Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Maybelline Colorshow Be Brilliant LE


Vor einigen Tagen habe auch ich überraschend ein kleines Päckchen von Maybelline mit den neuen Be Brilliant Glitter Topcoats erhalten! Wie die immer so süß in ihrer Box verpackt sind!








Der erste Lack heißt Light it up. Er hat eine transparente Base und enthält unheimlich viele, teils holografisch glitzernde, bunte Partikel in verschiedenen Größen. 




Hier habe ich ihn über Kiko Candy Pink 376 lackiert.

Der zweite Lack heißt Spark the night und sieht in der Flasche dunkler aus, als Light it up. Das liegt daran, dass die kleinen Partikel insgesamt dunkler sind und auch die Base ist leicht dunkel eingefärbt. Die Partikel hier sind eher in Pink-, Violett-, Grün- und Blautönen gehalten, beim ersten Lack überwiegen silberne und goldene Minipartikel. Allerdings finde ich, dass der Unterschied, vor allem, wenn man eine dunkle Base benutzt, nicht wirklich auffällt. 



Ich habe ihn über essie Blanc lackiert (weiße und schwarze Bases gehen immer!) und hier fällt auch die leichte Färbung der Base auf, denn Blanc ist solo ein wirklich strahlendes reines Weiß!

Als nächstes haben wir Purple Dazzle und hier ist, wie der Name vermuten lässt, die Farbe Lila Programm. Die Base des Lackes ist bereits lila eingefärbt und obwohl wieder alle Farben an Glitzer enthalten sind, überwiegt hier der Pink- und Lilaanteil, vor allem bei den kleinsten Partikelchen.


Lackiert habe ich ihn über Break Through von essence.

Der letzte Lack heißt Skyline Blue und dreimal dürft ihr raten, was ihn so besonders macht. Genau. Hier ist die Base blau eingefärbt und der blaue Glitzer hat hier die Oberhand, in dem Fall aber vor allem die großen Partikel. 

Lackiert habe ich ihn hier über Sunset Paradise von essence.


Wegen der eingefärbten Base würde ich die letzten beiden Lacke wirklich auch nur auf dunklen Lacken tragen, auf hellen finde ich den Effekt durch die Base nicht sehr hübsch. Aber lila, blau oder schwarz - auf all diesen dunklen Farben kommen die Lacke richtig gut raus! 


Die Nagellacke sind von November bis Dezember für jeweils 2,25 € (UVP) erhältlich.

Als Fast-Dupe zum Light it up habe ich in meiner Sammlung Circus Confetti von essence gefunden. Ich bin nicht sicher, ob es den Lack noch im Standardsortiment gibt, ich denke aber eher nicht. Aber vielleicht hat essence ja was Vergleichbares da, falls ihr die Topcoats von Maybelline nicht mehr bekommt!





Mir gefallen die Lacke ausgesprochen gut, hätte mir persönlich auch Light it up gereicht. Durch die transparente Base könnt ihr ihn sowohl auf helle, als auch auf dunkle Lacke auftragen, bei den anderen Lacken würde ich nicht unbedingt zu einer sehr hellen Base greifen.
Wem es aber wichtig ist, dass in dem Topcoat mehr Lila oder Blau enthalten ist, der kann hier gerne zugreifen! Ich finde den Preis für die Lacke absolut okay, da man eh nur eine dünne Schicht davon aufträgt und sie sind alle wunderschön! 

Habt ihr euch schon welche geholt, habt ihr das noch vor oder interessieren euch die Lacke vielleicht gar nicht?

Unterschrift
PR-Sample
Saskia
5 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Also vor allem die ersten beiden gefallen mir sehr gut. Solche Topcoat kann man fast immer tragen finde ich, egal ob als Akzentnagel oder auf allen.

    AntwortenLöschen
  2. Aaaaa, I'm totally in love with those <333

    Maybe following each other? :)<3

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe vor allem Spark the Night!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Lacke auch superhübsch, besonders die dunklen! Perfekt für diese Jahreszeit. :)

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde