Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Aufgebraucht im November 2015


[DIESER POST ENTHÄLT AFFILIATE LINKS]

Dove Advanced Hair Series Pure Pflege Shampoo & Spülung

Diese Serie habt ihr schon öfter im Aufgebraucht Post gesehe, da ich sie wirklich gerne mag. Sie pflegt sehr reichhaltig, die Haare lassen sich wunderbar durchkämmen und sind schön weich und dazu riechen die Produkte auch noch himmlisch. Einziger Wermutstropfen ist der Preis, der mit ca. 5 € pro Produkt nicht gerade auf Baleaniveau ist. Ich achte deshalb öfter mal drauf, ob die Serie wieder bei Rossmann im Angebot ist, da bekommt man sie dann für ca. 3 €.

Rituals Shanti Shower Nourishing Shower Paste

Dieses kleine Schätzchen war Teil eines Sets, das ich mal zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Ja, ich hebe mir solche besonderen Teile sehr lange auf. Sehr lange.
Aber was war das für ein feines Zeug? Shower Paste ließ ja schon eine andere Konsistenz als ein herkömmliches Duschgel vermuten, aber dass es sich wirklich um eine richtig dicke, reichhaltige Paste handelt, hätte ich nicht gedacht.
Der Geruch ist sowieso göttlich, ich hatte vorher mal den Duschschaum und liebe diesen Geruch einfach ohne Ende (beschreiben kann ich ihn natürlich nicht wirklich). Auch fühlte sich die Duschpaste einigermaßen pflegend an, aber ihr wisst ja mittlerweile: meine Haut mag pHneutrales Duschöl einfach am liebsten...

Paula's Choice Resist Barrier Repair Moisturizer

Uff. Eigentlich kann ich euch zu dem Produkt absolut gar nichts sagen, was auch der Grund dafür ist, dass ich es nicht bereits in einem eigenen Post vorgestellt habe. 
Prinzipiell fand ich die Pflege sehr angenehm, feuchtigkeitsspendend, ohne zu reichhaltig zu sein und perfekt als Tagespflege unter dem Make Up.
Wirkstoffmäßig bin ich aber unsicher. Obwohl die Retinolkonzentration in diesem Produkt sehr gering ist, hat meine Haut öfter mal mit kleinsten Pickelchen reagiert, weswegen ich es immer wieder abgesetzt habe, um rauszufinden, ob es an diesem oder womöglich eben an anderen Produkten lag. Mir ist bewusst, dass Retinol zu solchen Reaktionen führen kann, gerade in der Anfangsphase und dass man am besten weitermachen soll, das Problem war aber eher, dass ich nicht wusste, ob die Reaktionen überhaupt vom Retinol kamen. 
Ich weiß es immer noch nicht. 
Aber jetzt, wo diese Flasche leer ist, habe ich mir ein anderes Retinolprodukt zugelegt und bin mal gespannt, wie meine Haut darauf reagiert - vielleicht bekomme ich dann ja eine Antwort. Bis dahin kann ich euch leider weder etwas besonders Gutes noch etwas besonders Schlechtes über diese Creme sagen.

ebelin Nagellackentferner Express

Seit ich diese Töpfchen hier entdeckt habe, benutze ich nur noch selten normalen Entferner plus Wattepads. Es geht doch damit so viel einfacher! Finger rein, ein paar Mal drehen, fertig. Nachteil: da man den kompletten Finger in das mit Entferner getränkte Schwämmchen steckt, wird die Nagelhaut mehr angegriffen und ausgetrocknet, als das mit der herkömmlichen Methode der Fall ist. Deshalb danach am besten immer mit einem Öl oder einer Creme pflegen.
Ich habe mir das Töpfchen von ebelin bereits nachgekauft und würde für die Zukunft nun gerne von euch wissen, ob ihr denn noch andere Marken empfehlen könnt?

Max Factor Masterpiece Transform Mascara

Diese Mascara war soweit ich mich erinnern kann, mal in einer DM Box enthalten. Das Gummibürstchen fand ich vom ersten Eindruck her total seltsam, aber die Mascara hat mich wirklich überzeugt. Länge und Trennung: Daumen hoch! Fülle hat sie jetzt nicht so sehr gegeben, aber man kann ja so viele Mascaras benutzen, wie man lustig ist.
Nachgekauft wird sie zunächst aber nicht, da ich noch einen ganzen Haufen anderer Mascara hier rumliegen habe, die aufgebraucht werden möchten.

Dresdner Essenz Winterbeerenbad

Die Badesalze von Dresdner Essenz sind einfach der Hammer. Hier kann man wirklich blind ins Regal greifen - ich habe noch nie eines erwischt, das ich nicht gut fand. Dieses hier riecht so schön nach roten Beeren und entspannt mich schon alleine beim Schnuppern an der leeren Verpackung. Wird sicherlich auch nachgekauft.

Kneipp Schäumendes Badesalz Entspannen.

Als ich "Schäumendes Badesalz" gelesen habe, dachte ich: "Jetzt bin ich wirklich im Himmel!" Intensiv duftendes Badesalz, das das Wasser färbt und dann auch noch Schaum? Kann es besser sein?
Soweit die Vorstellung, die Realität war leider etwas enttäuschend, aber irgendwie wäre das bei realistischer Betrachtungsweise wohl zu erwarten gewesen. Der Schaum war zwar vorhanden, aber doch sehr überschaubar und hat auch nicht wirklich lange gehalten. Muss jetzt nicht nochmal sein, auch wenn der Duft toll war.

Paula's Choice Skin Perfecting 1% BHA Lotion Samples

Ich habe mir ja bei meiner letzten Bestellung mal einige Samples der 1%igen BHA Lotion bestellt, da ich mit dem 2%igen Gel auf Dauer leider nicht ganz so gut klar gekommen bin.
Die Lotion fand ich aber ganz toll, viel angenehmer von der Konsistenz und vom Auftrag und meine Haut hat sich am Morgen nach dem Benutzen sooo gut angefühlt.
Deshalb habe ich sie mir in der Zwischenzeit, als es einen 10€ Gutschein bei einer 50€ Bestellung gab, in der Fullsize bestellt. Leider waren bei dieser Bestellung wiederum Samples dabei, die ich auch alle gut finde. Paula's Choice macht mich wirklich arm!



Aussortiert

Astor Anti Shine Make Up 100 Ivory

Irgendwann habe ich mir mal Produkte, die ich unbedingt aufbrauchen möchte, in ein extra Fach gepackt und hatte wirklich große Vorsätze. So langsam muss ich mich aber der Realität stellen und mir eingestehen: ich hab auf diese Foundation einfach keine Lust mehr.
Nicht, weil sie schlecht wäre, denn immerhin habe ich sie so gut wie aufgebraucht - da ist wirklich nicht mehr viel drin! Aber ich habe bessere. Und ich habe gemerkt, dass der mattierende Effekt bei meiner Haut mit ihren trockenen Stellen meistens nicht unbedingt schmeichelhaft ist.
Also - weg damit. Endgültig.

essence easy2use Eyeliner Pen

Ich habe viel Gutes über diesen Eyeliner gelesen und war sehr neugierig auf die haarige Spitze. Tja, meine Erfahrungen mit diesen Eyeliner Pens waren noch nie positiv und dieser Pen macht keine Ausnahme. Zwei, drei Striche lang ist er wirklich toll - aber dann ist Schluss. Tiefschwarz bekomme ich die Linie dann nur mit mehr Druck auf die breite Seite und das ist ziemlich ungünstig, wenn ich meinen Liner schmal halten will. Vielleicht stelle ich mich einfach nur zu blöd an - aber ich werde mit diesen Pens einfach nicht warm.
Für mich ein Flop.

essence Geleyeliner & Zoeva Geleyeliner

Beide eingetrocknet. 
Dem essence Eyeliner bin ich nicht böse, der war nämlich sehr günstig und ich habe ihn auch schon ewig. Beim Zoeva Liner bin ich ein wenig traurig, der hat definitiv mehr gekostet und ich habe ihn noch nicht annähernd so lange.
Aber okay, mit so was muss man bei Gelprodukten wohl rechnen und ehrlich gesagt habe ich beide schon wirklich lange, lange Zeit nicht mehr benutzt, da ich immer zu meinem Liquid Liner greife...

Was habt ihr in letzter Zeit so aufgebraucht oder aussortiert? 

Unterschrift
Saskia
3 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Die Dove Reihe hatte ich schon mal im Schrank und habe sie dann doch weiter verschenkt, weil ich zu viele andere Sachen hatte. Du hast sie mir wieder schmackhaft gemacht :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Ich habe von Dove die Oxygen Feuchtigkeitspflege (Shampoo, Spülung & Kur) und bin begeistert. Kaufe sie mir auch immer auf Vorrat, wenn sie im Angebot ist oder es wieder Rabatte bei Rossmann gibt.
    Die Pure Pflege möchte ich auch gerne mal testen.
    LG
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Von der Dove Reihe hatte ich schon mal das Feuchtigkeitsshampoo und fand es echt gut, allerdings finde ich die wabbelige Tube sehr anstrengend, weil der Verschluss deshalb immer so schwer aufgeht. Mal schauen, vielleicht gebe ich dem ganzen ja noch mal eine Chance. Den Nagellackentferner im Pöttchen habe ich auch jetzt erst für mich entdeckt (leider von einer Firma, bei der sich die Versiegelung nicht wirklich ablösen ließ und man Gefahr läuft, sich wegen der Metallfolie, die noch dran ist, den Finger abzusäbeln, aber ich werde mir nun wohl einfach den von Ebelin holen).
    Wegen Retinol bin ich gerade auch ängstlich, ich habe mir bei Amazon die "Gratispflege" bestellt und auch ein paar Produkte mit Retinol genutzt und sehe, zumindest im Kinnbereich, aus wie ein Teenie. Vielleicht wars auch nur krankheits- oder hormonbedingt, aber die Angst cremt mit xD Mal schauen, ob sich das noch ändert. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde