Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Halloween Skull



HAPPY HALLOWEEN!!!

Ihr seid heute Abend auf eine Halloweenparty eingeladen oder habt einfach nur Lust, das Nachbarskind zu erschrecken? Dann hab ich hier eine Idee für euch!
Okay, wenn man ihn zum ersten Mal schminkt, braucht man doch eine ganze Weile dafür, aber ich finde den klassischen Skull oder zu deutsch Totenkopf zu Halloween immer wieder gut!
Ich habe mir für den Look wasseraktivierte Farbe von Grimas besorgt, die ist praktisch, sehr wischfest und super ergiebig. Einziges Problem: schwitzen ist nicht so cool damit. Aber dafür kann man sie wiederum total einfach mit Wasser abwaschen, was je nachdem, auf welcher Party ihr wart, auch niemals unterschätzt werden sollte! Natürlich könnt ihr den Look aber auch mit den üblichen Cremefarben schminken, die man auch bei DM und Co. bekommt.
Für meinen Look habe ich mir die Videos von einem meiner liebsten Youtuber Alex Faction angeschaut und seine diversen Skull Looks zur Vorlage genommen. Seine SFX Makeups sind immer wieder großartig! Wichtig ist, dass ihr die Knochenstruktur grob vorzeichnet, am besten mit einem hellen Kajal, so könnt ihr immer wieder korrigieren. Die Zähne gelingen am besten mit einem kleinen  synthetischen Katzenzungenpinsel - bei mir fanden endlich die Pinsel aus den diversen Naked Paletten mal eine Verwendung. Nach dem Ausmalen der schwarzen und weißen Felder ist es eigentlich nur noch essentiell, richtig zu schattieren. Denn erst dadurch bekommt euer Look Dimension. Ich habe dafür einen hellbraunen und einen hellgrauen Lidschatten benutzt, sowie ein etwas dunkleres Grau. Die Marke spielt hierfür überhaupt keine Rolle, Hauptsache, sie sind schön matt und lassen sich gut verblenden. 
Für meinen ersten Versuch finde ich mein Makeup auch echt ganz gut gelungen, obwohl sicherlich noch viel Platz nach oben ist. Aber ich habe gemerkt, wieviel Spaß mir diese SFX Looks machen (wenn der Skull denn überhaupt schon als SFX bezeichnet werden kann) und habe echt Lust, weitere Looks in dieser Richtung zu schminken.

Perücke (Affiliate Link)
Grimas Water Makeup schwarz (Affiliate Link)
Grimas Water Makeup weiß (Affiliate Link)

Was meint ihr? Habt ihr Lust auf sowas oder ist das nur was für Halloween und Karneval?

Saskia
5 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Ich finde deinen Skull auch sooo super! Auf Instagram hatte ich ihn schon bewundert und besonders die Perücke dazu ist ein totales Highlight!

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind super geworden und die Perücke passt natürlich großartig dazu.

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde