Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Yes

Featured Slider Styles

[Boxedwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Yes

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2018 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Maybelline Total Temptation Mascara


Wenn ich ehrlich sein soll, ist der Launch der neuen Total Temptation Mascara von Maybelline völlig an mir vorbei gegangen. Als ich sie aber auf einem Instagram Bild von Marie und im Post auf Puderperlen entdeckte, habe ich mich direkt in das Verpackungsdesign verliebt und da ich sowieso ein riesiger Fan der Maybelline Mascaras bin, war klar, dass ich sie so bald wie möglich ausprobieren muss.
Aber ihr kennt mich, ich bin ein Fuchs und habe natürlich lauernd abgewartet, bis Rossmann wieder mal ein Angebot hatte, denn ein paar Euro spart man doch immer gerne. Als es dann letzte Woche 20% auf Maybelline gab, bin ich schnell hingeflitzt und habe mir die Mascara, sowie ein anderes Produkt, das ich euch demnächst auch zeigen werde, mitgenommen.

Übrigens ein kleiner Tipp am Rande: ladet euch die Rossmann App aufs Handy. Bei Rossmann gibt es neben den regelmäßigen Rabattaktionen auch immer Coupons, die es sich oft einzulösen lohnt. Neben den 10% Coupons auf den kompletten Einkauf, die ihr eigentlich immer bekommt, gibt es auch ganz oft produktbezogene Coupons, mit denen ihr auch nochmal sparen könnt! 

Maybelline
Total Temptation Mascara
8,6 ml
ca. 10 €

Das sagt Maybelline

"Wenn es um deine Wimpern geht, dann kennst du keine Kompromisse? Du willst, dass dein Wimpernfächer nicht nur perfekt aussieht, sondern sich auch toll anfühlt. Mit der Total Temptation Mascara pflegst du deine Wimpern geschmeidig weich und verleihst ihnen gleichzeitig einen federleichten Schwung.
Was die Total Temptation Mascara so unwiderstehlich macht? Alles! Die cremige Formel mit Kokos-Extrakt sorgt für wunderbar geschmeidige Wimpern und legt sich federleicht um jedes Härchen. Die sanfte Bürste mit ihren dichten Borsten greift jede einzelne Wimper und sorgt für intensives Volumen – ohne zu beschweren oder zu verklumpen."

Inhaltsstoffe

Aqua, Sythetic Beeswax, Paraffin, Styrene/Acrylates/Ammonium Methacrylate Cpoloymer, Oryza Sativa Cera / Rice Bran Wax, Bis-Diglyceryl POLYACYLADIPATE-2, Cetyl Alcohol, Ceteareth-33, Propylene Glycol, Stearic Acid, VP/VA Copolymer, Palmitic Acid, Tribehenin, Aminomethyl Propanediol, Phenoxyethanol, Glyceryl Stearate, Isohexadecane, Polybutene, Caprylyl Glycol, POLYQUATERNIUM-11, Aluminium Starch OCTENYLSUCCINATE, Benzoic Acid, Laureth-21, Butylene Glycol, Parfum, Myristic  Acid, Sodium Laureth Sulfate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Glycerin, Tetrasodium EDTA, Sodium Dehydroacetate, Potassium Sorbate, Silica, Cocos Nucifera Fruit Extract, Xanthan Gum, 

Was bitte? Kokosextrakt? Das ist im Vorfeld tatsächlich an mir vorbeigegangen. Kokosextrakt alleine wäre ja gar nicht mal so schlimm, aber dass man die Mascara auch noch zusätzlich mit Parfum beduften musste, ist ziemlich unnötig. Klar, die Mascara riecht nicht schlecht, wenn auch sehr dezent, aber wer bitte riecht denn überhaupt groß an seiner Mascara? Dass das Parfum gerade an den Augen reizen kann, muss ich wohl nicht weiter betonen.

Verpackung und Bürstchen

Ich persönlich finde die pfirsichfarbene Verpackung (ist es Pfirsich, ist es Rosa, bin ich eigentlich farbenblind?), die anscheinend die Antwort auf die Lash Paradise von L'Oréal sein soll, wunderschön, auch wenn ich damit auf Instagram zumindest gefühlt relativ alleine stand. Die Total Temptation hat ein unspektakuläres und ganz normales Bürstchen, mit denen man eigentlich immer ganz gut zurecht kommt. Zumindest mir geht das so.
Präzise Trennung werdet ihr mit dieser Mascara und diesem Bürstchen definitiv nicht bekommen. Wenn ihr Trennung haben möchtet, dann rate ich euch zu Plastikbürstchen, die eher wie ein Kamm durch die Wimpern gleiten.

Auftrag und Ergebnis

Dieses buschige Bürstchen setze ich zum Auftrag ganz dicht am Wimpernkranz an und wackle damit leicht hin und her, während ich es nach oben in die Spitzen ziehe. So bekomme ich eine gewisse Dichte direkt am Wimpernansatz hin. Nach meinen ersten beiden Anwendungen fand ich die Mascara wirklich ganz gut, was aber vielleicht vor allem daran lag, dass sie eine der wenigen ist, die von Anfang an die richtige Konsistenz haben. Sie ist nicht zu nass und nicht zu trocken und man bekommt die richtige Menge Produkt auf die Wimpern.
Die Total Temptation sorgt dafür, dass die Wimpern leicht verkleben, aber noch nicht so stark, dass ich das Ergebnis als "Fliegenbeine" bezeichnen würde. In meinen Augen bekommt sie ein ganz schönes Ergebnis hin, allerdings kein wirklich besonderes. Die Wimpern werden nicht merklich verlängert und Verdichtung gibt es nur, wenn man sie direkt am Wimpernkranz wirklich gründlich aufträgt. Das größte Problem, das ich sehe, ist, dass sie den Schwung der Wimpern leider nicht halten kann. Bei mir ist das ganz witzig (also eigentlich nicht), denn die Wimpern an meinem rechten Auge sind von Natur aus sehr geschwungen, wohingegen die Wimpern am linken Auge mittlerweile recht starr und gerade sind. Aber ihr seht ja unten: an meinem rechten Auge sieht sie doch ganz gut aus.
Alles in allem leider wirklich nichts spektakuläres, aber für mich ist sie eine solide Mascara, die ich im Alltag auch weiterhin gerne benutzen werde.
Zum Abschminken benutze ich wie immer meinen ölhaltigen Augenmakeup Entferner von Rival de Loop und habe damit überhaupt keine Probleme.

Meine Meinung

Ich bin ein wenig zwiegespalten. Ich finde sie grundsätzlich nicht schlecht und verwende sie ganz gerne im Alltag. Ich kann aber auch nicht von mir behaupten, dass sie mich nachhaltig beeindruckt hätte und so möchte ich sie gar nicht uneingeschränkt an euch empfehlen. Ganz ehrlich, das Ergebnis bekäme man mit einer günstigeren Mascara von essence wohl genauso hin.
Wer einen relativ natürlichen Look möchte und vor allem eine Mascara, die direkt mit der richtigen Konsistenz punkten kann und die man nicht erst noch zwei Wochen liegen lassen muss, der ist mit der Total Temptation in meinen Augen ganz gut bedient. Wenn man denn aber höhere Ansprüche an die Mascara stellt - dann muss die Suche wohl weiter gehen...

Habt ihr die neue Mascara denn schon ausprobiert? Wie findet ihr sie? Würde euch mein Ergebnis überzeugen?


Saskia
5 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Für das Ergebnis greife ich lieber zu meiner günstigen essence-Mascara ... die macht mehr Volumen.
    (Bei mir sind übrigens die Wimpern des linken Auges geschwungen und die des rechten Auges gerade ;) )

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ganz oft mit dem Gedanken gespielt, diese Mascara mal auszuprobieren, aber mich hat die Beduftung immer abgehalten. Ich konnte nicht einschätzen, wie doll sie nun riecht, weil die Meinungen gezwiespalten sind. Das Bürstchen sind für meine Wimpern zwar vielversprechend aus, aber ich habe auch andere (günstigere) Wimperntuschen, die für mich super funktionieren.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Also das Ergebnis sieht ja schon gut aus. Aber ich denke auch, dass bekommt man auch günstiger und ohne Duftstoffe.

    Meine Wimpern sind übrigens auch total crazy. Auf der linken Seite schön lang, aber spärlich und rechts voller aber kürzer. Mit der Länge konnte auch kein Wimpernserum was machen. Rechts bleiben die einfach kürzer. Schwung hab ich ma gar keinen :-/

    AntwortenLöschen
  4. Das Ergebnis sieht bei dir auf jeden Fall richtig toll aus. Werde es auch einmal ausprobieren, auch wenn es sicherlich preiswertere Produkte gibt.

    AntwortenLöschen
  5. Das Ergebnis ist schön, aber die Mascara ist jetzt glaube ich kein Must-have für mich. Pfirsich, Rosa - da hätten wir wieder den Farbhorst ;)

    AntwortenLöschen

[name=Saskia] (facebook=https://www.facebook.com/beautyandblonde) (twitter=https://twitter.com/beautyandblonde) (instagram=https://www.instagram.com/beautyandblonde/) (bloglovin=https://www.bloglovin.com/blogs/beauty-blonde-12844487) (pinterest=https://www.pinterest.de/beautyandblonde)

Follow @beautyandblonde