Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Marc Jacobs O! Mega Bronzer


Marc Jacobs O! Mega Bronze Bronzer Review Tantric Beauty Blog

Mittlerweile ist wohl bekannt, dass ich um Dinge, die ich wirklich gerne haben möchte, die ich aber als viel zu teuer empfinde, monate- und jahrelang herumschleichen kann, bevor ich mich zu einem Kauf entscheide. So ging es mir auch wieder mit dem wunderschönen O! Mega Bronzer von Marc Jacobs, der mit über 40 € wahrlich kein Schnäppchen ist.
Als es aber kürzlich wieder 20% bei Sephora Frankreich gab, konnte ich nicht mehr länger an mich halten. Das war meine Chance!

Marc Jacobs Beauty
O! Mega Bronze
25 g
43,50 € über Sephora Frankreich

Jou, fast 45 € für einen Bronzer sind erst mal 'ne Hausnummer und ich denke, ihr könnt verstehen, warum ich ihn so lange eben nicht bestellt habe.
Aber erstens: er ist einfach wunderschön. Ich meine, schaut euch dieses, nun, die amerikanische Youtuberin würde sagen "sleek packaging" an, so schlicht und elegant, hach. Ja, ich bin gerade das Emoji mit den Herzchen in den Augen.
Die Verpackung ist im typischen Marc Jacobs Design gehalten, schwarz glänzend, unheimlich anfällig für Fingerabdrücke, ultraflach und mit den typisch abgerundeten Ecken. Nur das schlichte Marc Jacobs Logo ziert den Deckel.
Mit einem kleinen silbernen Knöpfchen lässt sich der Bronzer öffnen und schließen - what a gimmick!
Marc Jacobs O! Mega Bronze Sleek Black Packaging Marc Jacobs O! Mega Bronze Review High End Bronzer Product
Zweite Rechtfertigung für den Kauf: das Teil ist riesig. Also wirklich riesig! Es ist größer als meine Handfläche und enthält unglaubliche 25g Produkt. Das O! Mega im Produktnamen kommt also nicht von ungefähr. Zum Vergleich: sowohl der Laguna Bronzer von Nars, als auch der Hoola von Benefit enthalten nur 8g Produkt, wobei Nars bei 39,- € liegt und Benefit bei 34,99 €. Im Marc Jacobs ist also die dreifache Menge enthalten - und da relativieren sich die 43,50 € auch schon wieder etwas, oder?

Vom O! Mega Bronze gibt es nur diese eine Farbe mit dem Namen Tantric, die allerdings zu vielen, vor allem auch hellen Hauttypen passen sollte. Der Bronzer hat im Vergleich zu anderen Produkten durchaus einen nicht von der Hand zu weisenden Orangestich. Die Farbe ist aber eher hell und muss aufgebaut werden, was ich bei Bronzern stärker pigmentierten Produkten definitiv vorziehe. Aufgetragen sieht die Farbe sehr natürlich aus und lässt sich problemlos bis zur gewünschten Intensität aufbauen und verblenden. Das Puder ist komplett matt und ohne den geringsten Schimmer, wirkt aber durch die Textur eher seidig auf der Haut.
Marc Jacobs O! Mega Bronze Swatch Review Marc JacobsO! Mega Bronze Tantriv Vergleich Comparison Benefit Hoola Nars Laguna essence Catrice
Braucht man diesen Bronzer unbedingt? Sicherlich nicht, denn es gibt auch durchaus tolle und weitaus günstigere Optionen. Trotzdem ist es einer der schönsten Bronzer, die ich bisher ausprobiert habe und bei dem mich Textur, Farbe und Auftrag absolut überzeugt haben. Das unheimlich schöne und edle Packaging tut dann noch das Übrige. 
Ich bereue meine Ausgabe jedenfalls überhaupt nicht und bin sehr zufrieden mit dem Teilchen.

Saskia
2 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Man muss einen solch teuren Bronzer vielleicht nicht haben, aber dennoch ist es echt schön ihn in seiner Sammlung zu wissen und wenn er Qualitativ auch was her macht und nicht nur gut aussieht, why not - ein wenig Luxus hat noch nie geschadet ;)

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde