Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

Theme Translation

Display Featured Slider

Yes

Featured Slider Styles

[Boxedwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

Display Trending Posts

Yes

Display Author Bio

Display Instagram Footer

Copyright © 2012 - 2018 The Beauty and the Blonde. Powered by Blogger.

Tolle Blogs

Recent Posts

3/random posts

Lorac Pro Matte Palette
Der perfekte Reisebegleiter?


Lorac Pro Matte Palette Review
Die kleine Lorac Pro Matte Palette ist nicht der allerneueste Shit auf dem Markt, sondern nun schon seit  einigen Jahren erhältlich. Leider kommt man in Deutschland aber nur sehr schwer an die Marke ran und kann sie nicht einfach mal so zwischendurch bestellen. Da ich persönlich gemerkt habe, dass ich z.B. auf Reisen nie zu größeren Paletten greife, sondern immer nur meine kleine Urban Decay Naked Basics mitnehme, war schnell klar, dass ich während unserer USA-Reise unbedingt nach der kleinen Paletten von Lorac schauen muss. 

LORAC
PRO Matte Palette
8 Farben | insg. 4g
28 $ (plus Steuern) bei Ulta

Die Verpackung der Palette besteht wie bei allen Lorac Paletten aus schlichtem, leicht gummiertem Karton, macht aber einen sehr stabilen Eindruck. Im Deckel der Palette befindet sich ein kleiner Spiegel, den ich für die Bilder leider abdecken musste. Allerdings nutze ich den Spiegel auch überhaupt nicht, da ich nicht mit ihm zurecht komme. Um damit mein Makeup zu machen, ist er mir einfach zu klein. 
Lorac Pro Matte Palette Review
Die kleine Palette enthält acht komplett matte Lidschatten. Die neutralen Töne sind sicherlich nicht einzigartig, aber genau mein Fall. Das Farbspektrum ist sehr neutral und nicht zu warm, so dass die Lidschatten von jedem getragen werden können. 
Die matte Textur von Lorac gehört für mich zu den besten, die es überhaupt gibt. Die Lidschatten haben eine unglaublich buttrige, weiche Konsistenz, die zwar einiges an Kickup im Pfännchen selbst verursacht, aber auf dem Lid lassen sie sich krümelfrei auftragen und fleckenlos verblenden, zumindest, wenn man den Pinsel vorher einmal kurz abklopft. Darüber hinaus ist die Pigmentierung einfach wahnsinnig gut. Man muss die Farben nicht mühsam aufbauen und Schicht um Schicht auftragen, sie decken auch mit dem Pinsel aufgetragen im ersten Zug. Und wenn man sie denn trotzdem schichten möchte, wird man mit beeindruckender Intensität belohnt.
Nur Burgundy ist beim Swatchen etwas härter als die anderen Farben, am Auge ist für mich aber kein Unterschied feststellbar.

Die Farben

Die obere Reihe besteht aus aufeinander abgestimmten Brauntönen, die toll zu einem neutralen Alltagslook kombiniert werden können. 
Den hellen Cremeton Bare benutze ich gerne, um mein komplettes Lid zu grundieren und meinen Primer zu setten. Hauptsächlich benutze ich im Alltag zusätzlich zu Bare die Farben Latte und Corduroy, um mein Makeup natürlich und nicht zu "smokey" zu halten. Generell nutze ich eher die obere Reihe der Palette und weniger die untere.
Der einzige Ton, den ich in der Palette austauschen würde, ist das matte Weiß Linen, obwohl auch diese Farbe qualitativ top ist. Ich bin generell kein Fan von solchen matten grellweißen Highlights, für mich ist das einfach zu plakativ. Wenn ich ein Highlight möchte, dass heller ist als Bare, mische ich beide Töne miteinander. 
Schön finde ich, dass in der Palette ein richtig sattes, mattes Schwarz enthalten ist, auch wenn ich es nur äußerst selten benötige. Aber alleine die Möglichkeit, mit der winzigen Palette ein richtig tolles Smokey Eye für den Abend kreieren zu können, finde ich klasse.

Meine Meinung

Auch von der kleinen Lorac Pro Matte Palette wurde ich nicht enttäuscht. Die Lorac Lidschatten sind generell wirklich große Klasse, weswegen es furchtbar traurig ist, dass es fast unmöglich ist, in Deutschland an sie ranzukommen.
Ich für meinen Teil bin sehr glücklich darüber, dass ich sie bekommen habe und denke, dass sie es auch sein wird, die mich auf meiner nächsten Reise begleiten darf. Mal sehen. Ob ich sie für diesen Zweck besser finde, als meine geliebte Naked Basics, vermag ich noch nicht zu sagen, aber ich schätze, dass sie durch die zwei verschiedenen Farbspektren vielleicht ein wenig mehr Möglichkeiten bietet.
In jedem Fall halte ich sie für eine gute Investition, wenn man auf der Suche nach einer Palette mit einem solch kleinen Format ist, denn rein qualitativ finde ich die Farben weitaus besser als die von UD.

Was haltet ihr von der Palette und ihrem Farbspektrum? Zu langweilig oder fehlt euch etwas darin? 



Saskia
10 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Die Palette würde mir von den Farben sehr gut gefallen. Ich habe noch nie was von der Marke Lorac gehört.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sieht sie hierzulande leider wirklich nicht allzu häufig, weil man so schlecht an sie rankommt. Total schade!

      Löschen
  2. ich habe leider noch keine Lorac Palette, lese aber fast immer nur gutes. die seiht hübsch aus und ich mag die Farbzusammensetzung.
    liebe grüße, maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lidschatten von Lorac sind wirklich der Hammer! Wenn du mal die Möglichkeit hast, an welche ranzukommen, kann ich nur empfehlen, zuzuschlagen!

      Löschen
  3. 28$ ist natürlich eine Hausnummer...ABER ich finde sie wundervoll!
    Es sind einfach alle Farben enthalten, die ich im täglichen Gebrauch so anwende!
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 28$ sind sicher nicht billig, aber wenn ich 30€ für ne Naked Basics bezahle, tuts auch gar nicht mehr so weh, finde ich. Und wie du sagst, es ist wirklich eine gute Investition fürs Alltagsmakeup oder Reisen!

      Löschen
  4. Ich finde die Palette wunderschön und preislich NOCH in Ordnung für die Qualität, die man bekommt. Ich habe drei Lorac Lidschattenpaletten und möchte sie nicht missen. Die kleine fehlt mir aber noch. :)
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, bei Lorac Lidschatten bin ich absolut bereit, den Preis zu bezahlen, weil die Qualität der Hammer ist!

      Löschen
  5. Uhhh also diese Palette wäre auf jeden Fall auch etwas für mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Möglichkeit besteht, lass sie dir auf jeden Fall mitbringen, es lohnt sich!

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Kommentare können jederzeit wieder gelöscht werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google.

[name=Saskia] (facebook=https://www.facebook.com/beautyandblonde) (twitter=https://twitter.com/beautyandblonde) (instagram=https://www.instagram.com/beautyandblonde/) (bloglovin=https://www.bloglovin.com/blogs/beauty-blonde-12844487) (pinterest=https://www.pinterest.de/beautyandblonde)

Follow @beautyandblonde