Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Caudalie Vinoperfect Serum


[DIESER POST ENTHÄLT PR SAMPLES]

Die Marke Caudalie ist mir natürlich ein Begriff, aber ich muss zugeben, seit dem Eau de Beauté habe ich mit den Produkten noch keinen neuen Versuch gestartet.
So sympathisch mir Caudalie als sehr umweltfreundliche Marke auch ist, die übrigens auch Tierversuche ausdrücklich ablehnt und über eigene Wasseraufbereitungsanlagen verfügt, die Produkte sind leider größtenteils voll mit Duftstoffen, die ich ja nun versuche, so gut wie möglich zu meiden. Ein großes Problem bei vielen französischen Hautpflegemarken.
Nun wurden mir vor einer Weile zwei Produkte zum Testen zugeschickt und eines davon möchte ich euch heute doch mal vorstellen, da die Inhaltsstoffe gar nicht mal so meeega verkehrt sind.



Herstellerangaben

Die Nr. 1 gegen Pigmentstörungen
Dieses milchige Serum sorgt für mehr Ausstrahlung des Teints, korrigiert Pigmentflecken und beugt ihrem Entstehen vor. Die Haut erlangt ihre ebenmäßige Ausstrahlung zurück. 

Inhaltsstoffe Aqua, Butylene Glycol, Glycerin, Squalane, Tocopheryl Acetate, Ceteareth-20, Palmitoyl Grapevine Shoot Extract, Glyceryl Stearate SE, Bisabolol, Parfum, Caprylyl Glycol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Potassium Sorbate, Xanthan Gum, Carbomer, Sodium Hydroxide, Sodium Phytate.

30 ml für 47,- € UVP 
(beim Preisvergleich im Internet teilweise deutlich günstiger!)

Der Wirkstoff: Viniferine 

Der Saft aus den Weinranken ist das leistungsfähigste natürliche Molekül gegen Pigmentstörungen und wirkt auf die Ausstrahlung des Teints.
In den Weinregionen verwendeten die Frauen früher den Saft aus den Weinranken, um Pigmentstörungen im Gesicht und an den Händen aufzuhellen - nun ist es gelungen, aus dem Saft einen reinen und natürlichen Wirkstoff zu isolieren: das Viniferine.

Bei in vitro Tests wurde nachgewiesen, dass Viniferine 62x wirksamer als Vitamin C, 4x mehr als Kojisäure und mindestens 13x mehr als Arbutin ist.



Meine Anwendung

Bei Seren habe ich zunächst immer Angst, dass sie eventuell zu reichhaltig sein könnten, bzw. nicht richtig einziehen und einen schmierigen Film auf dem Gesicht hinterlassen, weshalb ich sie zu Anfang immer nur abends benutze.
Diese Angst ist aber im Fall des Vinoperfect Serums total unbegründet, denn die milchige, eher flüssige Textur zieht sehr schnell und vollständig ein. Tatsächlich ein Serum, welches man tagsüber auch unter dem Makeup auftragen kann.
Durch die Pipette fällt die Dosierung sehr leicht - ich gebe immer einen Tropfen auf die Stirn und jeweils einen auf die linke und die rechte Wange.
Natürlich fällt einem, gerade wenn man eigentlich ausschließlich geruchsfreie Produkte benutzt, direkt der Duft auf. Ich kann ihn nicht wirklich einordnen, er soll wohl frisch und natürlich riechen. Ich jedoch könnte - surprise, surprise - sehr gut darauf verzichten, auch wenn er nicht extrem penetrant und unangenehm ist. Aber nun ja - wenigstens ist "nur" Parfum und nicht noch drölf andere Duftstoffe enthalten.

Meine Erfahrungen

Während der ersten Tage merkte ich keinen signifikanten Unterschied. Das Serum fühlte sich gut auf der Haut an, allerdings nicht großartig feuchtigkeitsspendender als andere Produkte. Ich hatte keinerlei negativen Hautreaktionen wie Pickel oder trockene Hautstellen. Nice to have, aber dafür 47€ ausgeben?
Nach einer Weile fiel mir aber morgens auf, dass meine Haut tatsächlich irgendwie gesünder, strahlender aussah und ich dachte: "Mann, endlich lässt der Hochzeitsstress nach und die Haut wird besser...". Dass es an dem Serum liegen könnte, kam mir gar nicht in den Sinn.
Aber wenn ich so darüber nachdenke - klar, ich bin momentan weniger gestresst, aber in meiner Hautpflege geändert habe ich tatsächlich nur dieses Serum. 
Seit ich es benutze, sind die Rötungen im Gesicht um einiges zurückgegangen und ich habe auch den Eindruck, dass Pickelmale schneller verblassen. Ob es dunkle Flecken aufhellt, vermag ich nicht mit Sicherheit zu sagen, denn durch den Sommer habe ich wieder eine Unmenge an Sommersprossen bekommen, die mir eine Beurteilung ziemlich erschweren.
Insgesamt hat meine Haut hat mehr Ausstrahlung bekommen und der Teint wirkt frischer und wacher.



Mein Fazit

Ob ich mir das Serum nachkaufen würde? Ich weiß es nicht genau.
Wirkstoffmäßig enthält es außer dem Viniferine eigentlich nichts nennenswertes mehr außer Vitamin E, das aufgrund der Darreichungsform quasi verpufft. Ob der Preis damit zu rechtfertigen ist - keine Ahnung, ich befürchte ja, eher nicht. Außerdem stört mich natürlich das Parfum darin.
Auf der anderen Seite: es funktioniert und das ist ja eigentlich die Hauptsache, oder?
Ich denke, dass man für das Geld durchaus ein besser formuliertes, womöglich sogar reizfreies Serum bekommen kann.
Allerdings mag ich die schnell einziehende Konsistenz wirklich gerne und ich bin auch der Meinung, dass sich seit ich es benutze, was bei meiner Haut getan hat.
Also was jetzt, nachkaufen oder nicht? Ich persönlich würde mir die erneute Investition wahrscheinlich zunächst sparen und einem besser formulierten Produkt Ausschau halten.

Ansonsten kann ich nur dazu raten: schaut es euch selbst an, probiert es aus, wenn euch der Preis nicht abschreckt. Denn auf der anderen Seite ist es doch auch so: was bringen mir 100 supertolle Inhaltsstoffe, wenn ich damit keinen Unterschied bei meiner Haut sehe?



Saskia
2 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Mhh also wenn deine leichten positiven Hautveränderungen wirklich von dem Serum gekommen sind, wäre das ja wirklich einmal einen Kauf wert. 47 Euro finde ich nun allerdings etwas viel. Ich hatte schon zwei Produkte von Caudalie und mich hat der Geruch irgendwann ziemlich gestört. Ich achte da sonst nicht so drauf, aber einige Gerüche kann man irgendwann einfach nicht mehr riechen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe dieses Serum schon mal leer gemacht und auch vor kurzem wieder ein neues Fläschchen zugeschickt bekommen, was habe ich mich darüber gefreut! Ich benutze es nämlich auch super gerne und sehe den Effekt auch an meiner Haut :)

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde