Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Yes

Featured Slider Styles

[Boxedwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Yes

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2018 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Clinique Blackhead Solutions
Endlich keine Mitesser mehr?


[Unbezahlte Werbung, da PR Sample] Die gezeigten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Post enthält zudem Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet werden. Wenn ihr über diese Links einkauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dabei keinerlei Mehrkosten, aber ihr könnt so meine Arbeit unterstützen.
Clinique Blackhead Solutions Review Mitesser
Wir alle kennen die lästigen schwarzen Pünktchen auf Nase, Kinn und wo sie sonst noch gerne auftauchen. Mitesser loszuwerden ist gar nicht mal so einfach und es gibt massenweise Produkte auf dem Markt, die wahre Wunder versprechen. Vor Kurzem hat mir Clinique die neuen Blackhead Solutions Produkte zugeschickt, die ich nun seit einer ganzen Weile regelmäßig verwendet habe. Von meinen Erfahrungen möchte ich euch nun in der folgenden Review berichten.

Aber zunächst: Was sind Mitesser überhaupt?

Mitesser sind ein weit verbreitetes Hautproblem und können im ganzen Gesicht und auch an anderen Stellen am Körper, vor allem Dekolleté und am Rücken auftreten. Bei einem Mitesser handelt es sich um eine mit Sebum gefüllte, entzündete Pore, die durch Verhornung der Haarfollikel ensteht. Es gibt geschlossene Mitesser, sogenannte Whiteheads, die sich unter der Hautoberfläche befinden und die Blackheads, bei denen der Schmutz bis zur Hautoberfläche vorgedrungen und durch den Kontakt mit der Luft eine schwarze Farbe angenommen hat.
Aber Achtung, es gibt hier einen weitverbreiteten Irrglauben, denn nicht alle dunklen Punkte, die ihr in eurem Gesicht seht, sind Blackheads. Vielmehr wird in der T-Zone, also auf Stirn, Nase und Kinn das meiste Sebum produziert, weswegen hier sogenannte "Sabaecos Filaments" (zu deutsch: Follikel Filamente) zu finden sind. Das sind diese winzigen Pünktchen, die jede Haut hat und die oft mit Mitessern verwechselt werden. So wie ich die Sache verstanden habe, helfen diese Follikel Filamente eben, das gebildete Sebum an die Hautoberfläche zu bringen, das wiederum zum natürlichen Schutzmechanismus der Haut gehört. Diese dunklen Pünktchen sind also ganz natürlicher Bestandteil der Haut und werden niemals verschwinden. Unterscheiden könnt ihr sie ganz deutlich an der Farbe, Mitesser sind richtig dunkel und größer, zudem treten sie vereinzelt auf, während Sabaecos Filaments gruppiert in der gesamten T-Zone zu finden sind. 

Was kann man gegen Mitesser tun?

Standardantwort: ausdrücken. Das klingt aber nicht nur sehr unfein, es ist auch gar nicht gut für die Haut, so befriedigend es manchmal sein kann (you know what I mean). Wenn ihr wirklich viele Mitesser habt, würde ich euch tatsächlich einen Besuch bei der Kosmetikerin empfehlen, die euch eine professionelle Ausreinigung machen kann, anstatt selbst daheim Hand anzulegen. Denn wenn ihr selbst an den fiesen Teilchen rumdrückt, verletzt ihr schnell die gesunde Haut oder bringt noch mehr Bakterien ein, die dann zu noch schlimmeren Entzündungen (Pickeln) führen können. Ich spreche aus Erfahrung.
Ansonsten ist es extrem wichtig, auf richtige Reinigung zu achten und die Haut regelmäßig zu enthornen. 
Clinique Blackhead Solutions Review

Blackhead Solutions 7 Day Deep Pore Cleanse & Scrub

125 ml | 23 €
erhältlich bei Clinique direktDouglas | Flaconi * (Affiliate Links)
aktuelle Rabattcodes findet ihr immer hier

Inhaltsstoffe
Water, Kaolin, Glycerin, Butylene Glycol, Magnesium Aluminum Silicate, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Silica, Sodium Lauroyl Sarcosinate, Salicylic Acid, Allyl Methacrylates Crosspolymer, Gentiana Lutea Root Extract, Laminaria Saccharina Extract, Sucrose, Acetyl Glucosamine, Caprylyl Glycol, 1,2-Hexanediol, Tocopheryl Acetate, Sodium Hydroxide, Xanthan Gum, Disodium EDTA, Phenoxyethanol, Titanium Dioxide, Blue 1, Yellow 5.
Produktversprechen
Das multifunktionale Produkt mit porenreinigender Formel bekämpft Mitesser effektiv und beugt einer neuen Bildung vor. Die sanft peelenden Wirkstoffe entfernen Ablagerungen, Öl und Feinstaub. Die Poren wirken sofort reiner und erscheinen sichtbar kleiner. Verwenden Sie das Produkt täglich als reinigendes Peeling oder lassen Sie es zweimal wöchentlich 5 Minuten als Maske einwirken.
Sehr erfreulich ist, dass das Produkt von Clinique keinerlei reizenden Inhaltsstoffe enthält. Die enthaltene Salicylsäure gehört zu den BHAs und ist somit lipophil. Das bedeutet, dass die Säure auch im Inneren der Pore wirken kann und sie so gründlicher reinigen als Peelings, die nur an der Oberfläche wirken. Allerdings kann BHA nur mit dem richtigen pH Wert und ab einer gewissen Konzentration wirken, ansonsten hat sie rein entzündungshemmende Wirkung. Leider gibt Clinique auf der Homepage keinen pH-Wert an und auch zur Konzentration finden wir keine weiteren Informationen. 
Die peelende Wirkung des grünen, cremigen Produktes ist vor allem auf Kaolin und Silica zurückzuführen. Kaolin ist ein sehr gängiger und guter Inhaltsstoff bei öliger und unreiner Haut, da es überschüssiges Hautfett absorbiert. Benutzt man es aber zu oft oder in zu hoher Konzentration, kann es durchaus austrocknend wirken, ohne jedoch die Haut aktiv zu schädigen. Ich hatte bei diesem Peeling aber nie den Eindruck, dass es meine Haut austrocknet, obwohl ich es täglich benutzt habe. 
Clinique Blackhead Solutions 7 Day Deep Pore Cleanse & Scrub
Dazu enthält das Scrub wertvolle Antioxidantien, welche die Haut beruhigen und heilen sollen.
Lassen wir die Salicylsäure mal außen vor, habt ihr hier ein klassisches mechanisches, dabei aber ultrasanftes Peeling. Die enthaltenen Körnchen sind winzig klein und ich habe nicht das Gefühl, viel von meiner Haut wegzurubbeln, ich finde vielmehr, dass sich das Peeling wirklich gut auf der Haut anfühlt. Wer extrem empfindlich ist, sollte es dann aber doch vielleicht lieber nur als Maske verwenden.
Ich persönlich benutze regelmäßig chemische Peelings und bin überaus überzeugt von ihnen. Da meine Hautbarriere aber so gestört ist, bildet meine Haut dennoch immer wieder diese störenden Hautschüppchen, die ich von Zeit zu Zeit einfach gerne mit einem (sanften) mechanischen Peeling entfernen möchte, da sie mich zu bestimmten Anlässen einfach stören - man sieht sie gerade unter Foundation ja doch immer.
Aber viel wichtiger ist ja die Frage, ob ich einen Unterschied mit dem Peeling hinsichtlich meiner Mitesser bzw. meiner Poren bemerkt habe. Und den habe ich durchaus bemerkt. Ich habe nach einigen Tagen tatsächlich den Eindruck gehabt, dass meine Poren feiner wirkten und nicht mehr so schnell verstopfen. Richtig dunkle Mitesser habe ich sowieso eher selten, vielmehr sind meine Follikel Filamente eher das Problem, weil sie recht prominent sind. Aber auch diese wirkten, wie gesagt, deutlich feiner, als ohne das Scrub.

Meine Meinung zum 7 Day Deep Pore Cleanse & Scrub

Wenn ihr jemand seid, der auf mechanisches Peeling nicht verzichten möchte, kann ich euch das 7 Day Deep Pore Cleanse & Scrub also durchaus empfehlen, auch wenn ich dazu raten würde, es nicht unbedingt täglich zu benutzen. Auch wenn die Peelingkörner noch so fein sind, ein solches Peeling ist immer ein mechanischer Reiz, dem ihr eure Haut aussetzt und damit sollte man es auf keinen Fall übertreiben.
Ich persönlich finde das Cleanse & Scrub aber überraschend gut und finde auch, dass mit seiner Anwendung meine Haut etwas klarer wirkt. 
Clinique Blackhead Solutions Blackhead Extractor

Blackhead Solutions Self-heating Blackhead Extractor

20 ml | 29,50 €
erhältlich bei Clinique direkt | Douglas | Flaconi * (Affiliate Links)
aktuelle Rabattcodes findet ihr immer hier

Inhaltsstoffe
Magnesium Sulfate, Dimethicone, Isononyl Isononanoate, Isododecane, Polysilicone-11, Phenyl Trimethicone, Hydrogenated Lecithin, Acetyl Glucosamine, Polysorbate 20, Polysorbate 80, Polyehtylene (Mikroplastik!), Diatomaceous Earth/Solum Diatomeae/Terre De Diatomées/Triethylhexanoin, Salicylic Acid, Pumice, Bambusa Arundinacea (Bamboo) Stem Extract, PEG-15/Lauryl Dimethicone Crosspolymer, Caprylyl Glycol, Stearyl Glycyrrhetinate, Water, Silica.
Produktversprechen
Dieses spezielle, einzigartige porenreinigende Produkt entfernt Mitesser ohne Ausdrücken, Schmerzen und die Entstehung von Narben auf der Haut werden vermieden. Die wasseraktivierte Formel sorgt für sanfte Wärme. Der integrierte Applikator massiert an entscheidenden Stellen und klärt verstopfte Poren bereits ab der ersten Anwendung.
Clinique Blackhead Solutions Blackhead Extractor
Nachdem man den mit Gumminoppen besetzten Deckel abgedreht hat, entnimmt man eine geringe Menge Produkt aus der Tube und trägt es in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautpartien auf, die nicht vorher angefeuchtet werden, sondern trocken und natürlich frei von Makeup sein sollen. Also nicht auf das komplette Gesicht, sondern wirklich nur auf die "Problemzonen". Dann wird das Produkt mit ein wenig Wasser angefeuchtet, mit dem wieder aufgedrehten Noppendeckel sanft einmassiert und anschließend mit reichlich Wasser wieder abgewaschen. Empfohlen wird die Anwendung etwa drei Mal wöchentlich.
Als ich "self-heating" las, habe ich mit deutlich mehr Wärmeentwicklung gerechnet. Aber es stimmt, die Wärme ist tatsächlich nur als sanft zu bezeichnen und man merkt sie nur minimal, sobald das Produkt mit Wasser in Berührung kommt. Zudem hält sie nicht lange an, man spürt sie (wenn überhaupt) nur wenige Sekunden. Verantwortlich für die exotherme Reaktion ist übrigens Magnesium Sulfate. Im Übrigen darf ich euch von dem Irrglauben befreien, dass ihr damit "die Poren öffnen" könntet, da eine Pore sich schlicht und einfach nicht plötzlich öffnet und dann wieder schließt - das ist ein genauso weit verbreiteter Irrglaube, wie der, dass "die Haut atmet".
Trotz Diatomaceous Earth und Polyethylene (Mikroplastik!) spüre ich bei dem Produkt keine   wirklichen Peelingkörnchen und führe die exfolierende Wirkung komplett auf die mechanische Massage mit dem Noppendeckel zurück. Zwar ist im Produkt auch Salizylsäure enthalten, aber ich bezweifle, dass sie eine exfolierende Wirkung hat, sondern eher nur entzündungshemmend wirkt. 
Clinique Blackhead Solutions Blackhead Extractor

Meine Meinung zum self heating Extractor

Nun. Als ich "Extractor" las, habe ich bei dem Produkt mit einer Art stripoff Maske gerechnet. Einem Produkt, das auf der Haut antrocknet und die Mitesser "aus der Haut zieht". Tatsächlich ist das Produkt einfach ein Peeling, das in keinster Weise einen Mitesser "extrahiert".
Als "Self Heating" kann es sich meiner Meinung nach auch nicht bezeichnen, wenn es nur eine sanfte Wärme für wenige Sekunden entwickelt.
Wenn ich mir nun überlege, dass ich für 20 ml dieses Produktes fast 30 € bezahlen soll, muss ich tatsächlich mit einer hochgezogenen Augenbraue ein klein wenig schmunzeln. 30 € wofür? Für diesen Noppendeckel? Ich denke eher nicht.


Leidet ihr an Mitessern und unreiner Haut und habt ihr denn schon von den beiden neuen Produkten gehört oder sie vielleicht sogar getestet? Dann bin ich extrem gespannt auf eure Meinungen! 



Saskia
0 Comments
Share :

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Kommentare können jederzeit wieder gelöscht werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google.

[name=Saskia] (facebook=https://www.facebook.com/beautyandblonde) (twitter=https://twitter.com/beautyandblonde) (instagram=https://www.instagram.com/beautyandblonde/) (bloglovin=https://www.bloglovin.com/blogs/beauty-blonde-12844487) (pinterest=https://www.pinterest.de/beautyandblonde)

Follow @beautyandblonde