Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Pureology: Haarpflege für coloriertes Haar


[PR Sample]
Pureology Hydrate Haar Pflege Produkte Review Coloriertes
Vor einer Weile habe ich nicht schlecht gestaunt, als mir die komplette Haarpflegeserie von Pureology zugeschickt wurde. Ich hatte meine Haare eine ganze Weile lang gar nicht mehr gefärbt, weil es nicht mehr nötig war, jetzt wo das komplette Blond rausgewachsen ist und ich meine Naturhaarfarbe eigentlich sehr gerne mag. Trotzdem werden meine Spitzen mit der Zeit immer wieder heller und sehen dadurch leider so strohig und trocken aus, wie sie leider Gottes nun mal sind. Deshalb habe ich mir kurzerhand zwei Packungen Tönung bei Rossmann besorgt und meine Haare in meinem Naturton getönt (falls ich damit graue Haare abgedeckt haben sollte, ist das nur ein positiver Nebeneffekt und keinesfalls der Grund!).
Worauf ich hinaus will: die Pureology Serie kam genau zum richtigen Zeitpunkt, denn die Marke Pureology hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Pflege für coloriertes Haar herzustellen und ist komplett auf dessen spezielle Pflegebedürfnisse ausgerichtet. Natürlich werden für unterschiedliche Haartypen auch unterschiedliche Formulierungen angeboten.
Hydrate für trockenes, coloriertes Haar
Strength für strapaziertes, coloriertes Haar
Pure Volume für feines, coloriertes Haar
Perfect 4 Platinum für blondiertes, gesträhntes Haar
Alle Pureology Produkte sind dabei 100%ig vegan, paraben- und sulfatfrei und enthalten natürliche Pflanzenextrakte und Aromatherapie-Düfte. Zudem enthalten den patentierten AntiFade-Komplex, der für eine längere Haltbarkeit der Haarfarbe sorgen soll.
Kaufen könnt ihr die Produkte online im Hagel-Shop, bei Look Fantastic oder bei Flaconi - letzterer ist aktuell insgesamt der günstigste Anbieter.
Pureology Hydrate Reihe Review Shampoo Conditioner Kur Haar Maske Spray Sprühkur

Hydrate Shampoo | 250 ml | 13,45 € (UVP 20,45 €)

Inhaltsstoffe
Aqua, Sodium Cocoyl Isethionate, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Sodium Lauryl Sulfoacetate, Sodium Lauroyl Sarcosinate, Cocamidopropyl Betaine, Glycol Distearate, Glycereth-26, Decyl Glucoside, Sodium Isethionate, Coconut Acid, Parfum, PPG-5-Ceteth-20, Divinyldimethicone/Dimethicone Copolymer, Polyquaternium-7, Sodium Chloride, Amodimethicone, Polyquaternium-10, Propylene Glycol, PEG-55 Propylene Glycol Oleate, Carbomer, Linalool, C11-15 Pareth-7, Benzoic Acid, Laureth-9, Glycerin, Limonene, Trideceth-12, Geraniol, Benzyl Alcohol, Sodium Benzoate, Magnesium Nitrate, C12-13 Pareth-23, C12-13 Pareth-3, Phenoxyethanol, Sodium  Acetate, Salicylic Acid, Hydroxypropyltrimonium Hydrolized Wheat Protein, Wheat Amino Acids, Hydrolized Vegetable Protein PG-Propyl Silanetriol, Isopropyl Alcohol, CI 60730/Ext. Violet 2, Methylchloroisothiazolinone, Hydrolized Soy Protein, Sorbic Acid, Magnesium Chloride, Methylisothiazolinone, Citric Acid, Benzophenone-4, Potassium Sorbate, Disodium EDTA, Helianthus Annuus Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Ascorbis Acid, Butylene Glycol, Helianthus Annuus Seed Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Melanin, Pentylene Glycol, Rosa Centifolia Extract, Tocopherol, Ethylhexylglycerin, Aloe Barbadensis Extract, Sodium Hydroxide.

Das Shampoo der Reihe ist zart lila eingefärbt und riecht gar nicht, wie ich es erwartet hätte, sondern leicht herb und kräuterig.
Pureology wirbt damit, sulfatfrei und vegan zu sein, was natürlich nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass die Produkte nicht reizfrei sind. Trotzdem ist natürlich absolut begrüßenswert, ein sulfatfreies Produkt zu bekommen, denn Sulfate sind extrem reizend und trocknen die Kopfhaut stark aus. Das oft verwendete und sehr, sehr harsche Tensid SLS (Sodium Lauryl Sulfate) findet sich daher nicht in der Inhaltsstoffliste, doch natürlich werden andere Tenside verwendet (ihr möchtet mehr zu Tensiden wissen? Skinci hat hier eine sehr gute Übersicht). Die verwendeten Tenside sind aber allesamt milde Tenside und vergleichsweise gut hautverträglich. Obwohl es einige verschiedene sind, kann die Verträglichkeit sogar immer noch besser sein, als bei der Verwendung von nur einem einzigen, harschen Tensid!
Trotz der milden Tenside schäumt das Shampoo sehr gut auf und man braucht eigentlich nur eine recht kleine Menge davon.
Ich empfinde das Shampoo als recht schonend reinigend und definitiv nicht austrocknend, was bei mir oft ein Problem ist. Den Duft empfand ich anfangs als etwas omahaft, aber eigentlich mag ich so kräuterige, natürliche Düfte ja - man ist es aber wohl gewohnt, dass Shampoos eher süß riechen. Nichtsdestotrotz mag ich den Geruch mittlerweile wirklich sehr gerne.
Pureology Hydrate Reihe Review Shampoo

Inhaltsstoffe
Aqua, Cetearyl Alcohol, Amodimethicone, Behentrimonium Chloride, Cetyl Esters, Isopropyl Alcohol, Mentha Arvensis Oil, Parfum, Trideceth-6, Methylparaben, Glycine Soja Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Panthenol, Butyrospermum Parkii Butter, Cetrimonium Chloride, Menthol, Limonene, Tocopherol, Simmondsia Chinensis Butter, Chlorhexidine Dihydrochloride, Salvia Officinalis Extract, Hydrolized Vegetable Protein PG-Propyl Silanetriol, Camellia Sinensis Leaf Extract, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Hydrolized Soy Protein, Benzophenone-4, Linalool, Helianthus Annuus Seed Extract, Wheat Amino Acids, Mentha Piperita Extract, Ascorbic Acid, Melanin

Auch der Conditioner hat mich sehr überrascht, weil er wirklich riecht, wie wenn man zum ersten Mal auf ein superscharfes Airwaves Kaugummi beißt - richtig stark minzig. Ich liebe den Duft von scharfer, frischer Pfefferminze total, aber Vorsicht! Pfefferminzöl hat zwar einen kühlenden, erfrischenden Effekt, ist aber auch stark hautreizend. Ich würde deshalb tunlichst aufpassen, damit wirklich nicht großartig an die Kopfhaut zu kommen, geschweige denn, es genüsslich einzumassieren. Eure Kopfhaut wird es euch danken. Ich habe mir mal versehentlich eine gute Menge an den Hals geschmiert, als ich mir den Conditioner in die Längen gegeben habe und mein Hals hat sich den ganzen Tag "gekühlt" angefühlt. Nochmal in aller Deutlichkeit: "kühl" ist nicht gut!
Vom Haargefühl her finde ich den Conditioner gut, aber nicht außergewöhnlich. Meine Haare fühlen sich weich und gepflegt damit an, auch meine trockenen Spitzen fühlen sich normal an und nicht wie Stroh, das ist immerhin ein Pluspunkt. Dennoch hat er mich nicht nachhaltig beeindruckt, meine Haare fühlen sich jetzt nicht bemerkenswert anders an, als mit anderen Produkten. Den minzigen Geruch kann ich im trockenen Haar leider kaum noch wahrnehmen, was ich ein wenig schade finde - ich hätte wirklich ganz gern Pfefferminz-Haar...
Pureology Hydrate Reihe Hydra Whip Haar Maske Kur Spray Sprühkur

Hydra Whip Haarmaske | 150 g | 19,97 € (UVP ?)

Inhaltsstoffe
Aqua, Cetearyl Alcohol, Amodimethicone, Behentrimonium Chloride, Cetyl Esters, Isopropyl Alcohol, Parfum, Trideceth-6, Methylparaben, Helianthus Annuus Seed Oil, Mangifera Indica Seed Butter, Simmondsia Chinensis Butter, Panthenol, Persea Gratissima Oil, Cetrimonium Chloride, Tocopherol, Wine Extract, Chlorhexidine Dihydrochloride, Salvia Officinalis Extract, Hydrolized Vegetable Protein PG-Propyl Silanetriol, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Camellia Sinensis Extract, Hydrolyzed Soy Protein, Benzophenone-4 Wheat Amino Acids, Ascorbic Acid, Melanin.

Auch die Maske finde ich gut und kann durchaus eine Pflegewirkung feststellen, aber auch hier hat mich nichts vom Hocker gehauen. Da hatte ich schon andere Masken, die einen bleibenderen Eindruck auf mich hinterlassen haben, wie z.B. die Redken All Soft Heavy Cream (250ml für ca. 21 €).
Die Hydra Whip ist aber auf keinen Fall schlecht oder auch nur durchschnittlich, sondern wirklich gut, aber eben "nur" gut. Grundsätzlich würde ich 20€ für eine gute Haarkur auch durchaus mal investieren, bin aber der Meinung, dass es hier besseres für das Geld gibt.

Color Fanatic Spray | 200 ml | 20,21 €

"Multitasking-Spray mit 21 Eigenschaften für coloriertes Haar"

Inhaltsstoffe
Aqua, Cocos Nucifera Oil, Amodimethicone, PPG-5-Ceteth-10 Phosphate, Polyquaternium-37, Phenoxyethanol, Propylene Glycol Dicaprylaze/Dicaprate, Acetamide Mea, Parfum, Lactamide Mea, Dimethicone PEG-7 Phosphate, Butylene Glycol, PPG-1 Trideceth-6, Trideceth-6, Behentrimonium Chloride, Xylose, Ethylhexylglycerin, Helianthus Annuus Seed Extract, Sodium Hydroxide, Linalool, Benzophenone-4, Cetrimonium Chloride, Tocopherol, Olea Europaea Oil, Camelina Sativa Oil, Ascorbyl Glucoside, Benzyl Alcohol, Geraniol, Citronellol, Benzyl Salicylate, Hydrolyzed Vegetable Protein PG- Propyl Silanetriol, Isoeugenol, Foeniculum Vulgare Seed Extract, Melanin

Ich finde es immer schwierig, diese Sprays zu beurteilen, denn in den seltensten Fällen kann ich bei ihnen eine direkte Pflegewirkung, bzw. einen signifikanten Unterschied bei meinen Haaren feststellen, vor allem, da ich das Spray ja in Kombination mit dem neuen Shampoo und dem Conditioner getestet habe. Etwas Negatives kann ich aber auf gar keinen Fall darüber sagen, denn auch hiermit haben sich meine Haare sehr gut angefühlt.
Ein gut gemeinter Rat allerdings: sprüht das Zeug nicht auf eure Fliesen, denn die sind danach glatt ohne Ende. Ernsthaft!
Pureology Hydrate Reihe Haarpflege Produkte Coloriertes Haar Review

Mein Gesamteindruck der Marke

Ich denke, Pureology hat wirklich solide Produkte im Programm über die man kein negatives Wort verlieren kann. Nachhaltig beeindrucken im Sinne von "Das muss ich unbedingt nachkaufen!" konnte mich aber keines. Positiv ist allerdings, dass hier im Shampoo milde Tenside verwendet wurden, was auf jeden Fall ein Pluspunkt gegenüber manch anderem Shampoo ist.
Im Übrigen sei aber angemerkt, dass Pureology zwar vegan sein mag, dies aber in Punkto Tierversuche nichts zu heißen hat. Soweit ich weiß, führt der L'Oréal Konzern nach wie vor Tierversuche durch und da Pureology eine L'Oréal Marke ist - nun ja. Man sollte sich also von einem (durchaus wahren) Aufdruck also nicht blenden lassen.

Kennt ihr die Pureology Produkte denn schon? Mir war Pureology nämlich vorher überhaupt kein Begriff! Würdet ihr die Sachen ausprobieren - vor allem das Shampoo wegen der milderen Tenside?

Saskia
4 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Ich hatte von der Marke noch nichts gehört, klingt ja aber alles super. Allerdings achte ich auch auf die Silikone.

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den glatten Fliesen kann ich nur bestätigen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übel, oder? Ich hätte mir fast den Hals gebrochen in meinen Kuschelsocken XD

      Löschen
  3. ich kannte die marke bisher auch nicht. werde aber auch nichts probieren. für den hohen preis ist mir das shampoo nur anhand der inhaltsstoffe absolut keinen kauf wert. pflege bin ich ohnehin uninteressiert. ich habe neulich zwei wirklich milde drogerie shampoos gekauft. milde tenside, ein drittel des preises und ohne den ganzen unnötigen duftstoff-rest. warum also viel geld für ein pseudo verträgliches produkt ausgeben? ich habe gefärbte haare, die sich leider immer ziemlich auswaschen. das hier wird wohl auch nicht das wundermittel dagegen sein...

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde