Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Yes

Featured Slider Styles

[Boxedwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Yes

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2017 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

L.O.V Code: Nude Collection
Eyeversity Eyeshadow Palette


PR Sample / kostenloses Pressemuster. Die gezeigte Palette wurde mir kostenlos von L.O.V zur Verfügung gestellt.
L.O.V Code: Nude Eyeversity Eyeshadow Palette Collection Review Drogerie
Nachdem ich euch bereits in diesem Post die Augenbrauenprodukte der Code: Nude Collection mit meinem Favoriten, der Eyebrow Pomade vorgestellt habe, möchte ich euch heute ein weiteres Highlight dieser tollen Kollektion zeigen: die wunderschöne Lidschattenpalette.
Dass sich L.O.V mit dem Design der Palette einen Platz im Herzen eines jeden Beautybloggers gesichert hat, muss ich wohl nicht extra betonen. Ich meine: rosa, Marmor, gehts eigentlich noch besser? 

L.O.V
Eyeversity Eyeshadow Palette - Nude Shades of L.O.V
8 Farben à 
14,99 €
erhältlich bei Müller, Rossmann und DM mit L.O.V Theke oder online
L.O.V Code: Nude Eyeversity Eyeshadow Palette Review Drogerie
Da es bei der Code: Nude Collection um natürliche Töne geht, sind die Lidschatten der Palette wie erwartet neutral in Brauntönen gehalten. Die Farbzusammenstellung an sich gefällt mir sehr gut, denn es wurden helle Blendetöne integriert, aber auch ein recht dunkler Ton ist vorhanden, mit dem man ordentliche Tiefe schaffen kann.
Auch hat man den einzelnen Tönen Namen gegeben, die allerdings leider nur auf ein Flyleave gedruckt wurden, das ich mit Sicherheit in absehbarer Zeit verlieren werde.
Die Palette selbst fühlt sich für Drogerieverhältnisse recht hochwertig an. Sie ist zwar nicht sonderlich schwer, aber das Plastik wirkt fest und stabil - ich habe hier keine Bedenken, dass sie in einem Jahr auseinander fällt, wie mir das leider oft bei essence Produkten passiert. Im Deckel befindet sich ein riesiger Spiegel, mit dem man auch wirklich mal arbeiten kann und der btw von dem Flyleave geschützt wird. 
L.O.V Code: Nude Eyeversity Eyeshadow Palette Review Drogerie
Die Palette enthält drei matte Farben, drei schimmernde und zwei metallische Töne, was für mich rein von den Finishes her eine super Zusammenstellung ist. Die Pigmentierung der Farben ist allerdings unterschiedlich. Die beiden hellen Brauntöne Burnt Sand und Warm Taupe, die ich beide in der Crease benutze, um einen schönen Übergang zu schaffen, sind wirklich sehr, sehr nude. Beim Swatchen hatte ich einige Mühe, sie richtig deckend auf den Arm zu bekommen (die Swatches sind außer bei den metallischen Farben geschichtet und auf Base entstanden). Ich muss aber sagen, dass die Pigmentierung bei der Anwendung am Auge völlig ausreicht, da ich solche Töne sowieso lieber langsam aufbaue, als direkt beim ersten Ansetzen einen riesigen Klecks Farbe in meiner Lidfalte zu haben, den ich dann ewig verblenden muss. Der helle Cremeton Shy Nude ist auch eher sheer, dafür aber perfekt geeignet, um die Kanten nochmal etwas besser zu verblenden. Als richtigen Highlighter finde ich ihn etwas zu schwach. 
L.O.V Code: Nude Eyeversity Eyeshadow Palette Review Drogerie
Die Töne in der unteren Reihe sind wesentlich stärker und decken alle schon mit einer Schicht. der Taupeton Old Suede und der satte Braunton Solid Brown sind wunderschöne schimmernde Farben, die genau meinem Farbschema entsprechen und stehen wirklich jedem. Auch den dunkelsten Ton der Palette, Dark Earth, finde ich sehr gelungen. Mir gefällt, dass man hier ein mattes, sehr, sehr dunkles Braun gewählt hat, anstatt ein zu hartes Schwarz (das meistens sowieso mehr grau als schwarz ist) reinzupacken. Das Braun fügt sich in einen Look mit diesen Farben viel natürlicher ein und reicht zum abdunkeln absolut aus. 
Das Highlight der Palette sind aber zweifellos die beiden metallischen Töne in der Mitte. Moon Dust ist ein champagnerfarbener Goldton, toll als Highlight in der Lidmitte oder im Innenwinkel. Infused Bronze ist ein wunderschöner, satter Bronzeton, den man auch toll auf dem kompletten Lid tragen kann und der vor allem im Sommer richtig gut kommt! Beide Farben sind buttrig weich und lassen sich traumhaft swatchen. Für den Auftrag würde ich empfehlen, entweder den Finger oder einen angefeuchteten Pinsel zu benutzen, so bekommt ihr die Farbe auch ultra metallisch aufs Lid. 
L.O.V Code: Nude Eyeversity Eyeshadow Palette Review Swatches Drogerie
Damit ihr auch sehen könnt, dass ich euch keinen Unfug erzähle, habe ich euch noch einen schnellen Look mit der Palette geschminkt. Leider kann ich euch aber nicht mehr ganz genau sagen, welche Töne ich dafür verwendet habe. Sicherlich die komplette erste Reihe in der Crease und zum blenden und in der Mitte meines Lides habe ich Moon Dust aufgetragen, allerdings nur leicht. Was dann an dunklen Farben noch dazu kam - I don't know, verzeiht mir bitte. 
Im Übrigen trage ich auf den Fotos auch die Augenbrauenpomade, hier könnt ihr sie noch etwas mehr im Detail sehen. 
L.O.V Code: Nude Eyeversity Eyeshadow Palette Makeup Review Eyemakeup Drogerie L.O.V Code: Nude Eyeversity Eyeshadow Palette Makeup Drogerie

Meine Meinung

Nicht nur mit dem Verpackungsdesign kann diese Palette begeistern, ich finde auch die Farbe darin wirklich gelungen. Alle Fans von neutralen Lidschatten sind hiermit ganz gut aufgestellt, würde ich mal behaupten. Ich muss ehrlich gestehen: ich selbst würde sie mir wohl nicht kaufen, aber schlicht und einfach nur deswegen, weil ich solche neutralen Töne schon zuhauf besitze und ein Kauf für mich einfach unvernünftig wäre. Das ändert aber nichts daran, dass ich sie für alle, die noch auf der Suche nach solchen Tönen bzw. einer solchen Farbzusammenstellung sind, sehr empfehlen kann - von den Verpackungsopfern ganz zu schweigen! Vor allem punktet die Palette bei mir mit den tollen metallischen Tönen, denn die verleihen einem neutralen Augenmakeup nochmal einen richtigen Kick. 

Die Palette solltet ihr mittlerweile in eurem Drogeriemarkt mit L.O.V Theke finden und könnt sie auch online bei L.O.V direkt bestellen.

Weitere Review findet hier bei Anna und Larissa von Puderperlen.

Wie findet ihr die Palette? Wäre sie denn was für euch?




Saskia
6 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Die Palette schaut wirklich toll aus. So gern ich sie hätte, habe ich auch genügend ähnliche Farben daheim.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch echt mal eine nette Palette! Wenn man nicht schon tausend solcher Farben besitzt, kann man da echt mal drüber nachdenken

    AntwortenLöschen
  3. Dafür, dass meiner Meinung nach, nur die metallischen Nuancen besonders sind, lohnt sich der Kauf für mich nicht. Was trägst du schönes auf den Lippen?
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe verschwimmt quasi mit deinem Fotohintergrund :D Diese Chamäleon Palette!
    Die Farben find ich generell schön, aber ich muss sagen ne neutrale Palette is jetzt auch nichts besonderes mehr, wobei old suede echt ein schöner Farbton ist!

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir hat es die Palette ganz schnell in meine Favoriten geschafft. Selbst gekauft hätte ich sie mir wahrscheinlich auch nicht - umso froher bin ich, dass ich sie ebenfalls testen durfte.

    AntwortenLöschen
  6. Farblich genau meins! Und obwohl ich mir eigentlich vorgenommen habe, keine weiteren Paletten zu kaufen, werde ich hier wahrscheinlich doch wieder schwach :D

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen

[name=Saskia] (facebook=https://www.facebook.com/beautyandblonde) (twitter=https://twitter.com/beautyandblonde) (instagram=https://www.instagram.com/beautyandblonde/) (bloglovin=https://www.bloglovin.com/blogs/beauty-blonde-12844487) (pinterest=https://www.pinterest.de/beautyandblonde)

Follow @beautyandblonde