sehr angenehm empfand. Da ich ziemlich vorsichtig war, haben sich meine Haare auch nicht verheddert. Allerdings ist durch die kleinen Löcher in der Bürste -die wahrscheinlich dazu gedacht sind, dass das Teil auf Druck etwas nachgibt, was es allerdings kaum tut - Wasser ins innere der Bürste eingedrungen. Bis jetzt hab ich es noch nicht wieder rausbekommen und finde das ehrlich gesagt ein wenig eklig.
Das Teil würde ich demnach also eher liegen lassen. Der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich, es ist hart und es ist undicht. Doofes Ding.


Habt ihr die Neuheiten schon entdeckt? Ich muss ja sagen, auch meine schon erwähnte Paddle-Brush ist auch von ebelin und die leistet mir wirklich seit Jahren schon treue Dienste. Ich bin hochzufrieden damit!
Da die Keratin-Bürste meine nassen Haare leider nicht schafft, werde ich mich wohl auch nochmal in dem neuen Sortiment umsehen und mal Ersatz für die alte Bürste besorgen!

Und sagt mir mal Bescheid, ob euch ein genauerer Blick auf den Entwirr-Künstler und den Tangle Teezer interessiert!


Unterschrift

PR-Sample
Saskia
11 Comments
Share :

Kommentare:

  1. oh, die Massagebürste fand ich interessant, aber wenns sich nicht angenehm aufm Kopf anfühlt und auch noch Wasser rein läuft...nein danke ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst ihn mal im Laden anfassen, das Teil ist echt knüppelhart... Ja und das mit dem Wasser - da weiß ich nicht, was man sich dabei gedacht hat...

      Löschen
  2. Uiii, Balea hat jetzt auch einen "Tangle Teezer"? Interessant. Habe ich noch gar nicht gesehen, Bestimmt eine gute, günstige Alternative. Aber auch die anderen Bürsten sehen zumindest auf den ersten Blick ganz interessant aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Alternative ist er auf jeden Fall! Den gibts übrigens auch noch in 2 anderen Farben, blau und pink glaube ich. Das hatte ich vergessen, dazuzuschreiben!

      Löschen
  3. Ich fände es gut wenn du den Tangle-Teezer und den Entwirr Künstler mal vergleichen könntest. Ich habe im Moment nur einen Tangle Teezer Pocket, möchte aber noch einen, dass ich einen immer mitnehmen kann, oder dass ich in der Schule zumindest einen im Spind habe.
    Bürsten mit Wildschweinborsten mag ich irgendwie generell nicht so, ich mag die Vorstellung nicht, wo sich das Wildschwein schon überall damit rumgewälzt hat einfach nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann mach ich das sehr gerne! Kommt so bald wie möglich!

      Löschen
  4. Den Toupierkamm finde ich ganz spannend, sieht anders aus als meine alten Kämme, vielleicht hälts damit ja besser. :D
    Bei dem Massageteil könnte ich schwören ich hab genau das selbe... Nur für mein Pferd. :D Verwende ich auch beim Waschen, aber da er Wasser eh eher mässig begeisternd findet, ist er auch nicht soooo der Fan davon.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir heute den Toupierkamm gekauft und werde ihn in den nächsten Tagen mal testen :) Für Ebelin Verhältnisse finde ich den Tangle Teezer Dupe relativ teuer, aber wenn er gute Arbeit macht, dann spart man immerhin 6€ (?) im Vergleich zum Original :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte früher immer Bürsten mit Wildschweinbürsten vom Friseur und fand die echt gut - da könnte ich mir die von Ebelin direkt mal ansehen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Oh schade dass diese Massagebürste wohl nicht sonderlich effektiv ist, auf die war ich doch am meisten gespannt - dank deiner Review verzichte ich jetzt aber eher auf sie ;)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  8. Das sind auf jeden Fall interessante Produkte - aber irgendwie bin ich bei Bürsten nicht so wählerisch ^^ ich habe feine, glatte Haare, da kann man nicht viel falsch machen :P

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde