Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Yes

Featured Slider Styles

[Boxedwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Yes

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2018 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Physician's Formula Murumuru Butter Bronzer


[Werbung, da Markennennung und Verlinkungen] Der Post enthält Affiliate Links, gesondert gekennzeichnet mit einem *. Wenn ihr über diese Links einkauft, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch entstehen keinerlei Mehrkosten, aber ihr könnt so meine Arbeit unterstützen.
Physicians Formula Butter Bronzer Review
Es gibt Produkte wie eben den Physicians Formula Butter Bronzer, die sich schon seit Jahren auf meiner Wunschliste befinden, aber irgendwie kaufe ich sie mir nie. Einfach, weil meine Schubladen aus allen Nähten platzen. So besitze ich derzeit ungefähr acht verschiedene Bronzer, selbstverständlich alle komplett unterschiedlich und brauchte daher nicht unbedingt Nummer 9. Oder 10. Zwingt mich bitte nicht, nachzuzählen. Aber 20% bei Douglas sind ein ziemlich verführerisches Argument und wenn das Objekt der Begierde noch dazu im Sale und auf 10€ reduziert ist, dann fackelt man nicht lange, okay?
Physicians Formula Murumuru Butter Bronzer Light Bronze Review
Physicians Formula
Butter Bronzer
Farbe: Light Bronzer
erhältlich exklusiv bei Douglas (Affiliate Link)
16,99 €
11 g
What It Is: Ultra-luxurious bronzer, infused with Murumuru Butter, delivers a radiant Brazilian goddess glow! Incredibly creamy and soft texture combines the best features of a powder and cream bronzer, to deliver a lit-from-within tropical glow unlike any other. 
Why It’s Good For You: Packed with essential fatty acids and pro-vitamins that soften, condition and moisturize skin, leaving it silky soft. Ultra-rich bronzer formula instantly melts into skin, sealing-in moisture to deliver instant and lasting hydration. Features ultra-refined pearl and soft-focus pigments that smooth skin texture, brighten skin tone and deliver a gorgeous bronze finish. 
Key Ingredients: Infused with a powerful blend of Murumuru Butter, Cupuacu Butter and Tucuma Butter, from the lush and nutrient-rich Amazon.
Inhaltsstoffe
Talc, Synthetic Sapphire, Mica, Dimethiconol Stearate, Isostearyl Neopentanoate, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Astrocaryum Murumuru Seed Butter, Fragrance, Astrocaryum Tucuma Seed Butter, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Ascorbyl Palmitate, Citric Acid, Glyceryl Oleate, Glyceryl Stearate, Lauroyl Lysine, Lecithin, Polybutene, Tin Oxide, Tocopherol, Aluminum Hydroxide, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Phenoxyethanol.
May Contain: Iron Oxides, Red 7 Lake, Titanium Dioxide
Physicians Formula Murumuru Butter Bronzer Light Bronze Review

Farbauswahl

Der Bronzer ist in Deutschland derzeit in zwei Nuancen erhältlich (in den USA gibt es mittlerweile vier) und ich habe mich zunächst für die hellere entschieden, da es ein Naturgesetz gibt, das in etwa besagt: der Winter kommt wieder. Und mit ihm meine vornehme Blässe. Auch wenn es mittlerweile wirklich einige gute helle Bronzer gibt, der perfekte Bronzer für wirklich helle Haut mit genau dem richtigen Unterton - das ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, amirite?

Optik und Packaging 

In den USA ist Pysicians Formula eine Drogeriemarke, die mit jugendlichen, bunten und abwechslungsreichen Verpackungsdesigns aufwartet und preislich in etwa mit L'Oréal oder Maybelline (korrigiert mich gerne) vergleichbar ist. Der Butter Bronzer kommt passenderweise in einer für Drogerieverhältnisse sehr hochwertig und stabil wirkenden Plastikdose in tropischen Farben und Palmenaufdruck, was ich sehr hübsch und vor allem so richtig schön sommerlich finde. In den Boden der Dose wurden noch ein Schwammapplikator und ein kleiner Spiegel integriert. Die Lösung mit dem Spiegel in einem extra Fach finde ich sehr gut, da die Spiegel, die sich bei meinen anderen Produkten im Deckel befinden, permanent gereinigt werden müssten - und da ich dazu zu faul bin, sind diese de facto unbenutzbar. 
Das Problem ist, dass das Fach für den meiner Meinung nach völlig überflüssigen Applikator extrem viel Platz einnimmt und die Verpackung sehr dick macht. Der Bronzer nimmt deshalb viel mehr Platz im Schminktisch oder in der Tasche ein, als andere Produkte. Auf Reisen würde ich deshalb definitiv zu einem kleineren Produkt greifen. 
Physicians Formula Murumuru Butter Bronzer Light Bronze Mirror

Duft

Wer sich vor dem Kauf über das Produkt informiert, der weiß, dass der Butter Bronzer recht stark parfümiert sein soll. Aber ganz ehrlich, auf diese Duftwolke war ich nicht vorbereitet. Der Bronzer ist ungelogen das am stärksten beduftete Puderprodukt, das mir jemals unter die Nase gekommen ist und  ich empfinde den Geruch als extrem intensiv. Er riecht nach Kokosnuss, aber gleichzeitig auch sehr süß - wie Zuckerwatte mit Kokosgeschmack. Ich persönlich mag den Duft sogar ganz gerne, finde ihn gleichzeitig aber einen Tick zu heftig. Etwas weniger hätte meiner Meinung nach nicht geschadet. Denn wer den Geruch nicht mag, der wird den Bronzer wahrscheinlich eher weniger verwenden wollen, denn egal, wie weit man ihn weg hält, der Geruch ist unausweichlich.
Meist nimmt man die Beduftung spätestens beim Auftrag ja nicht mehr wahr, beim Butter Bronzer rieche ich die süße Kokosnuss aber durchaus noch eine ganze Weile. Wie gesagt, ich mag den Geruch, daher stört es mich nicht unbedingt, aber seid euch über diesen Umstand im Klaren, bevor ihr ihn kauft. 
Physicians Formula Murumuru Butter Bronzer Light Bronze Review

Textur und Farbe

Das wirklich Besondere an dem Bronzer ist aber seine Textur. Bereits im Pfännchen sieht man, dass es sich hierbei nicht um ein klassisches Puderprodukt handelt, denn der Bronzer hat einen leichten Sheen und wirkt an sich sehr seidig. Und dies bestätigt sich, wenn man ihn mit dem Finger berührt. Ich habe selten, wahrscheinlich sogar noch nie ein Gesichtsprodukt gehabt, das sich so außergewöhnlich anfühlt. Es erinnert mich an die Textur der Colourpop Super Shock Shadows, ohne jedoch so nachgiebig zu sein. Sehr seltsam und anders auf jeden Fall.
Und auch farblich ist der Bronzer etwas Besonderes, das vor allem die Porzellanpüppchen unter euch freuen dürfte. Er ist nicht nur ultra hell, er hat auch keinen seltsam rötlichen oder extrem aschigen Unterton, was meiner Meinung nach wirklich ziemlich schwierig zu finden ist. Ich habe einige Bronzer mit denen ich auch im Winter super zurecht komme, aber ich glaube, farblich ist dieser hier tatsächlich der Beste. Meine Review jetzt im Sommer zu bringen, wo meine Arme schön gebräunt sind (ich sollte wirklich mal auch dort Sonnenschutz auftragen), war wohl nicht die beste Idee, denn auf meiner gebräunten Haut sieht man den Bronzer schon fast gar nicht mehr.
Physicians Formula Murumuru Butter Bronzer Light Bronze Review

Auftrag und Finish

Ich persönlich trage den Bronzer am liebsten mit meinem Blush Brush von Real Techniques * auf, dessen Form ich dafür einfach perfekt finde. Aufgrund seiner fast schon cremeartigen Textur könnte ich mir allerdings auch den Auftrag mit einem sehr viel fester gebundenen, großen Pinsel sehr gut vorstellen. Der Auftrag ist denkbar unkompliziert, da man durch die helle Farbe nicht sonderlich vorsichtig sein muss und durch die besondere Textur entstanden bei mir noch nie irgendwelche Flecken oder unschönen Kanten.
Die Intensität lässt sich bis zu einem gewissen Grad aufbauen. Da mein Gesicht dank Sonnenschutz aktuell deutlich heller ist, als mein Arm (wunderschön), sieht man ihn dort auch wirklich deutlich. Das Finish des Bronzers ist ähnlich seidig, wie es auch schon im Pfännchen wirkt. Er hat auch aufgetragen einen leichten Sheen und wirkt dadurch sehr natürlich auf der Haut.
Physicians Formula Murumuru Butter Bronzer Light Bronze Swatch
Im Übrigen ist es zu einer kleinen Obsession von mir geworden, Inhalte und Preise meiner Produkte miteinander zu vergleichen, denn dies hat tatsächlich schon die ein oder andere Überraschung mit sich gebracht und ist überaus interessant.

Preisvergleich meiner liebsten Bronzer
Physicians Formula Butter Bronzer: 11 g für 16,99 € (1,54 €/g) *
NARS Laguna: 8 g für 39,- € (4,88 €/g) *
Marc Jacobs O! Mega Bronzer: 25 g für 43,99 € (1,75 €/g)
essence Sun Club Bronzer: 15 g für 3,49 € (0,23 €/g) *

Meine Meinung

Der Butter Bronzer ist zwar mein allererstes Produkt von Physicians Formula, aber ich bin total begeistert, vor allem von der Formulierung. Ich hoffe daher inständig, dass Douglas das bisher recht überschaubare Sortiment so bald wie möglich erweitert und auch die Butter Highlighter und Blushes aufnimmt. Ich verstehe nicht, warum dies nicht schon lange geschehen ist, denn diese Produkte erfreuen sich doch in den USA ebenfalls großer Beliebtheit.
Den Butter Bronzer kann ich euch jedenfalls sehr empfehlen und wenn ich so darüber nachdenke - ich glaube, ich habe wirklich noch nie etwas negatives über dieses Produkt gehört. Ganz im Gegenteil, wenn ihr die Youtube Suche bemüht, werdet ihr diverse Videos finden, in denen er mit deutlich teureren High End Produkten verglichen wird - und besser abschneidet.

Kennt ihr den Bronzer denn schon? Immerhin ist er jetzt schon seit einer ganzen Weile in Deutschland erhältlich, die Chancen stehen also gut. Brauche ich auch noch die dunklere Farbe? Please tell me!

Saskia
0 Comments
Share :

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Kommentare können jederzeit wieder gelöscht werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google.

[name=Saskia] (facebook=https://www.facebook.com/beautyandblonde) (twitter=https://twitter.com/beautyandblonde) (instagram=https://www.instagram.com/beautyandblonde/) (bloglovin=https://www.bloglovin.com/blogs/beauty-blonde-12844487) (pinterest=https://www.pinterest.de/beautyandblonde)

Follow @beautyandblonde