Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Eine Palette, vier Looks
Naked Heat - Maroon Eyes


PR Sample | Die Naked Heat Palette wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kinder, Kinder... Mich hat letzte Woche die gefürchtete Erkältungswelle erwischt, denn ich stehe ja immer in der ersten Reihe, wenns um Schnupfen, Schnuddel und Fieber geht. Und wenn du eigentlich permanent ein Tempo in der Hand hast und dir der Schädel dröhnt bei jeder Bewegung, steht dir nicht unbedingt der Sinn danach, dich eine Stunde lang hübsch zu schminken, um es dann wieder runterzunehmen und wieder ins Bett zu gehen.
Aber gestern hatte ich abends noch Zeit und habe mal wieder die Pinsel geschwungen! Diesmal wollte ich einen eher dunklen Look haben, mit viel Braun und ich glaube, das ist mir auch ganz gut gelungen!
Mir gefallen die Farben total gut auf dem Lid, dieses satte, warme, dunkle Braun - herrlich.
Was mir am Ende nicht so ganz gut gefallen hat, ist, dass ich diesmal den Lidschatten zu stark nach hinten gezogen habe. Dadurch, dass ich leichte Schlupflider habe, muss ich meine Augen anders schminken, als jemand mit "normalen" Lidern und weil ich nicht viel Lid-Brauen-Abstand habe, die Farbe vor allem außen konzentrieren. Trotzdem ist es diesmal ein winziges bisschen too much geworden, die Form des Makeups ist mir nicht mehr rund genug. Dennoch mag ich den Look sehr, sehr gerne, es geht doch einfach nichts über ein warmes braunes Makeup im Herbst.
Für den Look wollte ich ursprünglich nur die Farbe En Fuego auf dem beweglichen Lid benutzen. Allerdings ist mir zwischendurch entfallen, dass die Farbe so hart gepresst ist, dass es quasi ein Ding der Unmöglichkeit ist, sie einheitlich flächig aufzutragen. In der Crease und zum Verblenden funktioniert sie einigermaßen, aber als deckende Farbe - keine Chance. Schade, wirklich schade!
Ein weiteres Schätzchen, das ich für diesen Look ausgebuddelt habe, ist der Lippenstift. Ich weiß auch nicht, wenn ich ein auffälliges Augenmakeup trage, dann möchte ich keinen knalligen Lippenstift dazu kombinieren. Aber ich kann ja auch nicht immer MAC Faux tragen, auch wenn ich es sollte, denn der ist Perfektion... Jedenfalls habe ich mich nochmal durch meine stark ausgedünnte Drogerie-Schublade gewühlt und bin bei einem alten Liebling gelandet: essence Natural Beauty. Der perfekte Alltagston, wenn ihr mich fragt. Nicht wirklich nude, aber auch nicht auffällig - eine Farbe, die jeder Frau steht. Ich schwör. Die Haltbarkeit ist natürlich nicht gerade hoch, dafür ist der Tragekomfort super! Leider weiß ich nicht, ob die Farbe nach der Umstellung auf die neuen Lippenstifte immer noch erhältlich ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr sowas auch im neuen essence Sortiment finden werdet.
Gesicht
Estee Lauder Double Wear Foundation 1N1 
Urban Decay Naked Skin Colour Correcting Fluid Peach (PR Sample) (Review)
Tarte Shape Tape Concealer 
NARS Laguna Bronzer (Swatch)
Illamasqua Eyeshadow Heroine
NARS Blush Deep Throat
MAC Lightscapade

Augen
Urban Decay Primer Potion Eden (PR Sample)
Naked Heat Palette (Review)
Crease: langsam aufgebaut mit Chaser, Sauced, Low Blow und He Devil
Bewegliches Lid und unterer Wimpernkranz: En Fuego und Ashes, darüber in die Lidmitte etwas Ember mit dem Finger getupft.
goldener KIKO Kajal
MAC Teddy
L'Oréal Lash Paradise Mascara (US Version)

Augenbrauen
NYX Micro Brow Ash Brown

Lippen
essence Lipstick Barely There
Am Ende gefällt mir der Look wirklich sehr gut, ich würde diese Farbzusammenstellung auch im Alltag sofort tragen. Ich finde es nicht zu dunkel oder intensiv und wie bereits gesagt, einfach passend zur Jahreszeit. 
Ich bin gespannt, wie ihr ihn findet und ob ihr vielleicht Vorschläge für den nächsten Look habt! 




SHOP THE LOOK

Saskia
8 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Look, ich mag die Töne unglaublich gern. Sowieso sind die Naked Paletten mein absoluter Favourite, wenn es um Lidschatten geht.

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die auch immer noch sehr gerne. Wobei 2 und 3 eigentlich recht unbeachtet sind, aber die erste benutze ich wirklich sehr regelmäßig!

      Löschen
  2. So sehen andere Leute also aus, wenn sie krank sind. ;P Nee, ist echt schön geworden! Die Farben stehen dir sehr gut. Du hast tolle Augen. *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das war wohl ein Missverständnis, das hab ich gestern geschminkt, als ich schon wieder fit war :D Schön wärs, Mann XD Und vielen Dank!

      Löschen
  3. Hach ... ich liebe den Look <3 - ich finde gerade dieses nach außen gezogene macht ihn so besonders.
    Und auch der Lippenstift ist wunderschön.

    AntwortenLöschen
  4. Diese warme, kuschelige (?) Braun steht dir einfach super! Irgendwie eine so richtig tiefe, satte Farbe. Sehr schön. c:

    AntwortenLöschen
  5. Richtig schöne Kombination ♥ muss ich auch mit der Palette mal ausprobieren, mag ich!!!

    AntwortenLöschen

Follow @beautyandblonde