Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Yes

Featured Slider Styles

[Boxedwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Yes

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2018 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Gesponserter Beitrag
Meine Erste-Hilfe-Tee bei Erkältung
mit der Bayer AG


Werbung | Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der Bayer AG
Was manche noch als warm bezeichnen, sind für mich arktische Temperaturen, vor allem früh morgens. Meine Füße waren quasi seit Wochen nicht mehr richtig warm. Der Winter steht mittlerweile unmittelbar vor der Tür und als wahre Frostbeule hat mich die alljährliche Erkältungswelle natürlich auch schon erwischt.
Bei den ersten Zeichen von Husten und Schnupfennase greife ich persönlich aber noch nicht zur chemischen Keule, sondern helfe mir erst mal selbst mit frischen Tees oder pflanzlichen Medikamenten. Ich bin fest davon überzeugt, dass zumindest im Anfangsstadium einer normalen Erkältung sogenannte Heilpflanzen tatsächlich sehr gut helfen können, nicht umsonst kann man ihr en Anbau und ihre Anwendung über Jahrhunderte zurückverfolgen.

Auch Dr. Sebastian Michael, ein Apotheker aus Leipzig ist fasziniert vom Potential der Pflanzeninhaltsstoffe. Daher hat er im Laufe der Jahre seinen Fokus auf die Phytotherapie ausgerichtet und berät seine Kunden ganz bewusst zu pflanzlichen Behandlungsmethoden. 
Im Magazin von Bayer, wo ihr mehr über die Geschichte von Dr. Sebastian Michel und seine Begeisterung für die Phytotherapie erfahren könnt, werden übrigens noch viel mehr interessante Heilpflanzen vorgestellt. Wusstet ihr zum Beispiel, dass auch Cayennepfeffer als eine gilt?
Neben einer gesunden, ausgewogenen und vor allem frischen Ernährung mit viel grünem Gemüse und Obst ist vor allem ausreichender Schlaf sehr förderlich. Und gerade für Büromenschen und Stubenhocker aller Art können Spaziergänge an der frischen Luft sehr zum Wohlbefinden beitragen. Spaziergänge bekomme ich durch Diego glücklicherweise regelmäßig, wenn ich auch bei diesem ekligen Herbstwetter oft lieber in die warme Decke gekuschelt drinnen bleiben würde und schimpfe, wie ein Rohrspatz. Aber es hilft ja alles nichts, der Hund muss nun mal raus!

Aber zurück zum Tee, denn gerade wenn man aus der nasskalten Scheußlichkeit zurückkommt, gibt es doch nichts besseres zum Aufwärmen (außer vielleicht warme Roggenkörnerschlappen aus der Mikrowelle!).
Meine Lieblingskräuter in der Erkältungszeit sind Thymian, Rosmarin und Salbei, die alle super für die oberen Atemwege sind. Sie lösen festsitzenden Schleim, wirken krampflösend und sogar leicht antibakteriell. Vor allem der Thymiantee wirkt wahre Wunder bei Bronchitis! Alle drei schmecken mir schon solo im Tee sehr gut, aber die Erkältungsbombe schlechthin wird es für mich erst, wenn ich die Kräuter noch mit Ingwer, Zitrone und Honig kombiniere. 
Die Zitrone würde ich immer auspressen, die Schale kann im Tee nämlich bitter schmecken. Das ist mir mal passiert und mein Tee war wirklich ungenießbar - ich kann bittere Sachen wirklich nicht ab. 
Der Salbeitee ist am schnellsten zubereitet, denn er braucht nur eine kurze Ziehzeit von drei bis fünf Minuten. Gebt hier einfach eine kleine Hand voll grob gehackter frischer Blätter in ca. 1 Liter Wasser, gebt je nach Geschmack Zitrone,  Ingwer und Honig dazu und genießt euren leckeren Tee.
Wenn ihr den Tee mit Thymian oder Rosmarin zubereitet, könnt ihr ihn ruhig etwas länger ziehen lassen, gute zehn Minuten würde ich sagen. Beim Rosmarin nehme ich immer etwa drei Zweige, vom Thymian ruhig ein bisschen mehr. Den Ingwer schneide ich in Scheiben, die dürfen ruhig auch daumendick sein. Dann kommen noch mein Zitronensaft und ein guter Esslöffel Honig rein, denn auch dieser tut bei Erkältung bekanntlich sehr, sehr gut. Ich finde, für diesen Tee muss man noch nicht mal krank sein, er schmeckt generell ziemlich lecker! 
Natürlich könnt ihr den Tee auch mit getrockneten Kräutern zubereiten, zur Not einfach mal das Gewürzregal durchsuchen! 
Ich hoffe, wir sind uns dennoch alle einig, dass Pflanzen und Globulis niemals Krebs heilen werden und dass bei vielen Erkrankungen eine Behandlung mit chemischen Medikamenten unumgänglich ist. Zaubern kann die Phytotherapie nämlich leider nicht, dessen ist sich auch Apotheker Dr. Sebastian Michel bewusst. Doch gerade bei leichten Erkältungen wirken pflanzliche Alternativen oft genauso gut wie herkömmliche chemische Medikamente - und das wusste auch schon meine Omi!

Übrigens läuft im Magazin von Bayer derzeit ein tolles Gewinnspiel für alle Sportbegeisterten unter euch: bis zum 14.02.2018 könnt ihr dort ein tolles Fitnessarmband gewinnen! Meine sportliche Motivation ist zwar derzeit zugegebenermaßen ziemlich im Keller und ich gebe eher dem Winterspeck seinen geforderten Raum, aber ein Fitnessarmband würde ich ja schon ganz gern mal ausprobieren...


Was sind eure Erste Hilfe Tipps und Tricks bei Erkältungen? Greift ihr auch erst mal zu schonenderen, pflanzlichen Helferlein oder seid ihr Team "Draufknüppeln"?

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit de Bayer AG.

Saskia
2 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Interessanter Artikel und toller Tipp mit dem Tee passend zum Thema und der Jahreszeit

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Beitrag. Ich bin auf jeden Fall auch dafür, immer erst einmal die schonende Variante zu versuchen, wenn es keine unaushaltbaren Schmerzen sind. Im Winter schütze ich mich auch direkt immer schon vorbeugend mit Astaxanthin, das das Immunsystem stärkt (gibt gute Informationen dazu hier: https://www.vitaminexpress.org/Astaxanthin/). Falls ich dann doch mal krank werde mache ich mir auch sehr gern Kräutertees mit Thymian und Salbei. Erst im Notfall wird zum Arzt gegangen. ;-)

    Lara

    AntwortenLöschen

[name=Saskia] (facebook=https://www.facebook.com/beautyandblonde) (twitter=https://twitter.com/beautyandblonde) (instagram=https://www.instagram.com/beautyandblonde/) (bloglovin=https://www.bloglovin.com/blogs/beauty-blonde-12844487) (pinterest=https://www.pinterest.de/beautyandblonde)

Follow @beautyandblonde