Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

7 Shades of ... Pink Blushes


Vorschaubild für 7 Shades of Pink Blushes
Nachdem ich bei der letzten Runde von Steffis Blogparade leider nicht geschnallt hatte, dass es definitiv nur eine Produktgruppe sein soll bei 7 Shades of... gibt es heute meine 7 Shades of ... Pink Blushes!
Womöglich werde ich euch auch noch 7 Shades of ... Pink Lipsticks zeigen und ganz eventuell hätte ich auch sicherlich noch 7 pinke Nagellacke da. Aber beginnen wir mal mit den Blushes!

7 Shades of Pink Blushes: Bourjois Blush Rose Frisson, MAC Blush Pink Swoon und Sleek Blush Mirrored Pink


Bourjois Blush Rose Frisson
Diese kleinen Mini-Pöttchen von Bourjois sind einfach zu niedlich. Dieses ist mein bisher einziges und ich wollte mir eigentlich auf keinen Fall mehr eines kaufen, weil es kaum Farbe abgab. Bis ich gemerkt habe, dass das so ein typisches Produkt ist, bei dem sich beim ersten Benutzen diese komische feste Schicht bildet, die man dann erst mal wieder leicht abkratzen muss, damit es wieder Farbe lässt. Nervig, vor allem, da hier sowieso nur 2,5g enthalten sind. 
Aber wenn es dann mal funktioniert, finde ich die Farbe unheimlich schön, es ist ein in die peachige Richtung gehendes Pink ohne Glitzer, aber mit "Glow". Und obwohl ich es prinzipiell ja gar nicht verstehe, wieso Produkte parfümiert werden, liebe ich den Rosengeruch von diesem hier. Wirklich toll! 

MAC Pink Swoon
Pink Swoon ist ein Sheertone Blush und gibt daher zwar gut, aber dennoch irgendwie dezent Farbe ab. Das ist aber auch ganz gut, denn damit ist die Gefahr der klassischen Clownswange ziemlich gebannt. Die Farbe an sich ist ein reines Rosa, ohne Schimmer oder Glitzer und dadurch, dass sie eher sheer ist und aufgebaut werden muss, passt sie bei vielen Gelegenheiten.

Sleek Mirrored Pink
Ich habe irgendwie echt lange gebraucht, um mich mit dieser Farbe anzufreunden, aber mittlerweile liebe ich sie! Mein Problem war der starke Schimmer, der im Pfännchen seltsamerweise silbrig wirkt, aufgetragen dann aber doch golden ist. Aufgetragen sieht das Blush aber trotzdem eher kühl aus - ganz komische Sache! Mittlerweile finde ich die Farbe wie gesagt, super schön, der Schimmer fasziniert mich jedes Mal auf's Neue und jetzt im Frühling passt er auch ständig!

7 Shades of Pink Blushes: Sleek Flamingo und Sleek Santorini


Sleek Flamingo
Flamingo würde ich als mittleres Pink beschreiben. Er hat keinen wirklichen Schimmer, ist aber definitiv satiniert. Obwohl die Farbe im Pfännchen durchaus schon einschüchtern kann und man, wie bei allen Sleek Blushes echt aufpassen muss, nicht zuviel zu erwischen, zaubert der Blush eine wunderbar natürliche Wangenfarbe, wenn man sie schön ausblendet. Tolles Produkt!

Sleek Santorini
BÄM. Ehrlich gesagt habe ich das Blush noch nie benutzt, weil ich mich nicht getraut habe :D Ja, Beautyblogger kaufen Produkte, weil sie hübsch sind und benutzen sie dann nicht. Soll angeblich öfter vorkommen... Aber ich glaube, ihr könnt sehen, warum ich so eingeschüchtert von der Farbe bin. Santorini ist ein unheimlich knalliges, fast schon neonartiges dunkles Pink mit mattem Finish. Es ist meiner Meinung nach recht fest gepresst und kommt beim Swatchen etwas staubig rüber, was zusätzlich zur starken Pigmentierung ein Problem beim Auftrag sein könnte.
Trotzdem, die Farbe ist absolut der Knaller und irgendwann wird der Tag kommen! Irgendwann!

7 Shades of Pink Blushes: Bobbi Brown Nectar und NARS Deep Throat


Bobbi Brown Nectar
Nectar war ganz lange Zeit meine Go-To-Farbe. Nahezu täglich habe ich dieses Blush getragen, weil dieses gedeckte Rosa einfach immer geht. Ich kann den Farbton gar nicht richtig beschreiben, es ist irgendwie rosa und rosenholz und doch irgendwie pink. Trotz des matten Finishes lässt sich die Farbe unglaublich toll auftragen, es ist nicht zu fest und auch nicht staubig, die Pigmentierung ist genau richtig und zaubert eine sehr natürliche Wangenfarbe. Perfekt für den Alltag!

NARS Deep Throat
Deep Throat ist vielleicht sogar schon ein wenig geschummelt, weil ich es vom Swatch her eher als Peach-Rosé mit Goldschimmer beschreiben würde, wobei der Schwerpunkt definitiv auf "Peach" liegt. Aber da dieser Blush sich mittlerweile zu meinem Alltagshelden gemausert hat, musste er einfach mit in diesem Post - er ist wirklich einfach großartig.
Der Goldschimmer ist nicht aufdringlich, sondern wird aufgetragen eher zu einem Sheen und da die Farbe aufbaubar ist, also nicht direkt mit hammermäßiger Pigmentierung reinhaut, ist sie für mich zur perfekten Alltagsfarbe geworden. Leicht aufgetragen nimmt man sie als solche eigentlich kaum wahr, dann zaubert sie eher einen goldenen Glow, mehr aufgebaut wird sie zu einem wunderschönen warmen Peach/Korall-Rosé, sehr natürlich und strahlend.

Welches davon wäre denn euer Favorit?
Und habt ihr Lust, noch meine sieben pinken Lippenstifte zu sehen?

Unterschrift
Saskia
10 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Das Bobbi Brown Blush sieht spontan sehr interessant aus.

    AntwortenLöschen
  2. Pink ist einfach nicht meine Farbe. Dabei gibts so viele schöne Pinke Blushes/Lippenstifte/Nagellacke. .___.
    Aber der "Sleek Santorini" knallt mal so richtig. :D
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  3. Logo, immer her mit der nächsten Produktkategorie. Lippenstifte (und auch Lacke) fänd ich enorm interessant. :)

    AntwortenLöschen
  4. Mirrored Pink ist mein absoluter Liebling was Pikne Blushes angeht :D

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  5. Super tolle Auswahl!!!
    Sind echt ein paar Highlights dabei :-)

    AntwortenLöschen
  6. Mirroed Pink ist einer meiner liebsten Blushes. Da kann man sich nämlich gleich den Highlighter sparen - perfekt für den Alltag!

    AntwortenLöschen
  7. Hach, für Pink hab ich bei Blush auch einen große Schwäche - da muss ich sagen, es passt aber auch so gut zu mir :D Pink Swoon war damals mein erstes MAC Blush, das weiß ich noch ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hach pinke Blushes stehen bei mir auch ganz hoch im Kurs *-* Mirrored Pink ist so toll <3
    Nur immer her mit weiteren Produktkategorien (jetzt, da du es endlich geschnallt hat xD)

    AntwortenLöschen
  9. Nectar gefällt mir recht gut! :-)

    AntwortenLöschen
  10. Santorini finde ich so cool! Ich wollte ihn mir auch schon x-Mal kaufen, habe dann aber doch auch gedacht, dass ich ihn nie benutzen kann.. :D Meh, ich sollte gleich auch mal meine Sammlung nach Pink durchforsten, da findet sich sicher einiges. :D

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde