Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

2 Drogerie Highlighter für kleines Geld


Nachdem Contouring und Highlighting in letzter Zeit in aller Munde war und gefühlt jede Marke von High End bis Drogerie eine mehr oder weniger umfangreiche Konturpalette auf den Markt gebracht hat, freue ich mich viel mehr darüber, dass es endlich so weit ist und es immer mehr gute und schöne Highlighter in die Drogerieregale schaffen.
So haben auch Catrice und essence endlich welche in ihre Standardsortimente aufgenommen und ich war total gespannt, wie sich die beiden Produkte denn schlagen würden.

Warum kommt dieser Post so spät, fragt ihr euch vielleicht. Die beiden Highlighter sind schließlich schon seit der Sortimentsumstellung im Frühjahr erhältlich, was nun doch schon eine ganze Weile her ist.
Neben meiner unendlichen Faulheit und der Freude am Aufschieben gibt es aber einen ganz einfachen Grund dafür: der essence Highlighter ist einfach ständig ausverkauft.
Was habe ich schon bei den Müller Damen gebettelt, wie oft haben sie für mich ihre Liefer-Kiste komplett links gemacht (zweimal, höhö).
Dabei war ich doch schon seit den Berichten vom essence Event damals so begeistert davon - es war wirklich ein Qual. Wie kann man mir denn einen Highlighter vorenthalten?! Frechheit.

Catrice High Glow Mineral Highlighting Powder | 8 g | 4,99 €

Was ich dagegen ziemlich schnell nach Erscheinen ergattern konnte, war der Highlighter von Catrice. Wahrscheinlich ist der auch generell einfach zu bekommen, weil er eben in jeder Drogerie und nicht nur in der großen Theke bei Müller erhältlich ist. 
Den Highlighter gibt es jedenfalls nur in dieser einen hellen und eher frostigen Farbe und es handelt sich dabei um ein gebackenes Mineralpuder. Enthalten sind 8g, was schon eine ganz ordentliche Menge Produkt ist.

Ich mag die Textur ganz gerne, wenngleich ich natürlich softere Highlighter kenne. Die Farbe ist wie gesagt frostig und silbrig-kühl, also eher etwas für die hellen Häute unter uns. 
Geswatcht sieht das Produkt sehr einheitlich aus und man erkennt keine herausstechenden Glitzerpartikel. Ich finde aber, je mehr man ihn verteilt und verblendet - man trägt ihn ja niemals so dick auf, wie bei diesen Swatches - desto mehr trennen sich die Glitzerpartikel und werden schon einzeln wahrnehmbar. Es wirkt nicht so schlimm, wie es sich jetzt vielleicht im ersten Moment liest, aber ich persönlich bin ja ein kleiner Highlighter-Gollum und sehr verwöhnt, von daher komme ich mir manchmal doch vor wie Edward in der Sonne, wenn ich diese Farbe trage. 
Trotzdem kann ich nicht behaupten, dass ich das Produkt schlecht finde, denn ich beschwere mich hier auf hohem Niveau.
Allerdings würde ich die Farbe wirklich nur an Mädels mit heller Haut empfehlen, die ihren Glow nicht nur dezent wollen, sondern wirklich leuchten möchten.

essence Pure Nude Highlighter | 6,5 g | 3,45 €

Der von mir regelrecht gejagte essence Highlighter ist farblich wirklich das Gegenteil vom Catrice Highlighter. Hier haben wir ein tolles Champagnergold, das meiner Meinung nach zu viel mehr Hauttypen passen dürfte. Er ist nicht zu dunkel, um von hellen Häutchen getragen zu werden und nicht zu hell für Mädels, die ein wenig dunkler sind.

Von der Textur her ist dieser Highlighter butterzart und lässt sich unheimlich schön und einfach auftragen - ein Traum. Der Glow, den er verleiht, enthält keinerlei sichtbare Glitzerpartikel, sondern kann sich durchaus mit sehr viel höherpreisigen Produkten vergleichen lassen. 
Geswatcht ist er zwar überaus pigmentiert, aber man kann ihn sowohl sehr dezent als auch geschichtet auftragen und so die Intensität des Highlights durchaus erhöhen.
Ich bin so froh, dass ich ihn endlich bekommen habe, denn dieser Highlighter ist wirklich ein Traum für so kleines Geld. 
Unendlich schade ist nur, dass es ihn wieder mal nur bei Müller gibt und er deswegen für einige Mädels nur schwierig zu bekommen sein wird...

Kennt ihr die beiden Highlighter schon, bzw. war es euch überhaupt möglich, den essence Highlighter zu bekommen?  Welcher gefällt euch besser?


Saskia
7 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Hach <3 Da schlägt mein Highlighter-Herz gleich höher. Der von essence ist ja mal richtig geil. Hab ich mal wieder gar nicht mitbekommen, dass der überhaupt existiert :D Da werde ich mich wohl Suchmaschine auf die Jagd machen ;)

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
  2. Also mir gefällt der von Essence farblich besser. :-) lg

    AntwortenLöschen
  3. Der von essence sieht wirklich toll aus, nur leider habe ich da mal wieder das Müller-Problem;)
    Hoffentlich kommt er beim nächsten Sortimentswechsel auch zu dm und Rossmann!
    LG, Alice

    AntwortenLöschen
  4. Der von essence sieht echt unteressant aus. Danke Für den Tipp und Gruß aus Nordhessen von Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Den essence Highlighter finde ich auch wirklich super! Endlich mal ein toller Drogerie Highlighter - Ist aber auch erst vor ein paar Wochen bei mir eingezogen, weil ich ihn nie bekommen habe.
    Liebe Grüße, Lisa
    http://coeurdelisa.de/

    AntwortenLöschen
  6. Den von Essence liebe ich auch total und trage ihn sehr gerne im Alltag! Catrice finde ich auch hübsch, allerdings trage ich ihn nicht ganz so oft :)

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  7. Der essence Highlight sieht hübsch aus :-) Muss ich mir mal für den Alltag anschauen

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde