Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Yes

Featured Slider Styles

[Boxedwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Yes

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2018 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Hautpflege für kleines Geld
Die besten reizarmen Produkte aus der Drogerie


Unbezahlte Werbung ohne Beauftragung (selbstgekaufte Produkte). Der Post enthält evtl. Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet werden. Wenn ihr über diese Links einkauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dabei keinerlei Mehrkosten, aber ihr könnt so meine Arbeit unterstützen.
Gute Hautpflege muss nicht teuer sein und vor allem dann nicht, wenn es sich um "Basisprodukte" handelt. Natürlich muss man in der Drogerie (und auch überall sonst) nach wie vor aufmerksam Inhaltsstofflisten lesen, wenn man auf reizarme Pflege Wert legt, jedoch gibt es mittlerweile durchaus sehr gute Produkte, bei denen man bedenkenlos zugreifen und sich somit den ein oder anderen Euro gegenüber teuren Produkten aus Parfumerie und Co. sparen kann.

Warum reizarm und was ist das überhaupt?

Viele Hautprobleme (unreine Haut, trockene Haut, stark fettige Haut, etc.) entstehen durch Hautirritation. Irritation ist unter anderem auf Hautreizung durch falsche Pflege zurückzuführen und somit vermeidbar. 
Bezogen auf die Inhaltsstoffe gibt es drei große Gruppen, auf die ihr euer Augenmerk legen solltet, da sie das größte Irritationspotenzial haben und das sind Duftstoffe, Alkohole und Tenside.

Tenside sind in vielen Reinigern enthalten und entfetten die Haut extrem. Dabei braucht eure Haut das Fett, das sie produziert dringend zum Eigenschutz. Tenside entfernen auch dieses "gute" Fett komplett und trocknen so eure Haut auf Dauer aus. Die Reaktion der fettfreien Haut ist eigentlich ganz logisch: sie produziert zum Ausgleich nur noch mehr Fett - ein Teufelskreis also.

Auch Alkohole irritieren die Haut stark und trocknen auf Dauer aus. Zudem wirken sie penetrationsfördernd, können also andere Stoffe, sowohl die "guten" als auch die "schlechten" besser in die Haut einschleusen. Wenn Alkohol sehr weit vorne in der Inhaltsstoffliste zu finden ist, dann besser Finger weg davon. Aber nicht alle Alkohole sind schlecht! Alkohole, die ihr unbedingt meiden solltet sind Alcohol, Alcohol denat., Isopropyl Alcohol und Benzyl Alcohol. Daneben gibt es auch Fettalkohole, die wiederum einen positiven Effekt haben. Dazu zählen z.B. Cetyl Alcohol, Cetearyl Alcohol und Stearyl Alcohol, um nur einige zu nennen. 
Ganz verrückt machen mich persönlich sogenannte "Anti Pickel Produkte", die vollgepackt mit solchen reizenden Stoffen sind. In den Reinigern sind oft heftige Tenside enthalten, die Pflegeprodukte sind voller Alkohol, damit die Haut nur ja gut ausgetrocknet oder "desinfiziert" wird. Dass man damit genau das Gegenteil erreicht, wenn nicht noch mehr Schaden anrichtet, ahnt der arglose Verbraucher in der Regel ja nicht. Also bitte: Finger weg von diesen Produkten!

Die dritte Gruppe, die es zu vermeiden gilt, sind die Duftstoffe. Es gibt einige Duftstoffe, die immer angegeben werden müssen, da sie nachweislich allergisierend sind. Die häufigsten davon sind  Limonene, Linalool, Geraniol, Eugenol, Cinnamal, Citronellol, Menthol und einige mehr. Ganz schlimm finde ich persönlich ätherische Öle, die ein hohes Allergiepotenzial haben, bei denen aber dem Verbraucher suggeriert wird, dass sie ja ganz natürliche Pflanzenbestandteile sind - was soll daran also schlecht sein? Hier solltet ihr vor allem auf alle Citrus-Auszüge achten, aber auch Zimt, Lavendel oder Pfefferminze werden gerne genommen.
Wenn ihr am Ende der Liste "Parfum" findet, ist dies weniger bedenklich, da hier die Konzentrationen der einzelnen Bestandteile so gering ist, dass sie unproblematisch für die Haut sind.

Balea Reinigungsöl | 100 ml | 2,45 €

Inhaltsstoffe
Helianthus Annuus Hybrid Oil, Isopropyl Palmitate, Isopropyl Myristate, PEG-20 Glyceryl Triisostearate, Ethylhexyl Stearate, Tocopherol, Argania Spinosa Kernel Oil.

Der erste Schritt zu besserer Haut ist die reizfreie oder zumindest reizarme Reinigung. Ihr solltet harsche Tenside, welche die Haut zu stark entfetten und so auf Dauer die Hautbarriere zerstören und die Haut austrocknen, unbedingt vermeiden. Hier gibt es einige gute Produkte aus der Drogerie, ich persönlich benutze aber seit Jahren ausschließlich das Balea Reinigungsöl. 
Das Besondere an Reinigungsölen ist, dass sie einen Emulgator beinhalten, der dafür sorgt, dass sich das Öl mit dem Wasser verbinden kann und ihr es rückstandslos abwaschen könnt. Normale Öle, wie z.B. Kokosöl haben diesen Emulgator natürlich nicht und ihr bekommt es nicht ohne  Reinigungstücher oder ein zusätzliches Reinigungsprodukt wieder vom Gesicht runter gewaschen, weshalb pure Öle für die Hautreinigung in meinen Augen völlig ungeeignet sind. 

bebe Reinigungstücher | 25 Stück | 1,95 €

Inhaltsstoffe
Aqua, Isostearyl Palmitate, Cyclopentasiloxane, Glycerin, Isononyl Isononanoate, Pentaerythrityl Tetraethylhexanoate, Cetyl Ethylhexanoate, Hexylene Glycol, Ethylhexylglycerin, PEG-6 Caprylic/Capric Glycerides, Sucrose Cocoate, Stearyl Ethylhexanoate, Carbomer, PEG-4 Laurate, Sodium Hydroxide, Benzoic Acid, Tocopheryl Acetate, Tocopherol, Phenoxyethanol, Dehydroacetic Acid, Iodopropynyl Butylcarbamate, Parfum.

Vorweg: zur täglichen Reinigung möchte ich euch von Reinigungstüchern abraten. Auch wenn es hier himmelweite Unterschiede zwischen den Produkten gibt, ihr verbraucht davon eine ganze Menge davon, es ist am Ende oft nicht hundertprozentig gründlich und vor allem ist die viele Reibung wiederum ein mechanischer Reiz, dem ihr eure Haut aussetzt. Ich persönlich greife nur zwischendurch mal zu Reinigungstüchern, wenn ich z.B. nachmittags das grobe Makeup runter haben möchte und abends dann richtig reinige, wenn ich mich für den Blog geschminkt habe, und so weiter. 
Die bebe Reinigungstücher kaufe ich jetzt schon seit Jahren immer wieder nach, da die Tücher an sich angenehm weich sind, sie genug Flüssigkeit enthalten und vor allem keinen Alkohol oder allergisierende Duftstoffe enthalten. Ganz am Ende der Inhaltsstoffliste ist zwar noch Parfum aufgeführt, das ist aber völlig okay für mich. 

Balea Hyaluron Booster | 10 ml | 3,95 €

Inhaltsstoffe
Aqua, Glycerin, Sodium Hyaluronate, Alpinia Glanga Extract, Butylene Glycol, Pentylene Glycol, Caprylic/Capric Triglyceride, Xanthan Gum, Tocopherol, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol

In Anbetracht der Tatsache, dass der Hyaluron Booster nur 10 ml enthält, ist er am Ende eigentlich gar nicht mehr so günstig. Dennoch finde ich es super, dass ein solches Produkt in der Drogerie zu finden ist. Ich habe ihn schon des Öfteren nachgekauft und empfehle ihn auch gerne weiter.
Hyaluronsäure kann Wasser binden und hilft so, die Haut zu durchfeuchten bzw. sorgt für einen aufpolsternden Effekt. Dafür kommt es darauf an, welche Art von Hyaluronsäure verwendet wird, denn es gibt hoch- und niedrigmolekulare Hyaluronsäure. Erstere besitzt größere Teilchen, dringt daher nicht so tief in die Haut ein und sorgt so für den berühmten Aufpolsterungseffekt. Die niedrigmolekulare Hyaluronsäure hat kleinere Teilchen, die in der Lage sind, in tiefere Hautschichten einzudringen und dort für Feuchtigkeit zu sorgen.
Laut Balea ist im Hyaluron Booster sowohl hoch- als auch niedrigmolekulare Hyaluronsäure enthalten, in welcher jeweiligen Konzentration bleibt allerdings offen.
Ich verwende das Produkt vor allem gerne unter den Augen und gebe darüber immer noch eine Schicht okklusive Pflege, damit die Feuchtigkeit eingeschlossen wird.

Balea MED  Ultra Sensitive Gesichtswasser | 200 ml | 2,95 €

Inhaltsstoffe
Aqua, Glycerin, Pentylene Glycol, Hydrogenated Starch Hydrolysate, Panthenol, Cucumis Sativus Fruit Extract (Gurke), Sodium Carboxymethyl Betaglucan, Citric Acid.

Das Balea Med Gesichtswasser habe ich mir selbst erst anlässlich dieses Posts gekauft. Ich habe es so oft empfohlen bekommen, bzw. auf Blogs gesehen, dass ich es - sollte es denn seinem Ruf gerecht werden - gerne in meine Aufzählung aufnehmen wollte. Bisher habe ich es nur aus dem Grund nicht gekauft, weil ich noch gefühlte hundert andere Toner zuhause habe und diese zunächst aufbrauchen wollte. Aber direkt nach dem ersten Benutzen war klar: dieses Gesichtswasser wird meinen Badezimmerschrank nicht mehr verlassen. Mann, ist das gut.
Ich war wirklich total überrascht davon, wie durchfeuchtet und beruhigt sich meine Haut danach angefühlt hat. Das günstige Gesichtswasser enthält neben hydratisierenden Inhaltsstoffen nämlich noch hautberuhigendes Panthenol und mit dem Gurkenextrakt ein schönes Antioxidans.

Balea MED Ultra Sensitiv Tagescreme | 50 ml | 3,95 €

Inhaltsstoffe
Aqua, C12-15 Alkyl Benzoate, Cetyl Alcohol, Pentylene Glycol, Glycerin, Dicaprylyl Ether, Pentaerythrityl Distearate, Betaine, Ethylhexyl Salicylate, Panthenol, Allantoin, Tocopheryl Acetate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Ethylhexyl Triazone, Sodium Stearoyl Glutamate, Xanthan Gum, Carbomer, Decylene Glycol, Lactic Acid, Citric Acid.

Die Tagescreme habe ich jetzt schon länger zuhause, habe sie aber bisher recht selten benutzt, weil ich noch so viele andere Produkte habe, die es aufzubrauchen gilt.
Zum Dauereinsatz kann ich euch also nicht viel sagen, aber mein erster Eindruck von ihr ist überaus positiv. Sie ist nicht so reichhaltig wie die beliebte Intensivcreme und somit viel besser als Makeup Unterlage geeignet. 

Balea MED Ultra Sensitiv Intensivcreme Urea | 50 ml | 3,95 €

Die auf dem Foto gezeigte Sensitive Intensivcreme ist schon älter und wurde mittlerweile umformuliert in die genannte Ultra Sensitive Intensivcreme Urea, die ich euch hier aufführe. Diese habe ich selbst noch nicht getestet, kann sie euch aber rein von den Inhaltsstoffen her weiterhin sehr ans Herz legen. Eine tolle, reichhaltige Basispflege, die ich persönlich eher für die Nacht verwenden würde.

Inhaltsstoffe
Aqua, Glycerin, Urea, Octyldodecanol, Dicaprylyl Ether, Glyceryl Stearate Citrate, Butylene Glycol, Butyrospermum Parkii Butter, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Stearyl Alcohol (Fettalkohol), Glyceryl Stearate, Hydrogenated Cocoglycerides, Tocopheryl Acetate, Triacetin, Panthenol, Ethylhexyl Glycerin, Caprylyl Glycol, Allantoin, Sodium Carbomer, Xanthan Gum, Caprylhydroxamic Acid, Tocopherol, Pentylene Glycol, Sodium Carboxymethyl Betaglycan.

Isana Ölhaltiger Augen Makeup Entferner | 100 ml | 1,49 €

Inhaltsstoffe
Aqua, Isohexadecane, Sodium Chloride, Squalane, Panthenol, Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf JuiceGingko Biloba Leaf Extract, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Xanthan Gum, Butylene Glycol, Pantolactone, Citric Acid, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, CI 61565

Seit Jahren bin ich diesem Augen Makeup Entferner treu und habe auch zwischendurch keine anderen mehr getestet. Ich bezweifle auch, dass es etwas in der Preisklasse gibt, das mich ähnlich überzeugen könnte. Der ölhaltige, zweiphasige Entferner bekommt auch wasserfeste Mascara problemlos runter, er brennt nicht, er bildet keinen lästigen Film auf dem Auge und darüber hinaus hat er auch noch super Inhaltsstoffe! Hier findet ihr einen ausführlichen Post.
Mein Tipp: deckt euch damit ein, wenn er für 99 Cent im Angebot ist!

Isana Med Ultra Sensitiv Feuchtigkeitscreme | 50 ml | 3,99 €

Inhaltsstoffe
Aqua, Polyglyceryl-6 Stearate, Pentylene Glycol, Glycerin, Coco-Caprylate, Dicaprylyl Ether, Hydrogenated Vegetable Glycerides, Butyrospermum Parkii Butter, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Tocopheryl Acetate, Panthenol, Allantoin, Helianthus Annuus Seed Oil, Tocopherol, Ethylhexylglycerin, Carbomer, Xanthan Gum, Sodium Hydroxide, Pantolactone, Citric Acid.

Die Isana Feuchtigkeitscreme war ein Zufallstreffer für mich, da ich nach einer Alternative für die Balea Creme gesucht habe. Hier habe ich die beiden Cremes miteinander verglichen. Und ich bin sehr froh, dass ich auf diese Pflege gestoßen bin, denn ich finde sie gerade für tagsüber, als Grundlage unter der Foundation, perfekt! Sie ist nicht zu reichhaltig, sorgt aber für ausreichend Feuchtigkeit und hat darüber hinaus super Inhaltsstoffe. Neben Glycerin finden wir nämlich unter anderem noch Shea Butter und Mandelöl, sowie hautberuhigendes Panthenol und Allantoin. 

Isana Hydro Booster Tuchmaske | 99 Cent

Inhaltsstoffe
Aqua, Glycerin, Butylene Glycol, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Portulaca Oleracea Extract, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Tocopherol, Persea Gratissima Oil, Olus Oil, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Citric Acid, Betaine, Tocopheryl Acetate, 1,2-Hexanediol, Illicium Verum Fruit Extract, Scutellaria Baicalensis Root Extract, Xanthan Gum, Phenoxyethanol, Dipotassium Glycyrrhizate, Disodium EDTA, Sodium Hyaluronate, Parfum, Sodium Ascorbyl Phosphate.

Auch die Isana Tuchmaske ist hier keine Unbekannte mehr, denn ich kaufe sie seit Jahren immer wieder nach. Ein einziger, potenziell irritierender Pflanzenextrakt ist enthalten, was für mich aber in Anbetracht der Tatsache, dass andere günstige Tuchmasken voll von diesen Duftstoffen sind, noch in Ordnung ist. Ansonsten enthält die Tuchmaske einiges an Antioxidantien und pflegenden Inhaltsstoffen. Ich finde sie vor allem im Sommer wunderbar erfrischend, sie ist mit genug Flüssigkeit getränkt und meine Haut fühlt sich nach der Anwendung wunderbar durchfeuchtet an. 

Fazit

Ihr seht also, grundsätzlich könnt ihr euch eure komplette Basispflege komplett aus günstigen Drogerieprodukten zusammenstellen. Für die Wirkstoffpflege, sprich chemische Peelings, Antioxidantien und was es alles noch gibt, muss man sich nach wie vor bei spezielleren Herstellern umschauen. Meine Lieblingsmarken sind hier nach wie vor Paula's Choice (Affiliate Link) und The Ordinary (Affiliate Link). Paula bietet tolle, potente Zusammensetzungen an, bei denen man bedenkenlos zugreifen kann, ist aber dementsprechend preisintensiv, The Ordinary setzt aufs Baukastensystem und hat einzelne Wirkstoffe zu einem günstigen Preis im Angebot. Aktuelle Angebote für Paula's Choice findet ihr hier.

Welche reizarmen Produkte aus der Drogerie könnt ihr denn empfehlen? Vielleicht kennt ihr noch eines, das ich noch nicht entdeckt habe? 
Saskia
5 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Hallo, ein toller post. Ich nutze davon das balea Öl, das Gesichtswasser und die Intensiv Creme. Die bebe Tücher werde ich mir einmal anschauen. Hast du auch Tips für reizarme Haarpflege? In den meisten Shampoos sind Duftstoffe drin. Achtest du bei der Haarpflege darauf? Du hast doch auch sehr empfindliche Haut? Welche Haarpflege nutzt du zur Zeit? LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, da achte ich derzeit so gut wie gar nicht drauf. Sollte ich aber wohl, da ich sehr trockene und stellenweise schuppige Kopfhaut habe. Ich teste aktuell ein Shampoo mit Zuckertensiden von sebamed, kann aber bisher keinen Unterschied zu "normalen" Shampoos feststellen.
      Was mir gegen die Schuppen aber extrem gut hilft, ist das Eucerin Urea Intensiv Tonikum, das man sich direkt auf die Kopfhaut gibt!

      Löschen
  2. Danke für den Tipp. Gibst du das Tonikum direkt nach dem Waschen auf die feuchte Kopfhaut oder zwischen den Wäschen auf die trockene? Und macht es das Haar schneller fettig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende es nach Bedarf, mal so, mal so. Du kannst es auch problemlos auf trockenem Haar, bzw. trockener Kopfhaut anwenden, man sieht es überhaupt nicht in den Haaren.

      Löschen
  3. Aus der Aqua Reihe von Balea mag ich das Feuchtigkeitsserum und das Feuchtigkeitsgelee sehr gerne. Sie haben eine schön leichte Textur und spenden angenehm Feuchtigkeit. Beides allein ist etwas wenig, aber in Kombination mit anderen Produkten mag ich sie extrem gern.

    Als Nachtpflege nutze ich zur Zeit die Vital Nachtcreme für reife Haut von Isana. Die Creme ist sehr reichhaltig, aber sie zieht sehr schnell ein und ist nicht fettig oder klebrig. Kombiniert mit den beiden Produkten aus der Aqua Serie und einer Wirkstoffpflege (ich nutze hier eigentlich nur noch TO Produkte) ist das meine Abendroutine und meine Haut ist aktuell so gut wie schon lange nicht mehr.

    Das Reinigunsöl nutze ich auch und habe auch immer mindestens drei Flaschen daheim. Die Balea Intensivcreme mochte ich auch immer gern, aber die Vital Nachtcreme von Isana hat die für mich angenehmere Konsistenz und hat deswegen die Intensivcreme ersetzt.

    Danke für den Beitrag, die Reinigungstücher werde ich mir für die Arbeit merken und den AMU Entferner werde ich auch endlich mal testen.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Kommentare können jederzeit wieder gelöscht werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google.

[name=Saskia] (facebook=https://www.facebook.com/beautyandblonde) (twitter=https://twitter.com/beautyandblonde) (instagram=https://www.instagram.com/beautyandblonde/) (bloglovin=https://www.bloglovin.com/blogs/beauty-blonde-12844487) (pinterest=https://www.pinterest.de/beautyandblonde)

Follow @beautyandblonde