Das CATRICE Event in München & Produktübersicht

5. Januar 2015

Kinder, Kinder, war das ein aufregendes Wochenende für mich. Seit Anfang November die Einladung von Catrice in meinem Email-Postfach eintrudelte, habe ich mich auf dieses Wochenende gefreut, wie ein Schnitzel! Mein erstes Blogger-Event - yaaaayyy!
Da meine Zugfahrt vom Saarland bis nach München ca. 5 Stunden dauern sollte, habe ich beschlossen, bereits Freitags anzureisen und die Nacht bei Freunden zu verbringen. Auch im Nachhinein bin ich unheimlich froh über diese Entscheidung, denn morgens nach München und nachmittags wieder zurückzufahren, hätte mein Sitzfleisch sicherlich nicht überlebt.
Da ich von all den eingeladenen Bloggerinnen nur Diana von I need sunshine etwas näher über Twitter kannte, habe ich mich bereits um kurz nach elf mit ihr am Bahnhof getroffen, wo wir die Wartezeit ganz bloggerlike bei Starbucks überbrückten und uns trotz Bahnhofstrubel toll unterhalten haben. Diana ist eine richtig tolle Person und war mir sehr sympathisch, ihren Blog solltet ihr, falls ihr ihn tatsächlich nicht kennen solltet, unbedingt mal besuchen - ich liebe vor allem ihre Montagsfragen und natürlich die Top 3 Blogparaden
Um 12.15 Uhr wurden wir dann von Shuttle Bussen abgeholt und ab gings zur Location.
Natürlich habe ich vor lauter Aufregung ganz vergessen, den toll vorbereiteten Raum zu fotografieren, es waren einfach zu viele Eindrücke auf einmal und wir haben uns lieber ein wenig mit den Catrice-Mädels und Paddy von Innen&Außen unterhalten.

Für jede von uns war schon ein kleiner Arbeitsbereich vorbereitet, mit einigen der Nagellack-Neuheiten, Pinsel und Applikatoren, auch ein kleiner Spiegel und Abschminktücher standen natürlich bereit. An unserem Tisch saßen tatsächlich drei mir durchaus bekannte Gesichter, nämlich die Youtuberinnen Marie (Snukieful), Nhi (Nhitastic) und die süße Diana (DFashion), und auch auf Ninas Blog Les Belles Choses habe ich schon mal reingeschaut, allerdings war er mir immer als reiner Fashionblog im Gedächtnis, weshalb ich sie nicht direkt einordnen konnte. Außerdem saßen bei uns noch die beiden Youtuberinnen Nina und Nessi, die ich bis dahin noch gar nicht kannte.

Begonnen haben wir mit der KATEGORIE "NAILS", welche mit die umfangreichste war - jedenfalls in der Tasche war sie später am schwersten :D
Alle Produkte wurden uns übrigens in diesen süßen Pailettentäschchen überreicht, die nicht von Catrice selbst stammen. Die netten Mädels von Catrice haben uns aber verraten, dass ihr sie auf Amazon bekommen könnt!

Von den Neuheiten für die Nägel fand ich vor allem das neue 3 Step System sehr interessant, das mit speziellem Unter- und Überlack die Haltbarkeit des Nagellacks verlängern und eure Maniküre "gel-like" aussehen lassen soll. Da ich extreme Probleme mit der Haltbarkeit meines Nagellacks habe (meist kann ich ihn nach 2 Tagen bereits fast in einem Stück komplett abziehen), bin ich sehr gespannt, ob die beiden Produkte ihr Versprechen einhalten können.
Auch toll fand ich die neuen Luxury Vintage Lacke, von denen uns leider nur drei von insgesamt acht erhältlichen Farben vorlagen. Aber ihr satin-mattes Finish ist mal was komplett anderes und hat mich echt begeistert.
Außerdem wird es eine komplette Nail Care Reihe geben, dann die ebenfalls sehr interessanten Luxury Nude Lacke, eine Reihe mit dem Namen Luminous Nails, die einfach den Nagel zwar natürlich aber gepflegter aussehen lassen soll und natürlich eine ganze Reihe neuer Farblacke.


KATEGORIE "FACE"

In dieser Kategorie gab es nur drei neue Produkte. Dem Matt Mousse Make Up bin ich eher skeptisch gegenüber eingestellt, weil ich schätze, dass es für trockene Haut wohl eher nichts ist und bei öliger Haut... Na ja, ich weiß es nicht, aber ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren und euch berichten.
Zudem gibt es neue Allround Cover Sticks, also Concealer in Stiftform, die mir von den Farben her sehr gut gefallen haben. Ich werde sie wohl eher für Unreinheiten benutzen, da sich feste Konsistenzen bei mir für unter den Augen nicht gerade bewährt haben.
Ganz toll fand ich das Nude Illusion Loose Powder, denn ich war erst kürzlich in der Drogerie auf der Suche nach einem losen Produkt, konnte aber nichts finden. Auf den ersten Blick ist es wirklich schön fein gemahlen und transparent. Wie es im Gesicht aussieht und wie lange es mattiert, das gilt es jetzt zu testen!


KATEGORIE "LIPS"

Okay, auch die Kategorie Lippen war im Endeffekt sehr umfangreich, da außer drei neuen, im Übrigen sehr schönen Farben der Ultimate Color Lippenstifte (Lieblingsdrogerielippenstifte!!!) eine komplett neue Lippenstift Reihe mit insgesamt 14 Nuancen gelauncht wird.
Die Ultimate Shine Lippenstifte wurden nämlich aus dem Sortiment gekickt, um für die neuen Luminous Lips Lippenstifte Platz zu schaffen und ich muss sagen, obwohl ich diese leichte bis mittlere Textur nicht mehr so bevorzuge, es sind echt ein paar tolle Farben dabei. Allerdings gibt es auch zwei Glitzerbomben, aber ich bin mir sicher, selbst die beiden werde ihre Anhänger finden!
Aber damit nicht genug!
Außerdem kommen acht neue Farben ins Sortiment der Infinite Shine Glosse, von denen ich mir schon einen ganz klaren Favoriten rausgepickt habe! Generell bin ich ja nicht so der Freund von Drogerie Glossen, aber diese Farbe finde ich super.
Auch bei den Pure Shine Colour Lip Balms wird es eine neue Farbe geben, ebenso wie bei den Made to stay Smoothing Lip Polishes, der mich übrigens schwer beeindruckt hat - von denen habe ich nämlich (glaubt es oder nicht) noch gar keinen ausprobiert.





Da das viele Fotografieren und gleichzeitige Zuhören echt anstrengend war (ja, ja, Bloggen ist körperlich aufzehrend!!), gab es zwischendurch eine kleine Verschnauf- aka Fresspause.
Auf uns warteten die typischen kleinen und etwas exotischen Bloggerhäppchen und natürlich die obligatorischen Cupcakes. Da ich meinem fürchterlich verfressenen zweiten Ich nicht unbedingt die Kontrolle überlassen wollte (und Angst hatte, dass mir die ungewöhnlichen Häppchen nicht schmecken und man mir dies mit meiner unkontrollierbaren Mimik sofort angesehen hätte), habe ich mich dezent zurückgehalten und nur die Mangold-Pizza, eine Mini-Mini-Mini-Quiche und einen Mini-Glitzer-Cupcake gegessen, der aber echt bombastisch gut war! Da mein Koffeinspiegel allmählich absackte, bekam ich noch einen Kaffee und konnte mich anschließend unter anderem ein wenig mit Ekiem, einer sehr sympathischen Bloggerin, die ihr bestimmt auch schon kennt und einigen Mädels vom Catrice-Team (sind die alle so nett!!) unterhalten. Aber viel Zeit blieb nicht, schließlich gab es noch eine ganze Menge an Produkten, die auf uns warteten.
Und so wie unten sieht dann der Zwischenstand bei einem solchen Blogger/Vlogger-Gelage aus :D


KATEGORIE "EYES"

Frisch gestärkt (mit Kaffee) ging es weiter mit den Augenprodukten.
Groß erwartet wurde von uns allen die neue Absolute Rose Eyeshadow Palette. Leider hatte Catrice aber Lieferschwierigkeiten und so haben nur einige wenige von uns ein Exemplar in ihrem Täschchen gehabt. Wenigstens konnte ich mir für Fotozwecke die von Diana klauen, die als einzige an unserem Tisch eine bekommen hat. Wir anderen bekommen sie aber so bald wie möglich nachgeschickt und können sie euch dann trotzdem vorstellen.

Neue Lidschattenfarben dürfen bei einer Sortimentsumstellung natürlich niemals fehlen! Die neuen Farben haben mich aber schon in der Pressemitteilung nicht wirklich angesprochen. Allerdings ist eine neue matte Farbe dabei, auf die ich wiederum sehr gespannt bin, auf den ersten Blick wirkt sie nämlich wie eine nahezu perfekte Blende-Farbe!
Schwer interessant fanden wir wahrscheinlich alle aber die neuen Satin Stay Cream to Powder Eyeshadow & Liner (wobei ich finde, der Name geht noch länger!). Die schon eher flüssigen Lidschatten werden mit einem Pinselapplikator aufgetragen und haben deshalb eine bombastische Deckkraft. Sie trocknen wirklich schnell und mit pudrigem Finish, sind aber allesamt echte Glitzerbomben, deren Glitter auch nach dem Abschminken ziemlich hartnäckig auf der Haut bleibt. Trotzdem, sehr interessante Sache und auch hier werde ich natürlich ausgiebig testen!

Ziemlich gelungen fand ich auch die neuen Farben der Velvet Matt Smokey Eyes Pencils, vor allem der grün-goldene Stift gefällt mir richtig gut.
Zudem gibt es noch einen Inside Eye Khol Kajal, der speziell für die Wasserlinie gedacht ist und der vor allem für Mädels wie mich, auf deren Wasserlinie kein Kajal richtig halten möchte, interessant sein wird.
Weitere Neuheiten, die für mich jetzt allerdings nicht so interessant waren, waren eine weitere Farbe der normalen Khol Kajals, sowie eine dunklere Farbe bei den Augenbrauenstiften, die allerdings für Mädels mit sehr dunklen Haaren vielleicht interessant ist. 
Von diesen Stiften habe ich leider bisher kein Bild, aber ich werde sie euch natürlich noch vorstellen!


Die neue Mascara-Reihe nennt sich Jet Lash Speed Volume Mascara. Es wird eine normale und eine wasserfeste Variante geben und zusätzlich eine, bei der das V-förmige Bürstchen zusätzlich ein wenig gebogen ist, um den Wimpern noch mehr Schwung zu verleihen. Generell finde ich diese V-Form ganz interessant, bin aber skeptisch, ob ich gut damit zurecht kommen werde. Wird direkt morgen (wir haben nämlich gerade Sonntagnacht) getestet!

Schon im Vorfeld war ich sehr neugierig auf den Lash Boost Eyeliner, ein Eyeliner, der ein Wimpernserum enthält und bei regelmäßiger Benutzung die Wimpern wachsen lassen soll. Ich bin zwar niemand, der unbedingt jeden Tag Eyeliner trägt, weshalb er bei mir eh nicht wirklich wirken wird (die Seren wirken nur bei regelmäßiger Anwendung), aber ich finde die Idee klasse. Abends vergisst man das Serum vielleicht ab und zu, aber wenn man wirklich jeden Tag Eyeliner trägt und es in diesen bereits integriert ist, ist das doch eine super Sache! Jetzt muss es natürlich nur noch wirken!
Das letzte Produkt, auf das ich auch sehr neugierig war, ist die neue Eyeshadow Base. Die kommt dieses Mal mit Flockapplikator wie meine geliebte essence Base und ist zwar leicht getönt, soll sich aber dem jeweiligen Hautton anpassen. Ich bin sehr gespannt, ob ich mit ihr genauso zufrieden sein werde, wie mit dem Pendant von essence.

Dann waren wir auch "schon" durch mit den neuen Produkten, ehrlich gesagt sogar eine Stunde früher als ich gedacht hatte. Zum Abschluss gibts noch ein Gruppenbild, das mir netterweise von Sandylicious0509 (ihren richtigen Namen weiß ich leider nicht...) zur Verfügung gestellt wurde. Ich sehe natürlich wieder mal aus, als müsste ich gerade furchtbar dringend auf's Klo, aber so sehe ich auf Gruppenfotos nun mal aus ;p

Puh. Das war also mein erster Bericht, der doch umfangreicher geworden ist, als gedacht. Aber wenn ihr wüsstet, wie viele Fotos noch auf meiner Kamera sind und aus wie vielen ich diese paar "wenigen" ausgewählt habe. Halleluja. Das ist wirklich richtig Arbeit und hat mich geistig ausgelaugt :D
Aber es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht! Natürlich ging es mir nicht nur um die neuen Produkte, sondern auch um die ganzen netten, kosmetikbegeisterten Mädels, die ich getroffen habe, auch wenn beim Event selbst leider irgendwie insgesamt nicht allzu viel Zeit war (jedenfalls für mein Empfinden). Es war wirklich ein toller Tag und vor allem eine tolle und positive "erste Event-Erfahrung" für mich.
Vielen Dank an das wirklich unfassbar nette Catrice Team, ihr seid echt alle richtig zum Knutschen! 

Jetzt verratet mir mal, auf welche Produkte ihr besonders gespannt seid oder welche Produkte ihr total überflüssig findet. 
Ich für meinen Teil muss mich ab morgen mal durch den riesigen Berg von Produkten graben und schauen, wie ich die ganzen Sachen sinnvoll in einzelne Posts packe - vielleicht könnt ihr mir ja bei der Entscheidung helfen!

Unterschrift

Kommentare:

  1. Tolle Eindrücke! So ein Event ist schon immer was besonderes, schade, dass ich diesmal in München nicht dabei war, sonst hätten wir uns mal kennengelernt.

    Ich muss sagen, dass ich dieses Mal bei keinem Produkt so ein richtiges Haben-Wollen-Gefühl habe. Lediglich die neue Eyeshadow Base finde ich interessant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, wieso konntest du denn nicht kommen? Das wäre wirklich großartig gewesen, ich hätte mich tierisch gefreut!! Schade!

      Löschen
  2. wäääh ich hatte gerade nen super langen Kommentar geschrieben und jetzt ist er weg >.< jetzt mag ich nicht mehr alles schreiben :D also das Make Up hat mich sehr enttäuscht, meine Haut sah danach zugespachtelt und extrem trocken aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och nee wie doof! Aber das passiert mir auch total oft, vor allem wenn ich über nen Twitter-Link kommentiere!
      Ich hab's ja schon gesagt, beim make up bin ich auch mehr als skeptisch, vor allem weil mir schon gesagt wurde, dass es trockene Hautstellen auf jeden Fall betonen wird. Ich hab so Mousse make up nur mal in meiner Teenie-Zeit ausprobiert und seitdem immer schön die Finger davon gelassen, aber ich werd's auf jeden Fall mal ausprobieren!

      Löschen
  3. Schätzelein, ich hab dein neues Design ja noch gar nicht gesehen, gefällt mir unglaublich gut!
    Catrice interessiert mich schon länger nicht mehr soo sehr aber die Cream to Powder Eyeshadows sehen gut aus!

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einem tollen Event! Da wäre ich ja auch gerne mal dabei, vorallem bei der netten Gesellschaft :D Die Lippenstifte interessieren mich, aber der Rest löst bei mir noch kein Haben-Will-Gefühl aus. Mal gucken, wenn ich vor dem Counter stehe :)

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, du bist mir mit deinem Kaffee auch super in Erinnerung geblieben! Ich mag deine Art total! Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Tasse ohne Henkel :D
      Ich hoffe auch, dass wir uns irgendwann bald mal wiedersehen können, vielleicht mit ein bisschen mehr Zeit :)

      Löschen
  6. Dieses "haben muss" -Gefühl kommt bei mir nicht auf. Nagellacke von Catrice kaufe ich kaum noch und auch bei diesen glaube ich nicht das die Haltbarkeit viel länger sein wird. Aber man soll ja allem eine Chance geben. Die neuen Lippenstifte glitzern mir zu doll, von daher werden die wohl auch nicht bei mir einziehen. Aber die neuen Kajalstifte sehen ganz nett aus.
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind aber nicht alle neuen Lippenstifte so glitzrig, die meisten glänzen einfach nur. Aber das werde ich nochmal in einem ausführlicheren Post zeigen!

      Löschen
  7. Wollte schon empört schreiben: WO SIND DIE CUPCAKES - aber dann hab ich sie noch gesehen :D Also das kann ich ja schöner - bei mir ist dann halt nicht alles Bio, sondern mit viel Liebe ;)
    Sag mal gibt es die Taschen auch zu kaufen? Ich finde die so putzig & hab eine liebe Freundin, die da vollkommen drauf abgehen würde. Die Produkte an sich sprechen mich jetzt nicht so an, aber das liegt an mir - ich kauf irgendwie schon seit Monaten nichts mehr ^^

    AntwortenLöschen