Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Catrice lala Berlin LE


Catrice war dieses Jahr bereits zum dritten Mal Makeup Partner der lala Berlin Fashion Show. Mit der neuen  Catrice lala Berlin LE kooperieren das Modelabel und Catrice auf's Neue und wollen uns mit schönen Produkten erfreuen.
Ich freue mich, dass ich wieder einmal ein Päckchen mit einer kleinen Auswahl der Sachen geschickt bekommen habe und will euch diese natürlich auch genauer zeigen!



Als erstes fällt hier wahrscheinlich das Verpackungsdesign ins Auge! Bei anderen LEs haben die Produkte trotzdem ihre übliche, typische Verpackung, hier war aber die Designerin am Werk und hat ein bisschen rumgespielt.Vor allem die Verpackung der Lidschatten finde ich sehr gelungen, dadurch werden sie in meinen Augen extrem aufgewertet! 
Die sonstigen Verpackungen sehen grundsätzlich nach "Catrice" aus, allerdings sind die Teile, die sonst aus glänzendem schwarzen Plastik bestehen diesmal gummiert, was sie dann doch nochmal "mehr besonders" macht. 
Also, vom Design bin ich diesmal wirklich begeistert, gerade für die Lidschatten sollte Catrice das mal fein übernehmen!



Fangen wir aber mal mit dem traurigsten Produkt an. Traurig, nicht etwa weil es schlecht ist, sondern traurig, weil es kaputt ankam. 

Liebes Catrice-Team, wenn ihr die Sachen jetzt in Paket statt in gepolsterten Umschlägen verschickt, solltet ihr diese entweder extra in Luftpolsterfolie packen oder mehr Füllmaterial als eine einfache Lage hübsches Deko-Papier ins Paket legen :D

Die Rede ist von einem der beiden Lidschatten, Gott sei Dank die Farbe, mit der ich sowieso weniger anfangen kann. 





Chilly White ist weiß, changiert aber im Licht bläulich-fliederfarben und sieht auf dem Auge wider Erwarten doch ganz interessant aus. 
Holographisch, wie Catrice das nennt, ist der Effekt jetzt nicht, aber dennoch was besonderes.
Shade of Grey ist eine schöne, schimmernde Graunuance, den ich mir allerdings lieber noch etwas dunkler gewünscht hätte.
Beide lassen sich auf dem Auge gut und gleichmäßig auftragen und problemlos verblenden. Auch mit Fallout hatte ich zumindest bei Shade of Grey keine Probleme. Da Chilly White beim Aufnehmen total auseinandergebröselt ist, hat der natürlich gekrümelt :D

Holographic Eyeshadow in Chilly White und Shade of Grey | je 3,49 €

____________________

Ein Produkt, mit dem ich persönlich nicht allzu viel anfangen kann, ist das lose Schimmerpuder. Laut Catrice kann es im Gesicht oder auch auf dem Dekolleté (und wahrscheinlich auch überall sonst) benutzt werden und so "schöne Akzente" setzen.
Für meine Begriffe ist das Puder aber vor allem für's Gesicht viel zu glitzrig.
Ich kann es mir allerdings ganz gut für Akzente beim Augenmakeup vorstellen. Im Innenwinkel oder als Topper oder so. Oder vielleicht als Highlight über dem Lippenstift in der Mitte der Lippe aufgetupft?!


Loose Sparkles in Soft Shimmer | 3,79 €


____________________

Außerdem habe ich beide erhältlichen Lippenstifte bekommen, bei denen ich im ersten Moment des Betrachtens dachte, man hätte mir zweimal den gleichen geschickt. Erst im richtigen Licht habe ich dann den Farbunterschied gesehen!
Das ist aber auch nicht verwunderlich, denn es handelt sich schlicht und einfach um zwei Rottöne, die sich wie gesagt im falschen Licht zum Verwechseln ähnlich sehen.




Ruby Red ist ein ganz klassischer, blaustichiger Rotton, während Rude Red einen deutlichen Pinkeinschlag hat. Beide sind wirklich schön matt auf den Lippen, fühlen sich aber leider ein wenig trocken an. Aber das Problem hat man mit vielen matten Lippenstiften. Leider.




Matt Lip Color in Ruby Red und Rude Red | je 4,49 €


____________________

Mein Highlight aus dem Paket war direkt beim Auspacken der tolle rote Lipgloss! Auch davon sind zwei Farben erhältlich - ich habe die Farbe Ruling Red bekommen. 


Der Lipgloss ist unglaublich deckend, man muss tatsächlich nur einmal über die Lippen streichen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen. Auch fühlt er sich gut auf den Lippen an, ist nicht so eklig pappig, wie manch anderer Gloss. Zur Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen, da ich ihn bisher nur kurz aufgetragen hatte.


High Gloss Lip Glaze in Ruby Red und Ruling Red | je 3,49 €



____________________





Zu guter Letzt wurden mir noch drei der fünf erhältlichen Nagellacke der Kollektion geschickt. Hier bin ich etwas traurig, dass es nicht die Rottöne geworden sind - in der Vorweihnachtszeit steh ich irgendwie extrem auf rot, ich weiß ja auch nicht, woran das liegt...

Direkt angesprochen hat mich der dunkle Ton Shade of Grey. Er deckt bereits in einer Schicht, ich lackiere aber eigentlich immer zwei Schichten, was aber aufgrund der eher dickeren Konsistenz des Lackes ein wenig mehr Konzentration erforderte. 
Der tolle Schimmereffekt kommt in der Flasche nicht rüber (nur bei wirklich nahem Betrachten), erst auf den Nägeln erkennt man den tollen pinken und blauen Schimmer
Bei mir hat er leichte Blasen geworfen, dieses Problem habe ich allerdings häufiger, weshalb ich es eher auf mich, als auf den Lack schiebe. Dennoch wollte ich es nicht unerwähnt lassen.



Die beiden anderen Farben gehen für mich aber gar nicht. Ich habe den rosanen, Pink Pearl, tatsächlich lackiert und kam mir vor, als sei ich 10 und hätte gerade den allerersten Nagellack meines Lebens lackiert. Oder ich hieße Schantall und mach mich für die Disco schick. Also nee, der sieht zwar in der Flasche ganz nett aus, aber dieses helle Rosa mit dem kühl-blauen Duochrome. Nee. Tut mir leid. Es sei denn, man kombiniert ihn mit eisblauem Lidschatten, dann wird vielleicht ein Look draus...
Außerdem spricht Catrice bei dem Nagellack von Holo-Effekt - der ist für mich auch nicht wirklich erkennbar.
Genauso ist es an sich mit Chilly White. Weiß mit Schimmer  - das mag sich nett anhören, getragen finde ich es aber nicht ganz so prall.






Die Pinsel sind leider leider leider immer noch nicht so, wie sie sein sollten. 
Gerade bei dem dunklen Lack waren die herausstehenden Pinselhaare und die unsauber geschnittenen Ecken des Pinsels mehr als ärgerlich beim Lackieren und ich hoffe inständig, dass Catrice sich bald mal diesem Problem zuwendet. Beglückt uns lieber weniger oft mit LEs, als dass ihr eure Pinsel weiterhin ignoriert - die sind echt Mist!

Nail Lacquer in Shade of Grey, Chilly White, Pink Pearl, Ruby Red und Ruling Red | je 2,99 €


Meine Meinung

Hm. Von den Lidschatten würde ich mir Shade of Grey auf jeden Fall anschauen, was herausragend Besonderes ist er jetzt aber nicht. Der weiße Lidschatten ist in meinen Augen zwar interessant, aber dann doch sehr speziell und man sollte sich überlegen, ob man diese Farbe, die man wohl relativ selten benutzen wird, wirklich braucht.
Das Schimmerpuder würde ich liegen lassen, da mir der Glitzer zu grob ist. Es sei denn, man möchte es wirklich als Topper haben.
Die Lippenstifte finde ich zwar wirklich sehr schön, vor allem begeistern mich matte Finishes ja immer wieder, allerdings finde ich die Farben jetzt nicht außergewöhnlich. Wem die betreffende Farbe fehlt, macht sicher nichts falsch, ansonsten sind die Farben eher austauschbar.
Den Lipgloss finde ich wiederum ziemlich toll, allerdings auch, weil ich so ein schönes deckendes Rot noch nicht in meiner Sammlung habe. Vielleicht ist auch er austauschbar, das mag sein, ich allerdings bin gerade ziemlich glücklich mit meinem Exemplar.
Tja und die Nagellacke - schaut euch Shades of Grey an, das ist ein wirklich schöner Ton für Herbst und Winter. Die anderen Farben: bitte, bitte, bitte liegen lassen.

Unterschrift

PR-Sample
Saskia
13 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Richtig coole Fotos! Besonders die Lippenstifte haben es mir angetan. <3

    AntwortenLöschen
  2. Von der Verpackung her gefällt mir die LE gut, aber die Produkte sprechen mich so überhaupt nicht an ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joa die meisten sind wie gesagt austauschbar. Und die zwei Nagellacke - uääääärgs.

      Löschen
  3. Die Verpackung, gerade die der Lidschatten, finde ich richtig gut und bin der gleichen Ansicht wie du, die sollte Catrice mal besser übernehmen. ^^ Farblich finde ich die LE eher langweilig, wobei ich den grauen Lidschatten ganz hübsch finde.
    Sonst bleibt mir nur zu sagen, ich bin neidisch auf deine Lippen, Schantall. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die lidschattenverpackung ist großartig! Find ich richtig richtig gut!
      Aber ja, ich geb dir recht, gekauft hätte ich mir aus der LE selber wahrscheinlich nichts. Nichts bahnbrechend neues dabei...
      LG, deine Assirella ;)

      Löschen
  4. Vielen Dank für die tolle und ehrliche Review :)
    Mich sprechen ebenfalls die Lippenstifte an! Ich mag ein mattes Finish auf den Lippen sehr!
    Den Lidschatten "Shade of Grey" finde ich auch wunderschön!

    Ich warte schon sehnsüchtig, bis die LE in meinem DM Einzug hält :)

    LG Ramona von http://ramonas-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ganz, ganz tolle Fotos :) Von der Kollektion haut mich aber irgendwie nichts vom Hocker... LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ich bin auch nicht wirklich geflasht davon. War alles schon irgendwie mal da.

      Löschen
  6. ich habe auch ein Paket zugeschickt bekommen und muss noch fleißig testen, aber ich habe den lippenstift ruby red und den Lidschatten chilly white doppelt bekommen, was ein bissschen schade ist :D
    Aber deine Vorstellung war wiiiirklich toll! Benutzt du photoshop zum bearbeiten..Deine bilder sind wirklich toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doppelt bekommen? Das ist ja auch witzig! Aber dann verlose sie doch oder so...?
      Freut mich jedenfalls, dass der Post und vor allem die Bilder so gut ankommen, dann weiß ich auch, dass sich meine Mühen lohnen :)
      Ich bearbeite mit Gimp, für Photoshop bin ich zu geizig und ich komme auch bisher mit Gimp gut hin. Allerdings mach ich eigentlich nur immer noch nen Weißabgleich und Knall meinen Blognamen drauf, mehr ist es an sich nicht...

      Löschen
  7. Den Lipgloss habe ich heute bei dm für 0,95€ erwischt! Ich habe ihn ohne zu testen sofort mitgenommen :D deine Review hier lässt mein Herz hüpfen und ich freue mich darauf ihn zu tragen - hoffentlich sieht er genau so schön aus wie bei dir.
    Alles Liebe
    Phie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie süß von dir!!!
      Also für 95 Cent haste da aber einen echten Schnapper gemacht und ich hoffe, dass er dir gefällt!

      Löschen

Follow @beautyandblonde